Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 31.08.2020, 16:43
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 542
Standard Herkunftsort des Vaters

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbeeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1845
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Stallhofen, Weststeiermark, Österreich
Namen um die es sich handeln sollte: Theresia Rietz


Liebe Mitforscher,

meine Ahnin, Theresia Rietz, verstarb 1845 im Alter von gerade einmal 28 Jahren.
Es handelt sich hier um den dritten Eintrag der Seite 589
Leider kann ich nicht entziffern, aus welchem Ort der Vater Josef stammte.
Da ich bereits sämtliche Matrikeln der Umgebung nach dem Traueintrag der Eltern von Theresia durchgesucht habe, wäre dies die einzige Möglichkeit, in dieser Linie weiterzukommen

Theresia verstarb in Obersöding 19, wo sie auch geboren wurde
aber ihre Eltern haben hier nicht geheiratet - jedenfalls finde ich den Traueintrag nicht

woher kam ihr Vater und kann mit bitte jemand den Sterbegrund entziffern, ich kann leider nur "Fieber" lesen - sie war 3 Monate vor ihrem Tod Mutter eines Kindes geworden

vielen lieben Dank

https://data.matricula-online.eu/de/...n/7800/?pg=296
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.08.2020, 17:01
Amanita Amanita ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.02.2020
Beiträge: 20
Standard

Hallo,
als Todesursache lese ich Nerfennfieber (Nervenfieber).
Den Herkunftsort des Vaters kann ich leider auch nicht entziffern.
__________________
Liebe Grüße,
Karin
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.08.2020, 17:49
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 542
Standard

danke schön, dann hoffe ich, dass es jemand entziffern kann
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.08.2020, 18:04
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 8.554
Standard

Probiers mal in Schemming Pfarre St. Anna am Aigen.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.08.2020, 18:10
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 8.554
Standard

Wie gesagt, nur ein Hinweis.
Hier einige Joseph Ritz:
https://data.matricula-online.eu/de/...en/5182/?pg=69
Aber niemand scheint in Scheming zu leben.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.08.2020, 18:15
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 542
Standard

vielen Dank

da wurde tatsächlich ein Joseph Ritz geboren - hach das ist wunderbar
ich habe so lange gesucht
jetzt brauch nicht nur noch die Trauung
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.08.2020, 18:36
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 8.554
Standard

Vorsicht, nicht zu früh freuen:
Ich glaube nicht, dass Du Theresias Geburt und Eltern in der Pfarre St. Anna finden wirst.

Es müsste zunächst geklärt werden, was da steht.
Spennin?
Schennin?
Scheming soll zu St. Anna gehören, ich habe von dem Ort aber dort noch nie in den Matriken gelesen.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.

Geändert von Horst von Linie 1 (31.08.2020 um 18:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.08.2020, 18:41
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 542
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Wie gesagt, nur ein Hinweis.
Hier einige Joseph Ritz:
https://data.matricula-online.eu/de/...en/5182/?pg=69
Aber niemand scheint in Scheming zu leben.
da stehen sogar zwei mit dem Namen, aber vom ersten auf Seite 9 find ich den Eintrag nicht - alles sehr seltsam
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.08.2020, 18:58
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 542
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Vorsicht, nicht zu früh freuen:
Ich glaube nicht, dass Du Theresias Geburt und Eltern in der Pfarre St. Anna finden wirst.

Es müsste zunächst geklärt werden, was da steht.
Spennin?
Schennin?
Scheming soll zu St. Anna gehören, ich habe von dem Ort aber dort noch nie in den Matriken gelesen.
ein bisschen freuen ist aber erlaubt :-)

aber du hast Recht es ist schon suspekt, denn auch auf Genteam gehört Schemming zu St Anna und in den Matrikeln ist ein da ein Joseph Ritz geboren, für mich ein zu großer Zufall

die Geburt von Theresia habe ich, sie ist tatsächlich in in Stallhofen (Obersöding 19) geboren und später auch gestorben - und aus diesem Eintrag habe ich die Eltern.

https://data.matricula-online.eu/en/...n/7665/?pg=246
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.08.2020, 19:05
hessischesteirerin hessischesteirerin ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2019
Ort: im Ländschje
Beiträge: 542
Standard

Die Schemming Kapelle liegt direkt an der heutigen Grenze zu Frutten
vielleicht ist das die Lösung, der gute Joseph wusste es vielleicht nicht besser
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:53 Uhr.