Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 18.01.2021, 18:12
Benutzerbild von PasoDoble40
PasoDoble40 PasoDoble40 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 28.12.2014
Beiträge: 89
Standard Hilfe bei der Identifikation eines Schiffes benötigt

Liebe Ahnenforscher,

anhängend ein leider nur sehr kleines Foto von einem Schiff, das im Jahr 1952 auf der Strecke Bremen - Halifax gefahren sein soll.
Leider gelingt es mir absolut nicht, den Namen des Schiffes zu entziffern, da die Aufnahme einfach zu klein ist.

Besitzt jemand von Euch so viel Wissen, dass er anhand der Optik sagen kann, welches Schiff das gewesen sein könnte? Ich habe jetzt lange im Internet gesucht, bin aber nicht fündig geworden. Ihr seid jetzt quasi meine letzte Hoffnung, hier weiterzukommen.

Der Grund meiner Suche: mit diesem Schiff müssten Ahnen 1952 nach Kanada ausgewandert sein. Wenn ich den Schiffsnamen kenne, dann habe ich vermutlich eher Chancen über Passagierlisten weitere Informationen zu finden.

Dankeschön schon vorab für Eure hilfreiche Unterstützung.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt.JPG (27,0 KB, 32x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße,
Susanne Kämmner

Auf der Suche nach Informationen zu:
Kliemke + Weigler aus Tschiefer/Zollbrücken, Niederschlesien
(https://www.facebook.com/groups/tschiefer)
Häger aus Lautenthal/Harz
Kämmner aus Langelsheim sowie Lautenthal/Harz, Herzog Juliushütte
Anni Koch aus Hattorf am Harz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.01.2021, 19:00
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.971
Standard

Hallo,

da ich hier https://pier21.ca/research/immigrati...arrival-search beim Durchscrollen nur wenige Schiffsnamen mit zwei Teilen und der Buchstabenanzahl 5-4 entdeckt habe und mir die Arosa Kulm schon einmal in anderem Zusammenhang unter die Augen gekommen war, bin ich ziemlich sicher, dass es sich um dieses Schiff handelt.

Freundliche Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.01.2021, 21:54
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.148
Standard

Hallo Susanne

Wenn dir die Namen und Daten der Auswanderer bekannt sind und es sich um die Arosa Kulm handelt, findest du die Passagierliste in den Arolsen Archives online einsehbar, das war in dem anderen Thread jedenfalls so. Auch von diversen anderen Schiffen, die damals dieselbe Strecke fuhren, gibt es in den Arolsen Archives Passagierlisten online einsehbar.

https://arolsen-archives.org/suchen-...online-archiv/

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:13 Uhr.