#11  
Alt 04.04.2020, 11:23
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.634
Standard

Hallo

Ich hätte auch so grob auf 1905 getippt, 1885 halte ich aufgrund der Mode und des Stils der Fotografie für ausgeschlossen.

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
"ein schwarzes Kleid dann, wenn die Braut schwanger war".
Aber: Galt das auch für eine katholische Braut?
Das kann höchstens für eine gewisse Region zu einer gewissen Region gegolten haben. Ich vermute mal tendenziell ab jener Zeit, in der sich die Mehrheit ein weisses Hochzeitskleid überhaupt leisten konnte.

Hochzeitskleider als eigenes Kleid und in weiss, kam erst mit Queen Victorias Heirat auch beim Volk auf. Hochzeitskleider konnten sich aber noch sehr lange nur die Oberschicht leisten und so heiratete die Unter- und Mittelschicht einfach im besten Kleid bzw. im Sonntagskleid, das je nach Gegend tendenziell schwarz war. Ab den 1920er Jahren kamen weisse Hochzeitskleider auch bei den unteren Schichten in Mode.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 04.04.2020, 11:38
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 420
Standard

Hallo zusammen,

hier ist noch die Rückseite des Fotos. Leider (für mich ersichtlich) gar keine Informationen darauf.

LG Benjamin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg FotoRückseite.jpg (250,5 KB, 45x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 04.04.2020, 12:03
Mismid Mismid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 389
Standard

Zitat:
Zitat von Garfield Beitrag anzeigen


Hochzeitskleider als eigenes Kleid und in weiss, kam erst mit Queen Victorias Heirat auch beim Volk auf..

Also ich würde sagen Heiraten in weiß fürs Volk kam spätestens nach der Heirat von Elisabeth "Sisi" in Mode. Endgültig durchgesetzt hat es sich natürlich erst im 20. Jahrhundert.
Die schwarzen Kleider konnte man natürlich auch für andere Zwecke verwenden und waren daher praktischer. Außerdem wurden viele Kleider ja auch vererbt und unabhängig der jeweiligen Mode getragen.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.04.2020, 17:34
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 420
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Guten Tag,
also Dorf. Dann hielte ich 1885 für ausgeschlossen.
Hallo Horst,

was mir eben noch beim Studieren der Vorfahren zu angezeigtem Hochzeitspaar aufgefallen ist:

Die Mutter der Braut kommt aus einer bürgerlichen (protestantischen) Familie in Steinau an der Straße. Der Großvater war dort Bürger und Schneidermeister, seine Vorfahren auch Ratsmitglieder etc.

Könnte es vielleicht sein, dass dieses Foto 1885 von der Familie der Braut "gesponsert" wurde?

LG Benjamin
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.04.2020, 19:33
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 994
Standard

Zitat:
Zitat von Benjamin16 Beitrag anzeigen
Kann es sich um eine Hochzeit am 08.10.1885 handeln (Mann *1856, Frau *1866)?
Nein. Das Bild ist eine Generation später, grob ca. 1905.


Zum Thema "schwarzes Brautkleid". In unserem Wohnzimmer hängt das Hochzeitsbild der Großeltern meines Mannes von 1931. Die Braut (nicht schwanger, kein uneheliches Kind) trägt schwarz. Der Bräutigam kam aus einer Schneiderfamilie und die Trauzeuginnen haben ganz offensichtlich neue, modische Kleider zu diesem Anlass bekommen. Wenn es irgendwie schon Sitte gewesen wäre, als Braut ein weißes Brautkleid zu tragen, hätte man das sicherlich bewerkstelligen können. War es aber ganz augenscheinlich 1931 in einem westfälischen Dorf zumindest für diese soziale Schicht noch nicht geworden.

