#21  
Alt 30.04.2012, 09:11
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 4.216
Standard

Hallo, vielleicht weiß man beim Bürger- und Heimatverein, wo diese Kneipe stand und welche Geschichte sie hatte. Jedenfalls freut man sich hier sicherlich über solch ein Foto und ist vielleicht eher bereit zu helfen als der Sportverein.

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 30.04.2012, 11:21
corinna corinna ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.07.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 655
Standard danke

Wow, das ist ja klasse! Danke! Ich schreib den Stellingern gleich mal. Die könnten mehr wissen. Und das Hemd auf dem Gastwirtenfoto sieht so ähnlich aus wie auf meinem Foto - hmmm, da könnte man echt noch weiter kommen!

War eben gerade im Stellinger Steindamm. Dort stehen nur noch ganz vereinzelt alte Häuser, sonst eher lange und große Mietshäuser. Keine Kneipe mehr. Die Idee mit street view wäre natürlich wesentlich besser - na ja, aber Stellingen ist von Niendorf nicht so weit...(doch klasse Idee für weitere Projekte, hab ich gar nicht dran gedacht!).

Auch habe ich gestern der Geschichtswerkstatt Eimsbüttel gemailt. Vielleicht wissen die ja auch noch ein bisschen was.

Ihr wart spitze ! Danke!
__________________
Immer noch auf der Suche nach:
RIECK/STEFFEN/MOHN Kreis Oldenburg i.H.,
Friedrich Arthur Wilhelm DOSS (in Amerika oder Australien?) und
PÄTZOLD, VOGEL, KALASSE, HABISCH, NITSCHKE aus Oberschlesien.

Sowie Rieck in Hamburg und Kröß.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 01.05.2012, 01:30
Benutzerbild von wolfusa
wolfusa wolfusa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2009
Beiträge: 1.419
Standard

Ist der Verein nicht spaeter in den Eimsbuettler Verein eingegangen?
Dann meine ich noch einmal kurz in den 30er Jahren, aber spaeter dann nur noch als Kneipenmannschaft. Da hatte sich dann wohl spaeter die Spreu vom Weizen getrennt gehabt. Bin gespannt was Du noch findest.
Vielleicht helfen alte Zeitungen weiter, ich will auch noch die der 20er Jahre durchsehen,
wenn ich es schaffe.
LG Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 05.05.2012, 18:23
corinna corinna ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.07.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 655
Standard kleines Bausteinchen

Hier schon einmal eine kleine Rückmeldung!

Ich habe eine Antwort von Stellingen erhalten. Eine Dame meinte, es könnte eine Gastwirtschaft im Basselweg sein (aber sie hat sich das Foto wohl nicht genau angeschaut ). Jedoch bekam ich die Telefonnummer eines 85jährigen Mannes, den ich anrufen durfte. Er sagte mir, dass es damals eine Kneipe im Stellinger Steindamm gab, Inhaber war Ernst Fuhlendorf, der auch Fußball spielte. Ich habe ihm nun das Foto per Post geschickt - bin gespannt, ob ich noch mehr erfahre! Hinter der Kneipe waren die Spielfelder.

Herzliche Grüße!
Corinna
__________________
Immer noch auf der Suche nach:
RIECK/STEFFEN/MOHN Kreis Oldenburg i.H.,
Friedrich Arthur Wilhelm DOSS (in Amerika oder Australien?) und
PÄTZOLD, VOGEL, KALASSE, HABISCH, NITSCHKE aus Oberschlesien.

Sowie Rieck in Hamburg und Kröß.
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 05.05.2012, 18:52
lizzy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Corinna,

da zeigt sich mal was wir für gute detektivische Arbeit geleistet haben!
Und bei der Lage der Spielfelder bot sich die Kneipe zum begiessen des Triumphes, oder schlimmer noch...der Niederlage, an.


