#1  
Alt 08.01.2021, 20:12
Saturn1955 Saturn1955 ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2020
Ort: Berlin
Beiträge: 3
Standard Einladen eines Stammbaums in Gramps

Hallo,


ich bin neu hier bei Gramps und habe nach einigen Anlaufschwierigkeiten den größten Teil meines Familienstammbaums erstellt ( das Prog. Ahnenblatt war etwas einfacher, läuft aber nur unter windows ). Nun möchte ich die abgespeicherte stammbaum.gpkg Datei z.b auf einem anderen PC unter win10 lufen lassen ( gramps ist installiert ). Hier habe ich bei öffnen jedoch das Problem, dass ein Fehler beim Entpacken gemeldet wird. Das Einladen einer Datei ohne Bilder klappt. Unter Linux habe ich das Problem nicht. Kennt jemand dieses problem hier bzw. hat eine Lösung evt.?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.01.2021, 21:30
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 24.712
Standard

Hallo,

hast Du es schon mal über eine gedcom Datei versucht?

Vielleicht passt bei der anderen die Übergabe von Mac zu Windows nicht. Eine Gedcom ist dafür ausgelegt weitergabefähig zu sein.

Beim Mac in Gramps als gedcom exportieren und auf dem Windows Rechner dann importieren.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.01.2021, 22:19
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 466
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
Beim Mac in Gramps als gedcom exportieren und auf dem Windows Rechner dann importieren.
Das wird aber wohl die Bilder nicht mit exportieren, oder?

Da es anscheinend mit dem "einfachen" Export klappt, nicht aber mit dem Paket-Export:
Das sind komrimierte Dateien, die du auch im Explorer mit 7-zip oder anderen Programmen (ggf mehrmals) entpacken kannst, bis du auf eine lesbare XML-Textdatei stößt. Die Bilder werden dabei in einem separaten Ordner abgelegt.
Diese sollte unter Windows einlesbar sein. Falls nicht, liegt es eventuell am Suchpfad für die Bilder. Den kannst du in der XML suchen, und ggf um störende Leer- oder Sonderzeichen bereinigen.

Schlimmstenfalls müsstest du die Bilder manuell wieder hinzufügen.

Gruß,
Andre_J

Geändert von Andre_J (08.01.2021 um 22:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.01.2021, 23:20
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 24.712
Standard

Zitat:
Zitat von Andre_J Beitrag anzeigen
Das wird aber wohl die Bilder nicht mit exportieren, oder?
Ah, stimmt, das hatte ich überlesen
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.01.2021, 08:18
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 466
Standard

Zitat:
Zitat von Xtine Beitrag anzeigen
Ah, stimmt, das hatte ich überlesen
Zu deiner Ehrenrettung sei angemerkt:
Beim Gedcom-Export werden die Bilder (zumindest bei Gramps) durchaus berücksichtigt, allerdings nur mit einem Link zum absoluten Dateipfad.

Liest man die Datei in einem anderen Betriebssystem ein, muß man also die Bilder zuvor separat speichern und übertragen, und in der Gedcom-Datei die Pfade zu den Bildern auf dem neuen Rechner entsprechend anpassen.

Ansonsten kann noch ein Blick in Werkzeuge > Werkzeuge > Medienverwaltung lohnen. Dort kann man auch ziwschen absolutem und relativem Dateipfad umschalten.

Gruß,
Andre_J

Geändert von Andre_J (09.01.2021 um 08:26 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.01.2021, 23:54
Saturn1955 Saturn1955 ist offline männlich
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.12.2020
Ort: Berlin
Beiträge: 3
Standard

so wie ich das verstehe, muss man beim Übertragen auf einen Rechner mit einem anderen Betriebssystem die xml Datei und die Bilder separat speichern und dann die Bilder aus einem Medienodner dann separat neu einfügen. Oder geht das auch einfacher? In meinem Fall lässt sich die gpkg Datein in win70 nicht entpacken
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.01.2021, 10:00
Benutzerbild von Andre_J
Andre_J Andre_J ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2019
Beiträge: 466
Standard

Zitat:
Zitat von Saturn1955 Beitrag anzeigen
so wie ich das verstehe, muss man beim Übertragen auf einen Rechner mit einem anderen Betriebssystem die xml Datei und die Bilder separat speichern und dann die Bilder aus einem Medienodner dann separat neu einfügen. Oder geht das auch einfacher? In meinem Fall lässt sich die gpkg Datein in win70 nicht entpacken
Und auf dem Mac-Rechner entpacken, vor dem Transfer? Du hast noch die Wahl zwischen absolutem und relativem Dateipfad. Den absoluten wird das andere Betriebssystem wohl nicht verstehen.

Was klappt denn unter Linux? Mac<-> Linux oder Windows<-> Linux? Dann könntest du den Umweg über Linux nach Windows versuchen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.01.2021, 10:50
Saturn1955 Saturn1955 ist offline männlich
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.12.2020
Ort: Berlin
Beiträge: 3
Standard

Ich selbst arbeite mit linux, und da klappt die Portierung auf einen anderen rechner mit einem linux os unproblematisch.
Ein Teil meiner Familie hat mac und win10. Mac konnte ich selbst nicht testen, bei win10 klappt das Entpacken der unter linux erzeugten gpkg Datei mit den Bildern nicht, d.h. der Medienordner ist leer. Und das auch nach Angabe eines relativen Dateipfades. Warum das so ist weiss ich nicht. Vielleicht ist es auch ein Fehler, dass die mediendatei, aus der ich die Bilder eingefügt habe, ursprünglich mit Ahnenblatt unter playonlinux erzeugt wurde. Ich muss das nochmal auf einem anderen Rechner checken, d. h. die Bilder aus einem neuen Medienordner einfügen.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.01.2021, 13:06
HKD HKD ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.06.2010
Beiträge: 56
Standard

Hallo Saturn1955,

Du schreibst, dass das Einladen ohne Bilder klappt.

Dann kopiere bzw. übertrage Deine Medien separat 1:1 auf das andere System.
Stelle im Menü Bearbeiten/Allgemein das Basisverzeichnis für relative Medienpfade auf das Verzeichnis mit Deinen Medien ein.

Müsste klappen.

Beste Grüße

HKD
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:01 Uhr.