Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Adelsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 30.06.2022, 09:51
Benutzerbild von Sbriglione
Sbriglione Sbriglione ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2004
Beiträge: 519
Frage Familie v. Naso (und Vorfahren v. Brühl, v. Nazza und v. Tettenborn)

Quellen, Belege, Literatur zum genannten Adel/Namen: v. Naso
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 15. Jh. und früher
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Thüringen
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: ja


Hallo allerseits,

ich würde gerne in meiner Genealogie der Familie v. Naso einschließlich der Familien der zugehörigen Ehefrauen weiterkommen.

Mein bisheriger Stand:

1. Laut Schulze-Gallera 1914 in seiner Geschichte derer v. Selmnitz war eine Catharina v. Naso, bestattet 1543 in Westgreussen, seit 1522 in Flarchheim mit meinem Vorfahren Hans (V.) v. Selmnitz verheiratet (diese Ehe wird auch aus der Leichenpredigt ihres Nachfahren Friedemann v. Selmnitz aus dem Jahre 1665 bestätigt).

2. Ihre Eltern waren (ebenfalls durch die Leichenpredigt bestätigt) Quirin v. Naso und Elisabeth v. Brühl (deren Genealogie ich gerne kennen würde).

2a. abweichend davon nennt die Leichenpredigt des Heinrich Christoph v. Naso aus dem Jahre 1666 aber eine Elisabeth v. Nazza als Ehefrau des Quirin v. Naso, was für mich die Frage aufwirft, ob dieser womöglich zwei Mal verheiratet war. Oder ich habe schlicht die etwas schwierige Bezeichnung der Anbindung der Frau v. Nazza falsch verstanden (Auszug aus der Leichenpredigt für diesen Bereich: "Der Ober Elter Herr Vater vom Vater ist gewesen der weiland HochEdel gebohrene Gestrenge und Veste Herr Quirin Naso auf Flarchheim etc. Die Ober-Elter Frau Mutter von Vater (Tit.) Frau Elisabeth Gebohrene von Nazza etc.").

3. nach Auskunft der letztgenannten Leichenpredigt war Quirins Vater ein Dietrich v. Naso, verheiratet mit einer Maria v. Tettenborn (deren Anbindung an die übrige Familie v. Tettenborn ich gerne kennen würde).

Kann mir jemand von euch weitere Quellen bezüglich derer v. Naso nennen und kennt evtl. halbwegs gesichert die Eltern der jeweiligen Ehefrauen?

Ich freue mich über jegliche weiterführende Auskunft, die über allgemeine Auszüge aus den einschlägigen Adelslexika hinausgeht!

Viele Grüße!
__________________
Suche und biete Vorfahren in folgenden Regionen:
- rund um den Harz
- in Ostwestfalen
- in der Main-Spessart-Region
- im Württembergischen Amt Balingen
- auf Sizilien
- Vorfahren der Familie (v.) Zenge aus Thüringen
- Vorfahren der Familie v. Sandow aus dem Ruppinischen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.07.2022, 14:03
kalex1946 kalex1946 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2017
Beiträge: 427
Standard

Hallo Sbriglione,

Falls nicht bereits bekannt – Bin über folgende Informationen zu einer von Deinen Vorfahren Selmnitz im DOZA (Deutsch-Orden-Zentral-Archiv) in Wien gestolpert (Text aus NEDOPIL, Deutsche Adelsproben ...). Ehe Münchhausen-Selmnitz samt Ahnenproben Münchhausen auf 16 Ahnen






2012 ford fusion 0 60

und hier die schöne Ahnenprobe zum dem Philipp Otto von Münchhausen mit dem Wappen derer von Selmnitz oben ganz rechts unter den 16 Ahnen

https://www.monasterium.net/mom/AT-D...C3%BCnchhausen



und zu Naso (Nase/Nasow) diesen kleinen Hinweis.



Hast Du die Informationen hier https://adelslexikon.com/?adel=3704 ausgewertet

Gruß aus South Carolina
Kurt

Geändert von kalex1946 (08.07.2022 um 14:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.07.2022, 15:18
Benutzerbild von Sbriglione
Sbriglione Sbriglione ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2004
Beiträge: 519
Standard

Hallo Kurt,

Danke für Deine Mühe!
Die Sachen sind leider allesamt zeitlich zu spät bzw. gehen nicht weit genug zurück, um da weiter zu kommen, wo es bei mir hakt. Und von mir tatsächlich mit Ausnahme der hübschen Stammtafel des v. Münchhausen allesamt schon ausgewertet und im Rahmen der Nachfahrenforschung in meine Genealogie übernommen...

Ich bin mal gespannt, ob ich irgendwann durch einen überraschenden Zufallsfund (beispielsweise in Form eines aussagekräftigen Epitaphs oder einer Leichenpredigt, von der ich bisher noch nichts weiß) bezüglich der Frage "Nazza-oder Brühl" doch noch weiter komme.

Grüße aus Hannover
Giacomo
__________________
Suche und biete Vorfahren in folgenden Regionen:
- rund um den Harz
- in Ostwestfalen
- in der Main-Spessart-Region
- im Württembergischen Amt Balingen
- auf Sizilien
- Vorfahren der Familie (v.) Zenge aus Thüringen
- Vorfahren der Familie v. Sandow aus dem Ruppinischen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
brühl , naso , nazza , tettenborn

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:27 Uhr.