LG,
Antje

@mesmerode: 1892 würde ich für das rechte Bild auch noch etwas früh halten; da tauchen die weiten Ärmel gerade auf (waren also im Alltag auch noch nicht furchtbar verbreitet). Mitte oder Ende der 1890er kann aber passen.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 06.04.2020, 08:31
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.634
Standard

Zitat:
Zitat von Benjamin16 Beitrag anzeigen
Könnte es vielleicht sein, dass dieses Foto 1885 von der Familie der Braut "gesponsert" wurde?
Wer auch immer das Foto bezahlt hat (Fotos waren auch um 1900 immer noch teuer, je nach Gegend auch um 1960 noch selten)... es wurde absolut auf keinen Fall 1885 aufgenommen. Es kann nicht vor 1900 aufgenommen worden sein.

Die Mode auf dem Foto entspricht grob 1905 und wenn du das linke Foto von Mesmerode mit deinem vergleichst, siehst du die Unterschiede in der Schärfe, der Entwicklungsqualität und dem Fotopapier.

Das erste Foto von Mesmerode würde ich auch in die 1880er einordnen. Das zweite Foto aber auch eher 1905-1910.


Das stimmt, in deutschsprachigen Gebieten hatte das Hochzeitskleid von Sisi sicher auch noch einen Einfluss auf die Mode gehabt.
Ich habe mal kurz nachgeschaut, mein frühstes weisses Hochzeitskleid stammt vermutlich von 1929 aus Berlin, wenn ich das den richtigen Personen zugeordnet habe. Meine Urgrosseltern heirateten 1923 in der Schweiz, das Hochzeitskleid war schwarz/dunkel, jedenfalls nicht hell, aber mit weissem Schleier.
Die drei Heiraten meiner Grosseltern-Generation in den 1940er Jahren waren dann tatsächlich in hellem Hochzeitskleid.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.04.2020, 10:33
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 420
Standard

Hallo zusammen,

danke noch einmal für die Bestätigungen, dass es nicht 1885 aufgenommen worden ist. Das hilft mir sehr weiter!

LG Benjamin
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 10.04.2020, 20:59
Julie1906 Julie1906 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2017
Ort: Franken (Nürnberg)
Beiträge: 105
Standard Hochzeitskleid schwarz oder weiß ??

Hallo zusammen!


Ich habe aus dem deutschsprachigen Raum ein Hochzeitsfoto von 1911, das ist das Kleid schwarz. Zwei weitere Fotos von 1921 und 1926, da ist es weiß. Ein Foto das in Amerika, Baltimore, 1895 aufgenommen wurde, da trug die Braut ein weißes Kleid. Der Ehemann war ein Gastwirt.
Fazit: Alles bunt gemischt!


Viele fränkische Grüße
Edith
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 28.04.2020, 10:39
Benjamin16 Benjamin16 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 26.08.2018
Beiträge: 420
Standard

Zitat:
Zitat von AKocur Beitrag anzeigen
Nein. Das Bild ist eine Generation später, grob ca. 1905.
Hallo zusammen,

ich will das Thema nochmal kurz nach oben holen, da mich jemand darauf hingewiesen hat, dass es sich bei der Braut um eine weitere Person aus meinem Fotofundus handeln könnte.

Ich habe den Gesichtervergleich mal angehängt.

Die Dame in der Mitte und Rechts ist 1885 geboren und heiratet 1912 (das würde von der Zeit für das Hochzeitsfoto ja passen).

Das mittlere Foto ist aus dem Jahr 1917 und das rechte aus dem Jahr 1918.

Sprich es würden 5-6 Jahre zwischen dem linken und den anderen beiden Fotos liegen.

Handelt es sich hier um ein und dieselbe Person?

Vielen Dank im Voraus!

LG Benjamin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild1.jpg (59,5 KB, 32x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 28.04.2020, 12:46
Benutzerbild von AKocur
AKocur AKocur ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: Aachen
Beiträge: 994
Standard

Hallo Benjamin,

ich würde sagen, das ist sie. Gleiche Augenpartie, Nase, Mund, Ohren, passt alles.

LG,
Antje
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:35 Uhr.