#41  
Alt 19.02.2020, 11:36
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.943
Standard Capis im Kreis Kulm

Und es geht weiter mit Kappis, Norbert.


Schon bekannt?


Johann Wilhelm CAPIS [so!]
* ca. 1769 (22 Jahre alt)
und
Frau Magdalena verwitwete REULE [= REILE ?]
* ca. 1751 (40 Jahre alt)
Wohnort der Brautleute: Segartowitz
oo 07.03.1791 in Kulm
keine weiteren Angaben
Quelle:
Evangelische Trauungen 1772-1940 Kulm, Kreis Kulm, S. 80, Nr. 31


Christoph LEINBERGER
* ca. 1772 (24 Jahre alt)
und
Maria CAPIS
Jungfrau
* ca. 1773 (23 Jahre alt)
Wohnort der Brautleute: Cziste (Czyste)
oo 03.04.1796 in Kulm
keine weiteren Angaben
Quelle:
Evangelische Trauungen 1772-1940, Kulm, Kreis Kulm, 2. Buch, S. 18, Nr. 41


Gruß
Willi
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 19.02.2020, 22:11
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.943
Standard Kappys in Neu Skompe

Und noch ein Fund:


Johann Andreas KAPPYS
Schmied, jüngster Sohn
* ca. 1822 (22 Jahre alt)

wohnhaft in Neu Skompe
Vater: Erbpachtwirt Andreas KAPPYS, verstorben in Neu Skompe
und
Magdalena Wölk
3. Tochter
* ca. 1825 (19 Jahre alt)
Vater: Einsasse und Schulze Wilhelm WÖLK, wohnhaft in Groß Czyste
oo 19.01.1844 in Kulm
Quelle:
Evangelische Trauungen 1772-1940 Kulm, Kreis Kulm, S. 24/25, Nr. 4


War die Mutter des Bräutigams eine Katharina geb. Jung?
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 20.02.2020, 11:41
sedlanus sedlanus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2017
Beiträge: 69
Standard

Hallo Willi,


das erste Paar von gestern ist mir komplett neu.
Bei den anderen Kappis/xx sind wie immer interessante Details dabei.


Ob ich irgendwann auch die Familie Kappis in Württemberg verankern kann?


Norbert
__________________
FN: Sadlau, Trenkel, Kappis, Stortz in Westpreussen
FN: Pade, Ikert, Thieme, Wichmann in Brandenburg
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 20.02.2020, 20:42
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.943
Standard Moeke oo Kappis geb. Woelk

ad Beitrag 42:


Die Ehe hielt nicht:


Eduard MOEKE [MOEKER]
Tischler, evangelisch, ledig
* ca. 1831 (24 Jahre alt)
wohnhaft in Groß Czyste, Kreis Kulm
Vater: Oberamtmann Carl MOEKE, verstorben in Seibersdorf, Kreis Grodkau, Schlesien
und
Magdalene KURPIS [so!] geb. WOELK
evangelisch, geschieden von Schneider Andreas KARPIS [so!], wohnhaft in Weihkomp [Neikomp?], Kreis Thorn

* ca. 1823 (32 Jahre alt)
oo 30.01.1855 in Kulm
Quelle:
Evangelische Trauungen 1772-1940 Kulm, Kreis Kulm, S. 14/15, Nr. 2


Erstaunlich, wie Familiennamen verändert werden.


W.
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen

Geändert von clarissa1874 (20.02.2020 um 20:44 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 21.02.2020, 16:20
sedlanus sedlanus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2017
Beiträge: 69
Standard

Hallo Willi,


aus der ersten Ehe der Magdalena Woelk habe ich vier Kinder.
Diese zweite kannte ich noch nicht.

Die Schreibweise von Familiennamen überrascht uns doch nicht
mehr. Wir staunen nur noch was alles möglich war. In Kirchenbüchern
sind nach meiner Meinung größere Abweichungen als in StA Registern zu
finden.


Norbert
__________________
FN: Sadlau, Trenkel, Kappis, Stortz in Westpreussen
FN: Pade, Ikert, Thieme, Wichmann in Brandenburg
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 11.03.2020, 12:33
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.943
Standard Stolle oo Capiss

Der Name der Braut ist vermutlich eine Variante zu Kappis.


Johann Gottfried STOLLE
* ca. 1768 (23 Jahre alt)
und
Maria Barbara CAPISSin
Jungfrau
oo 08.03.1791 in Kulm
keine weiteren Angaben
Quelle:
Evangelische Trauungen 1772-1792 Pfarrkirche Kulm, Kreis Kulm, S. 80, Nr. 32


Schönen Gruß
Willi
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 12.03.2020, 11:21
sedlanus sedlanus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2017
Beiträge: 69
Standard

Hallo Willi,


ja, dies ist eine Kappis/Stoll Variante.
Bei mir sind auch sieben Kinder gelistet.
Davon 6 Ehen, alle mit eingewanderten Kolonisten(namen)

Beide kannte ich schon aus den IGI, aber KB ist viel besser!
Die Ehefrau könnte eine Schwester meines bisherigen "Spitzenahns"
Andreas Kappis (*um 1780) sein.

