#1  
Alt 08.06.2021, 08:37
Werner Braun Werner Braun ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.10.2010
Beiträge: 60
Standard Zu welchem Kirch-Ort bzw. Standesamt gehört ein Ort?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1700-1910
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Oberschlesien
Konfession der gesuchten Person(en): ev.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): keine
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): keine


Das ist eine sehr grundlegende Frage. Ich betreibe meine Ahnenforschung bei den mütterlichen Vorfahren seit knapp einer Woche, hatte aber als Ausgangspunkt einen Ahnenpass meiner Tante. Meine Vorfahren mütterlicherseits kamen aus dem Gebietsdreieck "Kreuzburg - Oppeln - Lublinitz (Loben)". Sie lebten alle in Dörfern. Deshalb spielt für mich die Zugehörigkeit der Dörfer zu den Kirch-Orten (Kirchspielen?) eine wichtige Rolle. Ich habe vorher meine Vorfahren väterlicherseits erforscht, die allesamt aus Regenwalde/Pommern kamen. Dort gab es eine tabellarische Übersicht, zu welchem Kirch-Ort bzw. Standesamt ein Dorf gehörte. Solch eine Übersicht suche ich jetzt für Oberschlesien.
Ich bin dabei auf die Seite von christoph-www gestoßen. Dort gibt es eine Auflistung von Kirch-Orten.

Erste Frage: Kann ich davon ausgehen, dass das die Gesamtheit aller Kirch-Orte zumindest für Oberschlesien ist?

Zweite Frage: Wenn ein Dorf nicht in der Liste der Kirch-Orte aufgelistet ist, gibt es dann auch kein Kirchenbuch zu diesem Ort? Das führt dann gleich zu der

dritten Frage: Wie finde ich heraus, zu welchem Kirch-Ort das Dorf meiner Vorfahren gehörte, wenn es kein Kirch-Ort war?

Das waren jetzt viele Fragen. Für etwaige Antworten bedanke ich mich im Voraus.

Geändert von Werner Braun (08.06.2021 um 08:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.06.2021, 09:05
sonki sonki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2018
Beiträge: 3.155
Standard

Also christoph ist die erste Anlaufstelle für solche Fragen. Aber natürlich ist die Seite nicht vollständig oder immer aktuell. Sie lebt allein von der Mithilfe anderer, die Updates/Änderungen ect. dem Seitenbetreiber mitteilen.

Neben christoph gibt es noch andere Seiten die bei deinen Fragen helfen:
https://www.meyersgaz.org/ (beim Suchergebnis dann "Ecclesiastical" für das zuständige Kirchspiel anklicken)
http://www.kartenmeister.com
http://cybercity.de/scripts/CC.dll?T...nlist&ref_id=2

P.S. Grundsätzlich die beste Übersicht über alle Frage zur schlesischen Ahnenforschung mit unzähligen Hinweisen und Verweisen, findet man zur Zeit unter: http://schaetzleingenealogy.de/grund...ung-schlesien/

Geändert von sonki (08.06.2021 um 09:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.06.2021, 09:08
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 3.557
Standard

Hallo Werner,

christoph-www listet alle Orte auf, die ein Standesamt oder eine Kirche hatten. Orte, die nicht genannt werden, haben also keines von beidem. Ich empfehle zur Bestimmung der Zugehörigkeit zu Standesämtern und Kirchen kartenmeister.com, man kann aber auch “Kreis Lublinitz Agoff” eingeben, um eine Übersicht für einen kompletten Kreis zu bekommen. Alternativ gibt es noch Meyersgaz.org, wo man sich die nächsten Orte mit Kirche anzeigen lassen kann (in der Ortsübersicht auf Ecclesiastical klicken).

LG,
Michael
__________________
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz / Beuthen: Gebauer, Parusel, Michalski, Wilk, Olesch, Majer, Blondzik, Kretschmer, Wistal, Skrzypczyk, von Ziemietzky, von Manowsky
Brieg: Parusel, Latzel, Wuttke, Königer, Franke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg, Zimmermann, Bittermann, Meißner, Latzel
Kreis Grünberg / Freystadt: Meißner, Hummel

Mein Stammbaum bei GEDBAS

Geändert von Weltenwanderer (08.06.2021 um 09:09 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.06.2021, 09:35
Manni1970 Manni1970 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.08.2017
Beiträge: 1.059
Standard

Hallo Werner,

die Erfahrung lehrt eigentlich, daß man in solchen Foren mit konkreten Angaben eher zum Ziel kommt.

Soll heißen: Wenn du uns einen Ort, Hof, Mühle oder was auch immer und eine enger gefaßte Zeitangabe nennst, wird man dir die damals vermutlich zuständige evangelische Pfarrei angegeben können. Wobei das bei den Evangelischen in OS sowieso schwierig ist, weshalb die bisher genannten Internetseiten vor allem zeitlich nur bedingt eine richtige Auskunft geben werden.

MfG
Manni
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.06.2021, 18:32
Werner Braun Werner Braun ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.10.2010
Beiträge: 60
Standard

Besten Dank für eure Antworten. Ich werde mir die Seiten hinter den Links mal anschauen. Manni, auf deinen Vorschlag werde ich sicher noch zurückkommen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:56 Uhr.