Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.07.2020, 22:51
J26M377 J26M377 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 192
Standard Heiratsurkunde | Hannover | 1925

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratsurkunde
Jahr, aus dem der Text stammt: 1925
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Hannover
Namen um die es sich handeln sollte: Mess


Hallo,

hier habe ich einer teuer erstandene Heiratsurkunde aus Hannover vorliegen und kann diese leider nicht vollständig lesen

Daher würde ich euch wieder einmal um Hilfe bitten

Vielen Dank schon mal an alle, die sich die Mühe machen


Seite 1
https://imge.to/i/PZcAr4

Seite 2
https://imge.to/i/PZcf42

Nr. 1383
(Aufgebotsverzeichnis Nr. 921)
Hannover, am einundzwanzigsten
August tausend neunhundert fünfundzwanzig
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute zum Zwecke der
Eheschließung.

1 Der Arbeiter(?) Hermann Friedrich Heinrich
Meß,
der Persönlichkeit nach durch(?) ??? ???
??? ??? kannt,
geboren am achten(?) ???
des Jahres tausend ??? hundert ???
zu Hannover
Geburtsregister Nr. 6103 des Standesamts I in Hannover
---
wohnhaft in Hannover, ??? 21(?)

2 die ??? Sabine Krampf, -
---
der Persönlichkeit nach ??? ??? ??
??? ___ ??? kannt,
geboren am fünften März(?)
des Jahres tausend ??? hundert ???
zu ??? ???
Geburtsregister Nr. 4 des Standesamts in ???
---
Wohnhaft in Hannover, ??? 1(?)

Als Zeugen waren zugezogen und erschienen:
3 Der ??? ???
???,
der Persönlichkeit nach ??? ??? ??
??? ??kannt,
49 Jahre alt, wohnhaft in Hannover,
??? 8
4 ??? ??? ???
---
der Persönlichkeit nach ??? ???
??? ???kannt.
33 Jahre alt, wohnhaft in Hannover,
??? 4(?)

Der Standesbeamte richtete an die Verlobten einzeln und
nacheinander die Frage:
ob Sie die Ehe miteinander eingehen wollen.
Die Verlobten bejahten diese Frage und der Standesbeamte
Sprach hieraus aus,
daß Sie Kraft des Bürgerlichen Gesetzbuchs nunmehr recht-
mäßig verbundene Eheleute seien.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben (?)
Hermann Meß
Sabine Meß, geborene Krampf
??? ???
??? ??

Der Standesbeamte
???

Die Übereinstimmung mit dem Hauptregister beglaubigt
Hannover, am 21ten August 1925
Der Standesbeamte
???
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.07.2020, 23:31
podenco podenco ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 650
Standard

Guten Abend,

ich lese:
Nr. 1383
(Aufgebotsverzeichnis Nr. 921)
Hannover, am einundzwanzigsten
August tausend neunhundert fünfundzwanzig
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute zum Zwecke der
Eheschließung.

1 Der Arbeiter Hermann Friedrich Heinrich
Meß,
der Persönlichkeit nach auf Grund des
Militärpasses anerkannt,
geboren am achten Dezember
des Jahres tausend acht hundert vierundneunzig
zu Hannover
Geburtsregister Nr. 6103 des Standesamts I in Hannover
---
wohnhaft in Hannover, Rehbockstraße (?) 21f

2 die Hausgehilfin Sabine Krampf, -
der Persönlichkeit nach auf Grund des
Ausweises anerkannt,
geboren am fünften März
des Jahres tausend acht hundert achtundneunzig
zu Rothhausen Unterfranken
Geburtsregister Nr. 4 des Standesamts in Rothhausen
---
Wohnhaft in Hannover, Wiesenstraße 1

Als Zeugen waren zugezogen und erschienen:
3 Der Steindrucker Johann
Weidemann,
der Persönlichkeit nach auf Grund des
Stammbuches anerkannt,
49 Jahre alt, wohnhaft in Hannover,
Rotermundstraße 8
4 Der Schlosser Gustav Kelling
---
der Persönlichkeit nach auf Grund des
Stammbuches anerkannt.
33 Jahre alt, wohnhaft in Hannover,
Kirchwenderstraße 4

Der Standesbeamte richtete an die Verlobten einzeln und
nacheinander die Frage:
ob Sie die Ehe miteinander eingehen wollen.
Die Verlobten bejahten diese Frage und der Standesbeamte
sprach hieraus aus,
daß sie Kraft des Bürgerlichen Gesetzbuchs nunmehr recht-
mäßig verbundene Eheleute seien.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Hermann Meß
Sabine Meß, geborene Krampf
Johann Weidemann
Gustav Keling

Der Standesbeamte
Schümmel

Die Übereinstimmung mit dem Hauptregister beglaubigt
Hannover, am 21ten August 1925
Der Standesbeamte
???

