Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.06.2020, 07:27
Bauer_Oberpfalz Bauer_Oberpfalz ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.10.2019
Beiträge: 90
Standard FN Härdeis

Familienname: Härdeis
Zeit/Jahr der Nennung: 1900
Ort/Region der Nennung: Altmannshof / Oberpfalz


Hallo zusammen,

bei mir in den Ahnen findetet sich der Name Härdeis mit d wieder. Leider findet man hirzu gar nix. In Region Neumakrt i.d.Opf findet man ein paar Härteis aber eben mit t in der Zeit. Wisst Ihr wo der Narme herkommt bzw. was er gedeutet?


MFG

Geändert von Bauer_Oberpfalz (02.06.2020 um 08:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.06.2020, 15:33
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.296
Standard

Hallo,

beim FN Härdeis könnte es sich um eine Variante - entstanden ggf. durch Verschleifung wie Verhören, Verschreiben, regionale Aussprache - der ähnlichen FN Härteis(en) / Hardeis(en) / Harteis(en) handeln.
Sämtlich sind diese (Berufs-) Übernamen, hier als Satznamen, für einen Schmied --> "härte das Eisen".
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:06 Uhr.