Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 02.08.2020, 09:42
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 479
Standard Auswanderung der 3 Brüder Heinrich, Karl und Joh. Georg Stier nach Amerika, 1880er Jahre

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach den Details der Auswanderung meiner 3 Urgroßonkel

Heinrich (Henry), Karl (Charles) und Johann Georg (George John) STIER
aus Lanzenhain (heute OT von 36358 Herbstein, Vogelsbergkreis),
die in den 1880er Jahren in die USA ausgewandert sind.

Im Detail handelt es sich um:

Heinrich (Henry) STIER,
* 07.02.1854 in Lanzenhain, + 26.08.1928 in Jacksonville, Illinois,
Landwirt, ledig

Karl (Charles) STIER,
* 11.04.1858 in Lanzenhain, + 02.10.1916 in Jacksonville, Illinois,
Schreiner, oo 1903,
Christina SCHULENBURG,
* 01.01.1871 in ???, + 23.09.1955 in ???,
Das Paar hatte 1 Tochter

Johann Georg (George John) STIER,
* 08.07.1864 in Lanzenhain, + 11.10.1937 in Greenview, Illinois,
Landwirt, oo 15.02.1894 in Chandlerville, Illinois
Caroline Sophia KOCH,
* 20.01.1873 in ???, + 12.04.1946 in Greenview, Illinois,
Das Paar hatte 3 Söhne und 2 Töchter

Alle 3 waren Söhne des Landwirts
Johannes STIER (1828-1886) und dessen 1. Ehefrau Anna Maria JÖCKEL (1829-1886)
in Lanzenhain, und Stiefbrüder meines Urgroßvaters August STIER (1873-1954), Sohn
aus der 2. Ehe des oben genannten Johannes STIER (1828-1886) und dessen 2. Ehefrau Juliana RUPP (1843-1905)

Der Verbleib der 3 Stier-Brüder in den USA ist mir schon lange bekannt.
Was mich an dieser Stelle jedoch noch interessieren würde, wären die Umstände, wie sie in die USA gelangten,
vor allem wann und auf welchem Schiff, und ob sie gemeinsam kamen, oder unabhängig voneinander.

Wer von euch hat evtl. weitere Details zur Auswanderung der 3 Stier-Brüder für mich.

Ich bin hier für jeden Hinweis dankbar.

Danke und Gruß
Jens
(trompetenmuckl)

P.S.: Ich stelle dieses Thema auch noch einmal parallel ins Forum "Hessen" ein.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.08.2020, 10:17
podenco podenco ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 650
Standard

Hallo Jens,

lt. Hamburger Passagierliste:

Name: Heinr Stier
Geschlecht: männlich
Alter bei der Abreise: 29
Geburtsdatum: ca. 1854
Wohnort: Langenhain, Hessen
Datum der Abreise: 18. Apr 1883
Abreiseort: Hamburg, Deutschland
Ankunftsort: New York
Beruf: Arbeiter
Name des Schiffs: Gellert
Kapitän: Kühlewein
Expedient: Aug. Bolten Wm. Miller's Nachfolger
Schifffahrts*gesellschaft: Hamburg-Amerikanische Packetfahrt-Actien-Gesellschaft
Schiffstyp: Dampfschiff
Flagge: Deutschland
Unterbringung: Zwischendeck
Band: 373-7 I, VIII A 1 Band 048 A
Haushaltmitglieder:
Name Alter
Heinr Stier 29
Carl Stier 25

Gruß

Gaby
__________________
ROHNER in Wachtel Kunzendorf Neustadt OS
SCHREIER in Loos, Prinzdorf, Wehrau in NSL und Kreis Oppeln in OSL
HAUGH in Mettmann und Wülfrath
KOSIEK in Velbert, Korbach und (Essen)Borbeck
JÄGER in Mainz
RIESENWEBER / MEUSENHELDER o. MEISENHALTER / POHL /WIEHR o. WIER in der Ukraine, Wolhynien und Mittelpolen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.08.2020, 11:20
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.290
Standard

Hallo,

für den George J steht in drei Volkszählungen 1881 und einmal 1891, da er aber schon 1885 in Menard Co. seine Einbürgerungsabsicht erklärt hat https://www.familysearch.org/ark:/61...A1%3A7VH1-NT6Z sollte es wohl 1881 sein. In den Passsagierlisten habe ich nichts Passendes gefunden.

