Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.06.2020, 14:28
eifeler eifeler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 458
Standard FN Suikat

Familienname: Suikat
Zeit/Jahr der Nennung: ?
Ort/Region der Nennung: ?


Hallo in die Runde,

in eine Seitenlinie meiner Familie, Spoo, hat eine Edit Suikat eingeheiratet.

Sie ist allerdings verstorben, so kann ich sie nicht mehr fragen.

Mich interessiert, woher dieser Familienname stammt. Stutzig macht mich auch die Schreibweise des Vornamens "Edit" ohne das sonst übliche, angehängte "h".

Mein Bauchgefühl sagt mir, der Name kommt aus dem Baltikum, aber ich kann mich natürlich auch irren.

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

Beste Grüße
Der Eifeler
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.06.2020, 16:16
Benutzerbild von Saraesa
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 411
Standard

Bzgl. deiner Vermutung in die baltische Richtung könntest du rechthaben.
Bei Ancestry finde ich als einen der ältesten Einträge die Taufe eines Kristions Suikat aus dem Jahr 1800 in Stallupönen. Der Ort heißt heute Nesterow und liegt in der Oblast Kaliningrad nahe der litauischen Grenze. Auch weitere jüngere Namensträger mit deutschen Vornamen stammen aus Russland, Preußen usw.
Schwieriger wird es bei der Namensbedeutung und der Urform des Namens. Ich tippe auf "Ščiukaitė", für die Bedeutung müsste man wohl jemanden mit litauischen Kenntnissen bemühen.
Nachtrag: Das litauische Suffix -aitis deutet auf ein Patronym hin und bedeutet so viel "wie Sohn von".

Geändert von Saraesa (03.06.2020 um 22:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.06.2020, 19:17
eifeler eifeler ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 458
Standard

Hallo Saraesa:

Ich danke Dir, vielleicht findet sich ja doch Jemand, der mit dem Namen etwas anzufangen weiß.

Gruss
Der Eifeler
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.06.2020, 20:37
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.296
Standard

Hallo,

in ähnlicher Form gab es im Memelland die FN Suikatis und Zuikatis.
In Litauen gibt es einen Ort Zuikinė, evtl. ein Herkunftsname.

Vielleicht schaut unsere Baltikum-Expertin Beate Szillis-Kappelhoff mal hier vorbei und weiß Näheres.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.06.2020, 21:20
eifeler eifeler ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 458
Standard

Allen,

auch schon einmal im Voraus, ein herzliches Dankeschön.

Der Eifeler
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.06.2020, 20:51
Szillis-Kappelhoff Szillis-Kappelhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2006
Beiträge: 325
Standard

Moin,
die Endung -at/-eit ist prussisch-schalauisch und weist auf einen Ort. Danke für den Hinweis auf das Dorf Zuikine im Gebiet Jurbarkas, nicht weit von Schalauen. Der Dorfname bezieht sich auf 'zuikis': Hase.
In Litauen kommen die Namen Zuika, Zuikauskas, Zuikevičius, Zuikis und Zuikys vor, dagegen keinmal mit S am Anfang.
In der Schreibweise Suikat wirft die Metasuche nur einen Eintrag im Adressbuch Tilsit aus. Die Edit ohne h wäre litauisch wohl eine Edita gewesen. Möglich, dass sie zur litauischen Kirchengemeinde in Tilsit gehörte.
Beate
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.06.2020, 19:36
eifeler eifeler ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 458
Standard

Ein Hallo an Alle die mithalfen,

ich habe den Geburtsort der Edit erfahren, sie stammt aus Stulgen Kreis Gumbinnen, der Vater aus Berninglauken Kreis Stallupönen und die Mutter aus Szeldkehmen Kreis Goldap.

Suikat, Edit
* Stulgen, Kreis Gumbinnen, Ostpr. 13.02.1924
oo Gerolstein 23.08.1950 Josef Spoo


mit Eltern unbekannten Namens aus oben angeführten Herkunftsorten.

Ob Jemand Weiteres über diese fraglichen Eltern weiß, sie evtl. in seinen Unterlagen hat?

Jede Information wird dankend angenommen.

Bester Gruß
Der Eifeler

Ps.: In abgewandelter Form werde ich die Frage im Unterforum Ostpreußen stellen.

Geändert von eifeler (08.06.2020 um 19:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:08 Uhr.