Danke

Norbert
__________________
FN: Sadlau, Trenkel, Kappis, Stortz in Westpreussen
FN: Pade, Ikert, Thieme, Wichmann in Brandenburg

Geändert von sedlanus (12.03.2020 um 11:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 13.03.2020, 09:18
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.943
Standard Stoll oo CAPIS / KAUP oo CAPIS

Hallo Norbert,


bei meiner Suche nach Haak habe ich noch diese Eintragungen gefunden:


Margarethe Dorothea STOLL
* 23.09.1797 um 8.00 h in Czyste, Kreis Kulm
Vater: Gottfried STOLL
Mutter: Margarethe geb. CAPIS
Taufdatum: ?
Paten:
1) Christian Oesterle
2) Frau Anna ...? Dahlmann
3) Frau Catharina Knode(l)
Quelle:
Evangelische Taufen 1772-1821 Kulm-Land (mit Lücke 1798-1808), S. 19, Nr. 222


Regine Margarethe STOLL
* 04.10.1796 um 4.00 h in Czyste
Vater: Gottfried STOLL
Mutter: Margarethe geb. CAPIS
~ 04.10.1796
Paten:
1) Jacob CAPIS
2) Jungfrau Anna Maria Strobel
3) Frau Catharina CAUP

Quelle:
w. o., S. 264/265, Nr. 1


Eva Margarethe KAUP

* 04.08.1794 um 16.00 h in Czyste
Vater: Andreas KAUP
Mutter: Catharina CAPIS [identisch mit der 3. Patin der Regine Stoll]
~ 06.08.1794
Paten:
1) Gottfried STOLL
2) Frau Anna Maria Rentsch
3) Frau Juliane Oesterle
Quelle:
w. o., S. , Nr. 152
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 14.03.2020, 08:38
sedlanus sedlanus ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.12.2017
Beiträge: 69
Standard

Hallo Willi,


wieder IGI durch KB ersetzt, Danke.
Für alle drei "Damen" sind auch Ehen registriert.

Inzwischen zeichnet sich ein Kappis-Bild bei mir.
Wilhelm Kappis *1734 und 6 mögliche Kinder (*1768 - *1780),
alle mit Ehepartner, haben sich angesammelt.
Da fehlt nicht mehr viel!


Norbert
__________________
FN: Sadlau, Trenkel, Kappis, Stortz in Westpreussen
FN: Pade, Ikert, Thieme, Wichmann in Brandenburg
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 09.04.2020, 09:46
Benutzerbild von clarissa1874
clarissa1874 clarissa1874 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.10.2006
Ort: Köln (Cologne)
Beiträge: 1.943
Standard Capis / Capp

Guten Tag, Norbert,


zwei Funde, die Dich bestimmt interessieren:


George Wilhelm LAUTENSCHLAGER [Lautenschläger?]
* 27.05.1788 in Czyste, Kreis Kulm
Vater: C hristoph LAUTENSCHLAGER
Mutter: Catharina geb. CAPIS, beide wohnhaft in Czyste
~ 28.05.1788
Paten:
1) Georg Zebe
2) Wilhelm CAPIS
3) Frau Eva Catharina Mann
Quelle:
Evangelische Taufen 1781-1796 Kulm, Kreis Kulm, S. 58, Nr. 104


Vielleicht ist CAPP identisch mit CAPPIS:


Johann Michael CAPP
* 17.12.1788 in Brosowo, Kreis Kulm
Vater: Matthias CAPP
Mutter: Anna Maria geb. METZ
~ Datum nicht angegeben
Paten:
1) Jacob Friedrich
2) Frau Maria Catharina CAPP
Quelle:
w. o., S. 64, Nr. 25


Ein schönes Osterfest wünscht Dir
Willi
__________________
FN: Beutler, Kasch, Oertel, Schleusener, Treichel, Zoch in Berlin
FN: Beutler [Büdeler o.ä.], Brandt, Döring [Düring], Fahrenholz, Granzow, Heitmann, Herm, Klages, Kleemann, Kremp, Malzahn, Mehser, Oertel, Ostwald, Ramin, Rauhöft, Scherff, Schwager, Weigelt, Welzin [Welzien] in Brandenburg
FN: Alex, Aschmutat, Haak, Huhlgram, Klamm, Mack, Mucharski, Stortz, Treichel [Treuchel, Treichler], Weidemann, Weidhorn, Wohlgemuth, Zech in Westpreußen
FN: Berthold, Heybach [Heubach], Köhler in Sachsen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kappis , kurowski

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:23 Uhr.