Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 12.03.2018, 18:29
Feldsalat Feldsalat ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2017
Ort: Bodenseekreis
Beiträge: 348
Standard Bitte Hilfe bei Sterbeeintrag 1686

Quelle bzw. Art des Textes: Kirchenbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: 1686
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Tailfingen
Namen um die es sich handeln sollte: Jerg Bräuning


Hallo liebe Mitforscher,

ich bitte um Hilfe bei folgendem Sterbeeintrag, ich beiße mir daran schon länger die Zähne aus und komme nicht weiter.

Alt Jerg Bräuning, des Gerichts, nachdem Er 4 Tag durch Husten und Eng-
brüstigkeit geplagt, ein vernünftig u. gar sanftes Endt g..... Seines Alters
68 Jahr. Leichtext Esa. 26, Gehe hin ... ... in ... Kammer(?) ... ... ...
opfer - darunder auch zu(?) ... ... , des ... ... Kindts(?)

Zum Leichtext habe ich folgendes gefunden, ein bißchen paßt es ja immerhin:

Jesaja 26:20-21

20 Gehe hin, mein Volk, in deine Kammer und schließ die Tür nach dir zu; verbirg dich einen kleinen Augenblick, bis der Zorn vorübergehe.

Danke vorab und noch einen schönen Abend

Feldsalat
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tod Jerg Breuning 1686.jpg (48,6 KB, 15x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.03.2018, 18:38
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 3.513
Standard

Hallo Vitamin C.

brüstigkeit geplagt, ein vernünftig u. gar sanftes Endt genommen.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.03.2018, 20:36
Benutzerbild von Heike Irmgard
Heike Irmgard Heike Irmgard ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 414
Standard

Hallo,

Gehe hin mein volckh in E[in]e Kammer etc. biß dz [= das] unglückh etc.
opffer - darunder auch zu verstehen, des Nechst-stehenden Kindts. -- 1. f. 2. x.

f: Gulden; x: Kreuzer

Viele Grüße von Heike

Geändert von Heike Irmgard (13.03.2018 um 15:35 Uhr) Grund: Tippfehler korrigiert: Nechst (nicht Nechts)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.03.2018, 10:48
Feldsalat Feldsalat ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2017
Ort: Bodenseekreis
Beiträge: 348
Standard

Danke, ihr beiden, das hätte ich alleine nie lösen können!

Es grüßt
das Grünzeug
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.03.2018, 15:36
Benutzerbild von Heike Irmgard
Heike Irmgard Heike Irmgard ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 414
Standard

Gerne geschehen, aber ich habe grade einen Tippfehler von mir entdeckt: Nechst, nicht Nechts! Habe ihn korrigiert.

Viele Grüße von Heike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:30 Uhr.