Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #71  
Alt Heute, 08:05
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 2.838
Standard

Ich finde die grafische Ausgabe in Gramps immer noch ungelungen.
Dafür nutze ich noch Ahnenblatt via GEDCOM Import.
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt Heute, 09:03
Benutzerbild von --MIKE--
--MIKE-- --MIKE-- ist gerade online männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2015
Ort: Ochsenhausen
Beiträge: 7
Standard

Korrekt, die Ausgabemöglichkeiten von v5 - vor allem die grafischen - sind bei Gramps ... naja, sagen wir mal: optimierungsfähig ;-)

Auch ich habe mich seinerzeit für den Stammbaumdrucker entschieden, habe nun aber schon lange keinen Gedcom Transfer dahin mehr probiert. Wie sind da eure Erfahrungen? Klappt das gut?
__________________
---
Sei stolz, wenn Du Deinen Stammbaum zurückverfolgen kannst bis zu jenen Ahnen, die noch auf ihm lebten! (frei nach Robert Lembke)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:39 Uhr.