Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 13.10.2009, 15:21
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.921
Standard

Hallo

Dass die Hildegard (Dora) Mix, bei der Mix der Ehename war, nicht die
Richtige sein kann, dem stimme ich auch zu.

Da August Kamin "nur" der Stiefvater ist, ergeben sich für mich mehrere
Möglichkeiten bezüglich der Familienamen:

1. Mix war der Name des leiblichen Vaters der Kinder.
2. Mix war der Mädchenname der Mutter und die Kinder unehelich.
3. Die Kinder könnten später den Namen Kamin angenommen haben.
4. Die Töchter könnten geheiratet haben und sind unter diesen Namen zu finden.

@ Astrid: Steht auf der Passagierliste nicht auch eine Kontaktadresse in Amerika?

(Bei Ellis Island scheint diese Passagierliste tatsächlich nicht vorhanden zu sein, ich
habe mal nach dem Schiff Deutschland gesucht, da gibt es Listen erst ab April 1924.)

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (13.10.2009 um 15:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 13.10.2009, 16:21
schaefera
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Svenja Beitrag anzeigen

@ Astrid: Steht auf der Passagierliste nicht auch eine Kontaktadresse in Amerika?


Gruss
Svenja
Hallo Svenja,

die Adresse des Stiefvaters ist als Kontaktadresse angegeben.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.10.2009, 16:39
Benutzerbild von Schlupp
Schlupp Schlupp ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 379
Standard

Mein eben geschriebener ellenlanger Beitrag ist spurlos verschwunden...

Astrids herausgefundene Familie ist zu 99 % die richtige. Das Alter paßt, die Haarfarben, die Orte in Hinterpommern und die Überlieferung, daß es wohl "ein Ami" gewesen sein muß, der sie in die Staaten holte. Jedenfalls war er wohl schon ein paar Jahre drüben gewesen... Der leibliche Vater hieß Mix, das wußte ich. Martha war demnach eine verheiratet Mix und später "Kamin". (Ist mir neu - paßt aber rein.)

@ Svenja: Ich trau mich immer nicht sofort, mich bei Kleingedrucktem Englisch zu registrieren. Vielleicht kannst du bei Ellis Island mal "August Kamen", geboren 1875, eingeben. Denn mein August Kamin ist 1875 geboren und mit "e" statt "i" gibt es eine Einreise 1905, Wohnort zuvor: Stolp/Hinterpommern (= passend).

Frage 1:
Alle Leute auf dem mir bekannten Ausschnitt der Passagierliste haben eine Nationalität (US, Germany, Austria), nur meine drei Damen haben in der Spalte "Nationality (Country of which citizen or subject)" ein "none". (Race: German) Was soll das bedeuten? Nicht mal ein "subject"?

Frage 2:
Beim Haushälter (@ Svenja: Adresse steht dabei) heißt es: "Nat.: Supreme Court of Port Huron, Mich. Sept. 1st, 1916 U.S.P. 476161 Washington Sept. 17th 1924". Ist er 1916 oder 1924 (ein halbes Jahr vor der Einreise mit Frau und Stiefkindern) US-Bürger geworden?

Erkenntnis 1:
Auf http://search.labs.familysearch.org/...start.html#p=0 findet sich wohl eine erste Eheschließung des August Kamin, am 20.11.1920 in St. Clair, Port Huron, mit Bertha Schmude Gast, Tochter des August Schmude und der Caroline Misch (Misch habe ich schon in meiner Pommern-Sippe). Geburtsjahr des Gatten: 1875 (= paßt). "Gast" wird der Name ihres ersten Gatten sein, nehme ich an (Braut ist 47). Damit ist - sicher dummer Gedanke - kein Status der "Aufenthaltsgenehmigung" gemeint oder? (Sonst hätte wohl auch "guest" gestanden...)

Erkennstnis 2:
1905 gib es (wie oben schon erwähnt) eine Einreise eines August Kamen. (Spätere Schreibänderung wegen us-amerikanischer Lautsprache?). Alter und Wohnort würden passen. Schiffsname "Graf Waldersee", Hamburg -> New York. Nationalität: "Russian German" (?!)

Danke noch mal.

Schlupp
__________________
Woher stammen: 1) der Hirte Johann Peter Matthias TRIEGER (* um 1760, angeblich in Barby bei Magdeburg, V: Andreas Trieger), 2) der Hirte Michael BREITMEYER (* um 1727, V: David Breitmeyer, 1740er: wohnhaft in Schwanebeck bei Halberstadt), 3) Schulmeister Hinrich ZELLHORN (1790er: Schulmeister in Großensee/Stormarn)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.10.2009, 16:50
schaefera
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Schlupp Beitrag anzeigen

Überlieferung, daß es wohl "ein Ami" gewesen sein muß, der sie in die Staaten holte. Jedenfalls war er wohl schon ein paar Jahre drüben gewesen
Schlupp
Hallo Schlupp,

sage jetzt bitte nicht,das du das schon bei deinem Ausgangspost wußtest.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.10.2009, 17:01
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.921
Standard

Hallo Schlupp

Das mit den beiden Daten der Einbürgerung verstehe ich auch nicht ganz.

