Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 27.09.2010, 13:48
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.714
Standard

Hallo Moni,

welche Angaben haben Sie denn heute telefonisch vom Volksbund erhalten ?
z.B. welche Unterlagen hat der Volksbund zu Ihrem Großonkel ?
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.

Geändert von Saure (27.09.2010 um 14:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.09.2010, 14:19
Henry Jones Henry Jones ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2008
Ort: Krs. Göppingen / Ba-Wü
Beiträge: 1.050
Standard

Zitat:
Zitat von moni_g-f Beitrag anzeigen
Hallo Alex,
Falls er aber nicht geheiratet hat, weiß ich keinen Rat...

Aber vielen Dank für Deine Hilfe.

Vg moni_g-f
Hallo Moni,

frag doch mal bei den Standesämtern in Marklkofen und Mamming nach der Sterbeurkunde deines Großonkels. Dort ist auch der Wohnort verzeichnet.

Gruß Alex
__________________
Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
www.vksvg.de (Forum)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 03.10.2010, 20:09
Benutzerbild von moni_g-f
moni_g-f moni_g-f ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2010
Ort: sehr idyllisch in Niederbayern
Beiträge: 943
Standard

Hallo Hr. Saure,

habe "nur" den Dienstgrad, Truppenteil und Erkennungsmarke vom Volksbund bekommen.
Ein Wohnort ist nicht vermerkt, nur der Geburtsort Mamming...

Vg moni_g-f
__________________
Der Sinn einer Behörde besteht in ihrer Existenz.

Geduld ist das Einzige, was man verlieren kann, ohne es zu besitzen.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 03.10.2010, 20:10
Benutzerbild von moni_g-f
moni_g-f moni_g-f ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2010
Ort: sehr idyllisch in Niederbayern
Beiträge: 943
Standard

Hallo Alex,

hab ich angefordert, jetzt heißt es wieder warten.
Danke für Deine Hilfe.

Vg moni_g-f
__________________
Der Sinn einer Behörde besteht in ihrer Existenz.

Geduld ist das Einzige, was man verlieren kann, ohne es zu besitzen.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 03.10.2010, 20:54
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.714
Standard

Hallo Moni,

könnten Sie uns diese Angaben auch mitteilen:
'Dienstgrad, Truppenteil und Erkennungsmarke'.
Danke für Ihr Verständns.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 03.10.2010, 20:59
Benutzerbild von moni_g-f
moni_g-f moni_g-f ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2010
Ort: sehr idyllisch in Niederbayern
Beiträge: 943
Standard

Hallo Hr. Saure,

natürlich, kein Problem.

Dienstgrad: Rottenführer
Truppenteil: 12./SS.I.R. 4. mot.
Erkennungsmarke: -1130-SS.I.R.4.mot.

Vg moni_g-f
__________________
Der Sinn einer Behörde besteht in ihrer Existenz.

Geduld ist das Einzige, was man verlieren kann, ohne es zu besitzen.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 03.10.2010, 23:10
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.274
Standard

Hallo Moni,

Dein Großonkel müßte verheiratet gewesen sein. Sonst würde das nicht auf dem Sterbebild stehen. Die Sterbeurkunde bekommst Du am letzten Wohnort Deines Großonkels. Frag doch mal in Landshut nach, da das Sterbebild in Landshut gedruckt wurde. Auch die Heirat könnte in Landshut gewesen sein.
Vielleicht hast Du da Glück. Es könnte auch eine Ortschaft in der Nähe von Landshut der letzte Wohnort gewesen sein.
Schreib doch mal an alle Wanderwitz in Landshut und Umgebung einen netten Brief, vielleicht kennt ja da einer Deinen Großonkel. Sehr weit sind die Leute ja meistens nicht von der Heimat weg gegangen.

Viel Glück
wünscht
Gudrun

Geändert von gudrun (03.10.2010 um 23:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 04.10.2010, 14:45
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 3.714
Standard

Hallo moni,

auf Seite 1 schreiben Sie:
'ich sollte dazusagen das ich mit beiden Gemeinden schon Kontakt aufgenommen hatte...',

haben Sie dabei auch gefragt, ob es in den beiden Orten, Mamming und Marklkofen, übehaupt Denkmäler und/oder Gedenktafeln für die Gefallenen und Vermissten der beiden Weltkrieg gibt ?
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.10.2010, 16:04
Benutzerbild von Hemaris fuciformis
Hemaris fuciformis Hemaris fuciformis ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Oberbayern
Beiträge: 1.502
Standard

Hallo Moni,

leider kann ich auch nur zur Verwirrung beitragen - aber im Denkmal-Projekt findet sich ein Wanderwitz (und nur dieser eine) - leider jeweils knapp daneben

http://www.denkmalprojekt.org/2009/l..._wk1u2_bay.htm

Jakob statt Josef
Geburtsjahr 1912 - aber gestorben 1942, das liegt in der Bandbreite der möglichen Fehler der Kriegerdenkmäler - aber es kann natürlich auch ein ganz anderer sein.
Ist zumindest noch ein Ort zum Nachfragen.

Gruß
Christine
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 04.10.2010, 16:22
Benutzerbild von moni_g-f
moni_g-f moni_g-f ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2010
Ort: sehr idyllisch in Niederbayern
Beiträge: 943
Standard

Hallo Hr. Saure,

in beiden Orten war ich persönlich und habe die Denkmäler angesehen. Ich war mir ja sicher das er auf einem der beiden Denkmal stehen müßte...

Vg moni_g-f
__________________
Der Sinn einer Behörde besteht in ihrer Existenz.

Geduld ist das Einzige, was man verlieren kann, ohne es zu besitzen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:09 Uhr.