#1  
Alt 18.06.2018, 14:09
knauth knauth ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 27
Standard Leisnig - Kunze, Haupt, Annaberger und Schwarz

Hallo,

wer forscht noch nach folgenden Leisniger Bürgerfamilien im 16./17. Jahrhundert:

- Kunze
- Haupt
- Annaberger
- Schwarz

Viele Grüße
Christian
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.06.2018, 10:39
knauth knauth ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.09.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 27
Standard

gern auch zu den Leisniger Familien im 16./17. Jh.:

- Gaudlitz
- Schulteß/ Schulte/ Schulze
- Staude
- Backmeister
- Conradi (Kunze)

und auch anderen - vielleicht ergeben sich neue Erkenntnisse und Verbindungen.

Viele Grüße
Christian
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.06.2018, 01:56
otto4 otto4 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2018
Beiträge: 1
Standard

Ich forsche zwar nicht in Leisnig, aber

nach HAUPT in:
- Crossen
- Kottwitz

KUNZE:
- Belgershain
- Böhlen
- Flößberg
- Markkleeberg
- Treben
- Zwenkau

SCHULZE:
- Markkleeberg
- Treben
- Zwenkau

SCHWARZ:
- Meuselwitz

Kunze und Schulze gehen bis ins 17. Jahrhundert zurück, Herkunftsorte in Treben und Böhlen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.06.2018, 09:14
didirich didirich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 888
Standard

Hallo Christian
Ich habe auch einmal nach deinen Gesuchten aus Leisnig im Internet gesucht. Außer den Namen "Schwarze" habe ich nichts gefunden !
Könnte aus Schwarze die kürzere Form Schwarz geworden sein ?
Gruß von didirich
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.06.2018, 10:31
knauth knauth ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.09.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 27
Standard

Hallo Otto4,

vielen Dank für deinen Beitrag.

Meine Haupt in Leisnig beginnen dort 1602 mit Hans Haupt, Sohn des Andreas Haupt, Müller in Förstgen.
Die Familie Haupt ist min. die nächsten 100 Jahre in Leisnig ansässig.
In der Region tauchen auch mehrere Vertreter mit Nachnahmen Haupt im 16. und 17. Jahrhundert auf.

Da ich auch in der Gegend Borna-Frohburg-Geithain forsche, bin ich dort schon über den Namen Kunze "gestolpert".
Auch in den Orten in der Umgebung von Leisnig taucht der Name Kunze auf. Hier kann man vermuten, dass die Leisniger Kunze von diesen abstammen (wie das bei anderen Leisniger Familien nachgewiesen ist).
Da die Kunze jedoch schon seit etwas 1500 in Leisnig nachweisbar sind, konnte ich eine weitere Verbindung nicht mehr rekonstruieren.

Zu Schulze gibt es zwei Familien in Leisnig. Eine ansässige Familie Schulze erscheint dort im 16. und 17. Jahrhundert. Die zweite für mich interessante Familie Schulteiß/Schulte/Schulze erscheint mit Heinrich Schulze 1605 in Leisnig. Dieser stammt aus Tannroda in Thüringen und erhält ab 1617 eine Anstellung in Rochlitz, wo er auch stirbt (1624). Ein Sohn Christian stirbt in Leipzig als Thomasschüler, ein zweiter Sohn Johann geht nach Glauchau und eine Tochter verehelicht sich in Leisnig mit Abraham Kunze.

Auch zu Schwarz gibt es zwei Familien in Leisnig. Eine ansässige Familie Schwarz im 16./17. Jh. und die zweite erscheint 1599 mit Jacob Schwarz aus Zeitz. Hier ist die aus Zeitz stammende Familie für mich interessant.
Der Sohn des Jacob heißt Paul Matthias und ist mit einer Tochter des Abraham Kunze verehelicht. Aus der Ehe gehen zwei Söhne hervor, einer geht nach Borna und der zweite nach Altdorf.

Eine Verbindung zu deinen Familien konnte ich hier bisher nicht feststellen. Trotzdem Danke.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.06.2018, 11:02
knauth knauth ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.09.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 27
Standard

Hallo Didirich,

vielen Dank das Du hier auf die Suche gegangen bist.
Aber tatsächlich findet man im Internet recht viel zu den Leisniger Familien im 16./17. Jahrhundert:

Regesten der Testamente aus den Leisniger Gerichtsbüchern:

http://stiftung-stoye.org/download/Band48.pdf

http://stiftung-stoye.org/download/Band50.pdf

http://swbplus.bsz-bw.de/bsz11774539...?1379222269722

Kamprads Chronik:

https://books.google.de/books?id=eO0...page&q&f=false

Ob Schwarz oder Schwarze spielt zu dieser Zeit noch nicht die relevante Rolle. Das kommt immer auf den Schreiber des Textes an. Ich habe auch schon den gleichen Namen in einem Text und sogar in einem Satz in unterschiedlichen Schreibweisen angetroffen.
Und die Leisniger Familie Schwarz findet sich als Schwarz, Schwarze, Schwarzen, Schwarzius und Nigrinus.

Aber nochmal Danke, das Du dich gleich auf die Suche gemacht hast!

Viele Grüße
Christian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
annaberger , haupt , kunze , leisnig , schwarz

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:17 Uhr.