Ich habe übrigens selber schon mal eine Familie in Port Huron, St. Clair County,
Michigan erforscht. Ich hatte damals viele Geburts- und Heiratseinträge bei
http://search.labs.familysearch.org/...start.html#p=0
gefunden, sie gehen jedoch nur bis 1928 oder so.

Ich glaube ich habe gerade sein Grab auf dem Lakeside Cemetery gefunden:
http://www.porthuron.org/Cemetery_Search.aspx

Man findet dort die Gräber folgender Personen,
die Besitzerin der Grabstätten ist Martha Kamin!

HYDE ALLEN W INFANT
MIX ERIC INFANT
KAMIN SOPHIA
KAMIN RUDOLPH
KAMIN WILLIAM E
KAMIN JOHANNAH
KAMIN AUGUST H
KAMIN MARTHA H
MUNTZ ERNA C
MUNTZ JOSEPH

Datum der Bestattung sowie das Alter der Verstorbenen
kannst du in der Datenbank des Friedhofs auch sehen.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 13.10.2009, 17:20
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.921
Standard

Zitat:
Zitat von Schlupp Beitrag anzeigen
@ Svenja: Ich trau mich immer nicht sofort, mich bei Kleingedrucktem Englisch zu registrieren. Vielleicht kannst du bei Ellis Island mal "August Kamen", geboren 1875, eingeben. Denn mein August Kamin ist 1875 geboren und mit "e" statt "i" gibt es eine Einreise 1905, Wohnort zuvor: Stolp/Hinterpommern (= passend).
Ich habe jetzt mal bei Ellis Island diese Namensvariante eingegeben,
es erscheint genau ein Suchresultat, nämlich das von dir genannte.
Aber wenn ich nun die Originalpassagierliste (Ship Manifest) anklicke,
erscheint offensichtlich eine falsche Passagierliste. Weder auf der
angegeben vierten Zeile noch sonst irgendwo erscheint der Name
August Kamen oder ähnlich. Ausserden haben die Herkunftsorte
der Leute nichts mit Hinterpommern zu tun, sondern mit dem
Balkan, die meisten kommen aus Kroatien oder Ungarn.

Ich habe es auch über andere Personen namens Kamen,
die ebenfalls aus Stolp kamen und 1905 ausgewandert sind,
versucht, aber die meisten kann ich momentan gar nicht
anschauen, und bei zweien erscheint genau die gleiche
falsche Passagierliste wie bei August Kamen.

August Kamen, 30 Jahre alt, Stolp, 1905
Erna Kamen, 6 Jahre alt, Stolp, 1905
Friedrich Kamen, 19 Jahre alt, Bralla, 1905
Johanna Kamen, 41 Jahre alt, Stolp, 1905
Malke Kamen, 24 Jahre alt, Brainsk, 1905
Mela Kamen, 7 Jahre alt, Stolp, 1905
Rudolf Kamen, 10 Jahre alt, Stolp, 1905
Willi Kamen, 1 Jahre alt, Stolp, 1905

Das sind alle Personen namens Kamen, die 1905 ausgewandert sind.
Ich werde später nochmal schauen, ob ich die Listen einsehen kann.
Edit:
Ich habe es jetzt mal via Name des Schiffes (Graf Waldersee) und
Reisedatum (29. Dez. 1905 ab Hamburg) versucht, da tauchen zwar
auch alle Kamen aus Stolp wieder auf, aber sie sind ebenfalls mit
dieser falschen Passagierliste verlinkt (ich konnte alle anschauen).

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (13.10.2009 um 17:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 13.10.2009, 17:28
wolfganghorlbeck wolfganghorlbeck ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.08.2009
Ort: Freiberg/Sachsen
Beiträge: 2.925
Standard

Hallo Svenja und Schlupp,

ich habe beide Passagierlisten von August Kamin 1905 auf meinem PC, die von Hamburg und die Ankunft in Ney York.

August war 30 Jahre alt. Er reiste mit Frau Johanna (41) und den Kindern Rudolf (10), Meta (7), Erna (6) und Willi (1).

Kontaktadresse ist der Bruder Heinrich Damaschke in Port Huron/Michigan.

Wenn ich die mail-Adresse bekomme, kann ich diese Bilder (und andere, z. B. vom Weltkrieg) gerne schicken.
Ich kann auch ein Foto des August Kamin bieten !

