Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Hessen Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.12.2022, 20:33
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.537
Standard Eheschließung Maul/Bohl 1723 in Fulda, wo kamen die Familien her?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: um 1700
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Fuldaer Land
Konfession der gesuchten Person(en): katholisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): matricula


Hallo,

Am 27.4.1723 heiraten Johannes HEINRICH Maul und Anna Bohl in der Dompfarrei Fulda. Im Traueintrag ist keine Herkunft vermerkt, lediglich die Braut war schon in anderen Umständen.

https://data.matricula-online.eu/de/...er/3-01/?pg=32

Nun hatte ich gedacht, sie seien aus Fulda. Habe aber weder eine Eheschließung der Eltern von beiden (Maul oder Bohl) gefunden.
Auch am Petersberg ist nichts zu finden. Wer hat eventuell weitere Infos?

Vielen Dank im Voraus
Astrid
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.12.2022, 19:05
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.537
Standard

: Update

Zumindest der J. Heinrich Maul scheint aus dem Großraum um Neuhof herum zu kommen. Zumindest steht 1783 in seinem Sterbeeintrag "ex Neuenhof".
Leider habe ich bislang zwar Unmengen an Mauls gefunden, auch Heinriche waren dabei, aber kein Joseph Heinrich.

Astrid
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.12.2022, 19:20
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 16.597
Standard

Joseph Heinrich? Eher Johann Heinrich.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.12.2022, 17:13
assi.d assi.d ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.11.2008
Ort: Osthessen, bei Fulda
Beiträge: 2.537
Standard

Sorry, natürlich Johannes. Der Joseph kam erst 100 Jahre später in Mode.
Danke
Astrid
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:06 Uhr.