Gruß
Gaby
__________________
ROHNER in Wachtel Kunzendorf Neustadt OS
SCHREIER in Loos, Prinzdorf, Wehrau in NSL und Kreis Oppeln in OSL
HAUGH in Mettmann und Wülfrath
KOSIEK in Velbert, Korbach und (Essen)Borbeck
JÄGER in Mainz
RIESENWEBER / MEUSENHELDER o. MEISENHALTER / POHL /WIEHR o. WIER in der Ukraine, Wolhynien und Mittelpolen
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.07.2020, 23:33
podenco podenco ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Dortmund
Beiträge: 650
Standard

Beim letzten KELLING fehlt ein "l"

Und Rehbockstraße scheint korrekt zu sein.
__________________
ROHNER in Wachtel Kunzendorf Neustadt OS
SCHREIER in Loos, Prinzdorf, Wehrau in NSL und Kreis Oppeln in OSL
HAUGH in Mettmann und Wülfrath
KOSIEK in Velbert, Korbach und (Essen)Borbeck
JÄGER in Mainz
RIESENWEBER / MEUSENHELDER o. MEISENHALTER / POHL /WIEHR o. WIER in der Ukraine, Wolhynien und Mittelpolen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.07.2020, 23:58
heike_b heike_b ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2007
Beiträge: 306
Standard

Hallo,

ich versuche es mal:

Nr. 1383
(Aufgebotsverzeichnis Nr. 921)
Hannover, am einundzwanzigsten
August tausend neunhundert fünfundzwanzig
Vor dem unterzeichneten Standesbeamten erschien heute zum Zwecke der
Eheschließung.

1. der Arbeiter Hermann Friedrich Heinrich
Meß,
der Persönlichkeit nach auf Grund des
Militärpasses anerkannt,
geboren am achten Dezember
des Jahres tausend achthundert vierundneunzig
zu Hannover
Geburtsregister Nr. 6103 des Standesamts I in Hannover
---
wohnhaft in Hannover, Rehbockstraße 21 [...];

2. die Hausgehilfin Sabine Krampf, -
---
der Persönlichkeit nach auf Grund des
Ausweises anerkannt,
geboren am fünften März
des Jahres tausend achthundert achtundneunzig
zu Rothhausen Unterfranken
Geburtsregister Nr. 4 des Standesamts in Rothhausen,
---
wohnhaft in Hannover, Wiesenstraße 1.

Als Zeugen waren zugezogen und erschienen:
3. der Steindrucker [?] Johannes
Weidmann,
der Persönlichkeit nach auf Grund des
Stammbuches anerkannt,
49 Jahre alt, wohnhaft in Hannover,
Rotermundstraße [?] 8;
4. der Schlosser Gustav Kelling [?],
---
der Persönlichkeit nach auf Grund des
Stammbuches anerkannt,
33 Jahre alt, wohnhaft in Hannover,
Kirch...straße 4.

Der Standesbeamte richtete an die Verlobten einzeln und
nacheinander die Frage:
ob sie die Ehe miteinander eingehen wollen.
Die Verlobten bejahten diese Frage und der Standesbeamte
sprach hierauf aus,
daß sie kraft des Bürgerlichen Gesetzbuchs nunmehr recht-
mäßig verbundene Eheleute seien.

Vorgelesen, genehmigt und unterschrieben
Hermann Meß
Sabine Meß, geborene Krampf
Johannes Weidmann
Gustav Kelling

Der Standesbeamte
Schimmel [?]

Die Übereinstimmung mit dem Hauptregister beglaubigt.
Hannover, am 21ten August 1925
Der Standesbeamte
Schimmel [?]


Ich hoffe, es stimmt soweit, vielleicht kann jemand mit mehr Erfahrung noch mal drüberlesen. (Den Randvermerk hast Du entziffert?)

Viele Grüße,

Heike
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.09.2020, 21:16
J26M377 J26M377 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 192
Standard

Vielen Dank für eure Hilfe

Ja, den Randvermerk konnte ich lesen.
Nur leider antwortet mir das Standesamt aus Northeim nicht...
Daher ist das leider aktuell eine Sackgasse. Etwas schade...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:09 Uhr.