Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.09.2020, 09:25
Benutzerbild von Chris101
Chris101 Chris101 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2016
Ort: Aarhus, DK
Beiträge: 154
Standard Taufeintrag 1688 Rinteln

Quelle bzw. Art des Textes: Taufeintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1688
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Rinteln
Namen um die es sich handeln sollte: Kiel/Bolhöver


Wenn der zu transkribierende Text nicht in deutscher Sprache verfasst ist, sind Sie hier falsch! Siehe gelbe Hinweisbox oben!

Liebe Leseprofis,
für mich eine harte Nuss , aber vielleicht könnt Ihr mehr lesen:
(lfd. Nummer) 25. den 13. April Cath. Margreta Bolhövers Kind
(vorangestellt) Sem. Wilbel. in ? getauft

getaufet Tochter (hochgestellt) anfänglich Mann Cord Kiel ? ? taufen
laßn, heißet Maria Elisabeth
(hochgestellt) ? ? ? ? ? Wilhelmi ? ?

Gevatterin
Jungfer Getl Margreta Wippmann
H d. Wippmanns ? ? Tochter

NB Weil dieser ? an ? gefunden habe ? ex ? ?
bis gesetzet, ? infantis & testis Baptinata additis ex ore Matris reflectii. (??)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1688-Kiel-Maria-Elisabeth-Gurk.jpg (103,7 KB, 26x aufgerufen)
__________________
Frisch live: meine Familie...
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.09.2020, 11:21
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.568
Standard

Ein Anfang, mit Unsicherheiten:


(lfd. Nummer) 25. den 13. April Cath. Margreta Bolhövels Kind
(vorangestellt) Herr Wilhel-
mi hat getauffet

getauffet (hochgestellt) so anfänglich der Mann Cord Kiel non* wollen tau-
fen laßen, heißet Maria Elisabeth
(hochgestellt) wie wohl er hernach selbst Herrn Wilhelmi darumb angesprochen

Gevatterinnen
Jungfer Getl/Gete Margreta Wippermans
H. d./v. Wippermans protest. Jüngste Tochter

NB Weil dieses non angeschrieben gefunden habe es ex __ libro
beygesetzet ...


*o mit Auslassungszeichen n = non/nicht


…. ab hier sind die Lateiner gefragt.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.

Geändert von Verano (16.09.2020 um 19:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.09.2020, 10:34
Benutzerbild von Chris101
Chris101 Chris101 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.03.2016
Ort: Aarhus, DK
Beiträge: 154
Standard

Hallo August,
erst einmal vielen Dank. Genial, was du lesen konntest.

Was ich nicht verstehe... eigentlich handelt es sich um einen Taufeintrag und doch steht im Fuß: beigesetzt?

Was denkst du? Totgeburt?
Das Schriftbild sieht eigentlich nicht so aus als sei es nachgetragen worden.
__________________
Frisch live: meine Familie...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.09.2020, 11:50
Benutzerbild von ChrisvD
ChrisvD ChrisvD ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.06.2017
Ort: bei Den Haag, die Niederlande
Beiträge: 1.083
Standard

beisetzen = hinzusetzen, einfügen, nachtragen
https://forum.ahnenforschung.net/sho...d.php?t=194345
__________________
Gruß Chris
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.09.2020, 13:25
Benutzerbild von Chris101
Chris101 Chris101 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.03.2016
Ort: Aarhus, DK
Beiträge: 154
Standard

Vielen Dank alle Helfenden :-)
__________________
Frisch live: meine Familie...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:32 Uhr.