#1  
Alt 12.01.2020, 12:13
Günter Oehring Günter Oehring ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2012
Ort: Schönaich
Beiträge: 718
Standard Ott aus Walddorf

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: vor 1626
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Walddorf bei Tübingen
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Liebe Forenmitglieder

ich such den Hochzeitseintrag von Hans Ott *20.9.1598 +7.3.1659 Walddorf
seine Frau Anna stirbt am 28.9.1672 in Walddorf 77 jährig.
Somit müsste sie um 1595 geboren sein.

Im Familienbuch von Walddorf wird sie als Anna von Denzlingen genannt.
Das müsste Neckartenzlingen sein.

Im Seelenregister 1633 von Neckartenzlingen auf Seite 36 wird die Anna Kümmich genannt die nach Walddorf geheiratet hat, am 24.5.1619.
Sie ist geboren am 26.10.1597 (passt ungefähr).
Sie ist die einzige Anna, die nach Walddorf heiratet, die ich gefunden habe: Leider ist der Bräutigam nicht angegeben.

Hat jemand eine Idee wo ich diesen Hochzeitseintrag finden kann bzw. Hochzeitseinträe aus dieser Zeit in Walddorf. Das Eheregister beginnt erst 1638.

Vielen Dank
Günter
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2020, 13:27
klausfhn klausfhn ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.06.2016
Ort: Beilstein
Beiträge: 59
Standard

Zumindest hier im (evangelischen) Württemberg wurden die Proklamationen, wie auch die Eheschließungen in allen relevanten Orten/Kirchenbüchern eingetragen.
Z.B. Braut und Bräutigam kommen aus zwei verschiedenen Orten und die Eheschließung findet tatsächlich in einem dritten Ort statt - ist in allen drei Kirchenbüchern eingetragen.
__________________
Meine Ahnen(suche):
Fink (Finck): Hof und Lembach, Helfenberg (Amt Beilstein)
Brosi (Brose): Oberstenfeld-Gronau, Kleinaspach
Ziegler: Wildberg/Dornhan, Warmbronn
Lavinger: Budageszi, Nadap (Ungarn/Donauschwaben)

Geändert von klausfhn (13.01.2020 um 13:27 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.01.2020, 17:45
Günter Oehring Günter Oehring ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 31.08.2012
Ort: Schönaich
Beiträge: 718
Standard

Leider beginnen die Eheregister in Walddorf 1638 und in Neckartenzlingen 1651.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.01.2020, 21:55
Benutzerbild von Eva64
Eva64 Eva64 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2006
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 735
Standard

Zitat:
Zitat von klausfhn Beitrag anzeigen
Zumindest hier im (evangelischen) Württemberg wurden die Proklamationen, wie auch die Eheschließungen in allen relevanten Orten/Kirchenbüchern eingetragen.
Z.B. Braut und Bräutigam kommen aus zwei verschiedenen Orten und die Eheschließung findet tatsächlich in einem dritten Ort statt - ist in allen drei Kirchenbüchern eingetragen.
Aber nur wenn der Pfarrer wollte. Heutzutage ist das richtig verbindlich geregelt und wird trotzdem nicht richtig eingehalten...
Zitat:
Zitat von Günter Oehring Beitrag anzeigen
Leider beginnen die Eheregister in Walddorf 1638 und in Neckartenzlingen 1651.
Außerhalb der Kirchenbücher gäbe es noch die Verzeichnisse der "Inventuren und Teilungen" die bei den bürgerlichen Gemeinden evtl. zu finden sind.

Grüße
Eva
__________________

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:17 Uhr.