Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 31.03.2020, 10:07
Mash 1 Mash 1 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 30.03.2020
Ort: NRW in der Nähe von Bonn
Beiträge: 17
Standard Sterbebucheintrag 1684

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbucheintrag (Archion)
Jahr, aus dem der Text stammt: 1684
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Heiligenstadt Dekanat Forchheim, Siegritz, Hollfeld Ebermannstadt (Fränkische Schweiz)
Namen um die es sich handeln sollte: Motschiedler, damalige Schreibweise Modschüttle, hier: Heinrich und Kilian


Wenn der zu transkribierende Text nicht in deutscher Sprache verfasst ist, sind Sie hier falsch! Siehe gelbe Hinweisbox oben!

hallo in die Runde, ich beschäftige mich mit der Erforschung einer der vielen Familien Motschiedler aus der fränkischen Schweiz, insbesondere Aufseß, Heiligenstadt, Sigritz, Traindorf. Inzwischen kann ich auch schon einiges der alten Schriften entziffern. In diesem besonderen Fall brauche ich aber doch Unterstützung:
hier habe ich eine ungewöhnliche Eintragung in das Sterberegister gefunden. In aller Regel waren die vorhergehenden und nachfolgenden Eintragungen maximal 2 oder 3 Zeilen mit spärlichen Angaben.
Ich lese hier:
23 Juni wurde begraben Heinrich Motschiedler (Modschüttel) weyl Kilian Modschüttel zu Siegfrieds,??, welcher einen Fuß ausgetreten (?) und anfangs beym Baden (?) In Ebermannstadt (: allwo er das Metzger Handwerk gelernt und Cur gelegen, hernach nach _ _ _ zum einrichten gebracht ward, der ihm auch den Fuß zurecht gebracht, welchen er aber durch ein _ _ _ unglücklich Tritt _ _ _ weil er sich zu bald auf die Beine gemachet.Darauft(?) ist er eine geraume Zeit bey hiesig _ _ _ gewesen, bißendlich ein altes Weib zu Holfeld ihn _ _ _ zu heilen _ _ _ _ _ _ _ und durch_ _ _ Mittel denselben _ _ _ _
Ab hier komme ich nicht weiter.

Gruß Mash
bleibt gesund!
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf gest. 1684 Heinrich Motschiedler.pdf (498,0 KB, 4x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.03.2020, 10:16
Mash 1 Mash 1 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.03.2020
Ort: NRW in der Nähe von Bonn
Beiträge: 17
Standard

Entschuldigung! weyl Kilian Modschüttel zu Siegfrieds
Es muss natürlich Siegritz heißen. Mein sprachprogramm muss ich noch nachbessern
Gruß Mash
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.03.2020, 10:50
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.233
Standard

Ich lese hier Bild 1:


23 Junii wurde begraben Heinrich Modschüttel weyl Kilian
Modschüttels zu Siegritz, hinterlassener Sohn, welcher einen
Fuß außgetreten und anfangs beym Bader zu Ebermannstadt
(: allwo er das Metzger Handwerk gelernet) in der Cur gelegen,
hernach nach Künßfeld zum Einrichten gebracht worden, der ihm
auch den Fuß wieder zu recht gebracht, welchen er aber durch
einen unglücklichen Tritt wieder außgetreten, und verderbet, weil
er sich zu bald auff die Beine gemachet; darauff ist er eine
geraume Zeit bey hiesig(em) Bader gewesen, biß endlich ein altes
Weib zu Holfeld ihn daselbst zu heilen vertröstet und durch ordentliche
Mittel denselben ehstens wieder springend zu machen versprochen,
welches aber lauter unwahrheit gewesen, und hat er sich wieder



… Der Ort gehörte bis 1. 5. 30 den v. Künsfeld, …


https://de.wikipedia.org/wiki/Veilbronn







__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.

Geändert von Verano (31.03.2020 um 17:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.03.2020, 11:02
Mash 1 Mash 1 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.03.2020
Ort: NRW in der Nähe von Bonn
Beiträge: 17
Standard

Danke August.
Beim Bader gewesen - hätte ich auch drauf kommen können(müssen!).Tja diese Wege zu "alten Weiblein" zu gehen, wenn "Ärzte" mit ihrem Latein am Ende zu sein scheinen (ich weise jede Rückschlüsse auf eigenes ungeduldig sein entschieden zurück!) kennen wir ja auch heute zur genüge.
Können Sie auch die letzen zwei Zeilen noch entziffern (Seite 2 der pdf)? Das wäre schön
Gruß Mash
Bleibt gesund!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.03.2020, 11:37
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.233
Standard

Hallo Mash,


ich habe oben in Bader geändert. War meine Flüchtigkeit.


Hier geht´s weiter:

von Holfeld nach Siegritz führen lassen, allwo er, weil ein Fluß sich ins Bein gesetzet, und der Fuß
inwendig gantz loß gefaulet, endlich im Herrn verschieden. alt 22 Jahr


Dir auch Gesundheit.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.

Geändert von Verano (31.03.2020 um 11:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.03.2020, 11:38
Benutzerbild von Tinkerbell
Tinkerbell Tinkerbell ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 6.734
Standard

Hallo

Seite 2 der pdf kann ich nicht anklicken

Liebe Grüße
Marina

Komisch. Warum ging das bei mir nicht?

Geändert von Tinkerbell (31.03.2020 um 11:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.03.2020, 11:41
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.233
Standard

weil ein Fluß sich ins Bein gesetzet

Ich schaue jetzt nicht nach, aber damitist etwas fließendes, hier bestimmt Eiter gemeint.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.03.2020, 11:42
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 7.233
Standard

Zitat:
Zitat von Tinkerbell Beitrag anzeigen
Hallo

Seite 2 der pdf kann ich nicht anklicken

Liebe Grüße
Marina

Komisch. Warum ging das bei mir nicht?

Hallo Marina, der 2. Teil ist unten angehängt.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:25 Uhr.