Viele Grüße
Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 13.10.2009, 18:12
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.921
Standard

Hallo Schlupp

Ich habe jetzt endlich den Heiratseintrag der Erna Kamin mit dem Joseph Muntz
gefunden (darauf gekommen bin ich wegen des Friedhofs-Eintrages).

Joseph Muntz
*1892 Mayville, Michigan
Eltern des Bräutigams:
John Muntz und May Baringer

Erma Kamin
*1899 in Germany
Eltern der Braut:
August Kamin und Hannah Conneske

Heirat am 17.09.1919 in
Port Huron, St. Clair, Michigan

http://search.labs.familysearch.org/...start.html#p=0

Diesen Joseph Muntz findet man auch im Census von 1900
mit seinen Eltern John F. Muntz und Mary B. Muntz.
Sie wohnten damals in Fremont, Tuscola, Michigan.
Als Geburtsdatum wird Februar 1892 angegeben.

Seinen Geburtseintrag findet man dort ebenfalls,
seine Eltern heissen dort John und Minnie Muntz.
Sie wohnten damals schon in Fremont, Tuscola.
Sein Geburtsdatum ist hier der 4. Februar 1892.

Im Census von 1920 findet man einen Joseph Muntz,
*1893 in Michigan, mit Ehefrau Freda! Muntz, *1900
in Germany, sie wohnten 1920 in Genesee, Michigan.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (13.10.2009 um 18:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 13.10.2009, 23:04
Benutzerbild von Schlupp
Schlupp Schlupp ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 379
Standard

Ich frage mich gerade: Wieviele Frauen hatte der Typ?!? (Was mich jetzt noch neugieriger auf das Foto macht... Schicke dir 'ne PN, Wolfgang.) Svenja, dir vielen Dank. Ich werde morgen in Ruhe deine eben durchgelesenen Beiträge auswerten und übertragen. Und Astrid: Die Ursprungslegende war: Ein amerikanischer Soldat nahm "Ticktacks" (= UHRoma) Schwägerin mit Namen "Mix" mit in die Staaten. Eine zweite Ehe war nie Thema und so wunderte mich das "Mix", da sie es nur durch Heirat erlangen, aber dieser MIx-Bruder Ticktacks kein amerikanischer Soldat gewesen sein konnte. Für uns ergab das mit dem "Ami" keinen Sinn, da wir vor dem heutigen Tag nichts von dem neuen Namen "Kamin" wußten und es immer hieß: "Wir haben noch Mix drüben." (Was ja durchaus stimmen kann, wenn der von dir erwähnte Ernest denn Kinder hatte...). Also dachten wir: Typisch Legende - Grundkern wahr, der Rest beim Weitererzählen zusammengefügt. Jetzt aber stimmt das doch irgendwie mit der Nationalität. Die Lösung zweiter Ehemann, kein Herr Mix. Nachträglich fügt sich einiges zusammen. (Du hast mit den Dokumenten übrigens bei Nebenleuten von mir heute für einige Tränen der na ja ... Rührung oder so ... gesorgt.)

Allen eine geruhsame Nacht.

Schlupp
__________________
Woher stammen: 1) der Hirte Johann Peter Matthias TRIEGER (* um 1760, angeblich in Barby bei Magdeburg, V: Andreas Trieger), 2) der Hirte Michael BREITMEYER (* um 1727, V: David Breitmeyer, 1740er: wohnhaft in Schwanebeck bei Halberstadt), 3) Schulmeister Hinrich ZELLHORN (1790er: Schulmeister in Großensee/Stormarn)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 14.10.2009, 08:42
schaefera
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Schlupp,

Zitat:
Zitat von Schlupp Beitrag anzeigen
Ich frage mich gerade: Wieviele Frauen hatte der Typ?!? (Was mich jetzt noch neugieriger auf das Foto macht... Schicke dir 'ne PN, Wolfgang.)
Frau Mix war seine letzte.
ein hübscher Kerl war er ja schon, der Brad Pitt aus Pommern.
@Wolfgang,hast du die Kinder aus seiner ersten Ehe entdecken können?

Wolfgang hat dir bestimmt schon die gesammelten Werke zugesendet,wenn du diese ausgewertet hast,stelle sie doch bitte hier noch mal ein,evtl.kann man dann noch die ein oder andere Lücke schließen.Wobei ich mir auch gut vorstellen könnte das der schöne August (bzw.Gattin Nr.1)im Bekanntenkreis der Stammfamilie zu finden ist.

Eine Bitte:
Alle Infos sind wichtig: Geburtsjahr,Ort,Beruf,Mitauswanderer,oder wie in deinem Fall" halt die Familienlegende.
Veröffentlicht diese in eurem Eingangspost,das erleichtert dem "Suchenden" die "Sucherei" und spart dem Suchenden auch Zeit.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg August1924.jpg (36,5 KB, 16x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:53 Uhr.