Grüße


Thomas
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.08.2020, 19:19
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 479
Standard

Hallo ihr beiden und vielen Dank.

Was auffällig ist, dass der jüngste der 3 offenbar als erster in die USA gegangen ist, und das in sehr jungen Jahren, und die beiden älteren Brüder dann erst später nachkamen,

Danke und Gruß
Jens
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.08.2020, 11:41
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 479
Standard

Zitat:
Zitat von trompetenmuckl Beitrag anzeigen

Karl (Charles) STIER,
* 11.04.1858 in Lanzenhain, + 02.10.1916 in Jacksonville, Illinois,
Schreiner, oo 1903,
Christina SCHULENBURG,
* 01.01.1871 in ???, + 23.09.1955 in ???,
Das Paar hatte 1 Tochter

Johann Georg (George John) STIER,
* 08.07.1864 in Lanzenhain, + 11.10.1937 in Greenview, Illinois,
Landwirt, oo 15.02.1894 in Chandlerville, Illinois
Caroline Sophia KOCH,
* 20.01.1873 in ???, + 12.04.1946 in Greenview, Illinois,
Das Paar hatte 3 Söhne und 2 Töchter



Hallo zusammen,


es wäre für mich auch noch sehr interessant zu wissen, ob die beiden Ehefrauen von Karl/Charles und Johann Georg/George John ebenfalls auswanderten, oder bereits in den USA geboren wurden?


Danke und Gruß
Jens
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.08.2020, 12:42
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.290
Standard

Hallo Jens,

im 1880er Census stehen für Jacksonville, Morgan IL:
Henry Shulenburg Hanover, 39
Lizzie Sh Prussia, 38
Lizzie, England, 11
Christina, England, 9
Freddie, Illinois, 5
William, Illinois, 3
Die Einwanderung nach dem Census 1910 und 20 etwa 1873/74.
Im Census 1920 stehen in einem Haushalt die Witwe Christina ( England), Tochter Louise ( Illinois), Mutter Elizabeth ( Wiesbaden ),77 und Schwager Henry ( Lautenhain )
1940 dann in Chicago
Christina 69, Louise 35, William Schulenberg 62 und Edward Schulenberg 58
1930 sind die 4 auch schon in Chicago.
Henry Schulenburg stirbt am 5.10.1897 in Jacksonville. https://images.findagrave.com/photos...1481131850.jpg
Christina wohl im Sept. 55 sh Anhang


Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2020-08-03_125345.jpg (24,3 KB, 4x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (03.08.2020 um 12:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.08.2020, 13:15
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.290
Standard

Zu Carolina Koch sh Anhang.


Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2020-08-03_131331.jpg (27,9 KB, 11x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.08.2020, 13:27
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.290
Standard

Und noch Heirat 1870, Census 1870, Census 1880 (2x) und Sterbeinfo Conrad.


Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2020-08-03_133116.jpg (17,5 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2020-08-03_132938.jpg (6,6 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2020-08-03_133012.jpg (13,6 KB, 3x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2020-08-03_133027.jpg (13,2 KB, 4x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2020-08-03_132414.jpg (20,4 KB, 3x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (03.08.2020 um 13:35 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.08.2020, 15:04
trompetenmuckl trompetenmuckl ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2010
Ort: Romrod
Beiträge: 479
Standard

Hallo Thomas,


vielen herzlichen Dank.


Sind die Bemerkungen "England" bei 2 der Schulenburg-Töchter so zu verstehen, dass sie sich vor der Auswanderung in die USA wohl einige Zeit in England aufgehalten haben?


Danke und Gruß
Jens
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.08.2020, 15:40
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.290
Standard

Zitat:
Zitat von trompetenmuckl Beitrag anzeigen
Sind die Bemerkungen "England" bei 2 der Schulenburg-Töchter so zu verstehen, dass sie sich vor der Auswanderung in die USA wohl einige Zeit in England aufgehalten haben?
Ich denke, die sind da geboren. Ich finde aber weder Geburten noch Ab- bzw. Einreise.

Grüße


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:19 Uhr.