Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Schleswig-Holstein Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.09.2010, 19:19
Bjoern76 Bjoern76 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 138
Standard Archiv Schleswig / Schleswig-Flensburg

Hallo zusammen,

ich wollte hier mal meine positiven Erfahrungen mit o.g. Archiv kundtun.

Ich war auf der Suche nach einem Geburtseintrag und hatte per E-Mail angefragt. Obwohl von den dortigen Mitarbeitern alle entsprechende Kirchenbücher durchsucht wurden, fand sich der Eintrag leider nicht - Kosten für die Suche: KEINE!

Also fragte ich nach dem Sterbeeintrag - die entsprechenden Sterberegister wurden durchsucht - wieder kein Eintrag, aber auch wieder keine Kosten.

Leider hatte ich vergessen mitzuteilen, dass die entsprechende Person geheiratet hatte, und somit unter einem anderen Namen im Sterberegister stehen müsste.

Dritte Suche und schließlich wurden die Mitarbeiter im Archiv fündig

Aber nicht nur den gesuchten Eintrag hatte man gefunden, sondern auch den Sterbeeintrag des Ehemanns.

Beide Urkunden erhielt ich dann in beglaubigter Form für 22,00 Euro.

Hinzu kommt, dass die Mitarbeiterin im Archiv total bemüht, freundlich und schnell war - zwischen Anfrage und Posteingang bei mir vergingen genau 4 Tage (!).

Ich muss sagen ich bin total begeistert und kann jedem dieses Archiv empfehlen!

Viele Grüße

Björn

PS Hier der Link http://www.schleswig-flensburg.de/in...nschaftsarchiv
__________________
Suche / biete Informationen zu:
Pingel aus Wesseln (Dithmarschen) und Garding (Eiderstedt); Clausen aus Kating (Eiderst.); Groth aus Dithm.; Wolter und Piening aus Tiebensee (Dithm.); Hennings aus Garding (Eiderst.); Lünsche und Albert aus Belle/Wöbbel (Lippe); Dethlefsen aus Struxdorf (Angeln); Jensen, Paulsen, Ott und Davidsen aus Flensburg; Joksch, Nieslony, Schatton, Koziet und Labus aus Oberschlesien bzw. Posen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.09.2010, 19:33
Benutzerbild von Silke Schieske
Silke Schieske Silke Schieske ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Arendsee/Altm.
Beiträge: 3.868
Standard

Hallo Björn,

Ja solche netten Damen und Herren gibt es hier viele. Auch bei meinen bisherigen Anfragen hat man mir promt geantwortet. Eine Dame im Archiv war sogar traurig, weil sie nicht gleich das fand, was ich gern gehabt hätte. Dafür hat auch sie sich sehr gefreut, als es einen Treffer gab.

Hier in Deutschland frage ich generell nur per mail an. Darauf kommt spätestens nach 2 Tagen immer eine Antwort und dabei ist egal ob Meck-Pom, Schleswig Holstein oder hier in Sachsen Anhalt.

LG Silke
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 26.09.2010, 12:39
MagicP MagicP ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 111
Standard

Die freundliche Hilfe seitens des Kreisarchivs Schleswig-Flensburg kann ich nur bestätigen.

Aber etwas anderes: Ich wusste gar nicht, dass dort auch Kirchenbücher archiviert sind. Was für Bestände und aus welchen Kirchspielen gibt es im Kreisarchiv Schleswig-Flensburg?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.09.2010, 13:12
Bjoern76 Bjoern76 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.11.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 138
Standard

Hallo,

im Kreisarchiv sind Kopien einiger Kirchbücher - ich hatte angefragt Taufen St. Michaelis Schleswig 1805-1807. Was die sonst noch so haben kann ich leider nicht sagen.

Im Stadtarchiv in Flensburg sind auch Kopien der Kirchenbücher der Flensburger Stadtgemeinden (St. Marien, St. Nikolai, St. Johannis), sowie Handewitt und Adelby.

Viele Grüße

Björn
__________________
Suche / biete Informationen zu:
Pingel aus Wesseln (Dithmarschen) und Garding (Eiderstedt); Clausen aus Kating (Eiderst.); Groth aus Dithm.; Wolter und Piening aus Tiebensee (Dithm.); Hennings aus Garding (Eiderst.); Lünsche und Albert aus Belle/Wöbbel (Lippe); Dethlefsen aus Struxdorf (Angeln); Jensen, Paulsen, Ott und Davidsen aus Flensburg; Joksch, Nieslony, Schatton, Koziet und Labus aus Oberschlesien bzw. Posen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 26.09.2010, 13:23
MagicP MagicP ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.07.2010
Beiträge: 111
Standard

Vielen Dank für den Hinweis! Dann muß ich doch gleich einmal an das Stadtarchiv Flensburg eine E-Mail schreiben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
archiv , flensburg , schleswig , urkunde

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:52 Uhr.