Lieben Gruß
Lizzy
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 08.12.2020, 16:32
Benutzerbild von Bachstelze1160
Bachstelze1160 Bachstelze1160 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.02.2017
Ort: 72531 Hohenstein
Beiträge: 278
Standard

Hallo Corinna,


wie ging es denn noch weiter?

ich komme hierher, weil ich nach "Am Basselweg" in Stellingen suchte suche, wo mein 2x Urgroßonkel Wilhelm Laage als Schuljunge einen Aufsatz schrieb, er habe als 3 Jähriger, hätte er gesehen, wie eine schwarze Katze in einen Brunnen Tiefbrunnen fiel, er sei zu seiner Mutter gerannt, die die Katze dann mit einem Eimer rausgezogen habe. Ein

Er beschrieb weiter, dass er dort bei seinen Großeltern Hans Jakob Schlüter und Anna Schlüter wohnte mit Eltern, Vater Laage, Beruf: Totengräber, seiner Mutter 3 Schwestern und seinen eigenen Geschwistern in einem strohgedeckten Fachwerkhaus.

Habe schon mal auch mit suchmaps hingeschaut, ist das im Gebiet des Zoos Hagenbeck?

Wilhelm Laage 1868 -1930 kam später mit Kunststudium über Karlsruhe und Stuttgart, wo er meine Ururgroßtante getroffen hatte und geheiratete kurz nach 1900 nach Reutlingen.
Seine Holzschnitte findet man im Internet.

https://www.antikbayreuth.de/Gemaelde/Laage_Wilhelm_1868_Hamburg_-_1/Laage_Wilhelm_20884x.JPG



Ohne Corona wäre ich schon mal hingefahren, ging ja aber nicht mehr.

Grüßle Bachstelze
__________________
Dank und herzliche Grüße <3

Die Bachstelze


Ich sende einen Dank in den Himmel, wenn ein Pfarrer sich Mühe gab zu schreiben, das freut ihn dann!
Was die Ahnen wohl so alles mitbekommen, was wir wegen Ihnen uns für eine Arbeit machen!!!

Geändert von Bachstelze1160 (08.12.2020 um 16:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 09.12.2020, 08:24
corinna corinna ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.07.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 655
Standard

Hallo Bachstelze,


ich kann Dir leider nicht weiterhelfen - obwohl mir der Name Laage irgendwas sagt... sehr im Hinterkopf.... komme aber nicht darauf.


Wo sich genau die Kneipe befunden hat, weiß ich leider noch nicht. Ich habe von dem Herrn keine Antwort erhalten. Ich recherchiere nach wie vor..


Herzlichen Gruß,
Corinna
__________________
Immer noch auf der Suche nach:
RIECK/STEFFEN/MOHN Kreis Oldenburg i.H.,
Friedrich Arthur Wilhelm DOSS (in Amerika oder Australien?) und
PÄTZOLD, VOGEL, KALASSE, HABISCH, NITSCHKE aus Oberschlesien.

Sowie Rieck in Hamburg und Kröß.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 09.12.2020, 12:34
eifeler eifeler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2011
Beiträge: 518
Standard

Hallo Corinna,

die Kneipe ist das "Fichte-Vereinsheim, der Gasthof von Ernst Fuhlendorf am Stellinger Steindamm Nr. 15. "

Onkel Google vermeldet:
https://www.arbeiterfussball.de/hist...ichte-hamburg/

Gruß
Der Eifeler
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 09.12.2020, 13:11
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.956
Standard

Zitat:
Zitat von eifeler Beitrag anzeigen
Hallo Corinna,

die Kneipe ist das "Fichte-Vereinsheim, der Gasthof von Ernst Fuhlendorf am Stellinger Steindamm Nr. 15. "

Onkel Google vermeldet:
https://www.arbeiterfussball.de/hist...ichte-hamburg/

Gruß
Der Eifeler
Der verlinkte Beitrag stammt von?

Frdle. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 09.12.2020, 14:00
corinna corinna ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.07.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 655
Standard

Zitat:
Zitat von Kasstor Beitrag anzeigen
Der verlinkte Beitrag stammt von?

Frdle. Grüße

Thomas

Asche auf mein Haupt! Adresse hatte ich vergessen....
__________________
Immer noch auf der Suche nach:
RIECK/STEFFEN/MOHN Kreis Oldenburg i.H.,
Friedrich Arthur Wilhelm DOSS (in Amerika oder Australien?) und
PÄTZOLD, VOGEL, KALASSE, HABISCH, NITSCHKE aus Oberschlesien.

Sowie Rieck in Hamburg und Kröß.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:04 Uhr.