#1  
Alt 25.12.2020, 12:23
Forscher_007 Forscher_007 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 2.926
Standard Schedelmayer aus Merklingen oder Mögglingen

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1592
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Merklingen, Mögglingen
Konfession der gesuchten Person(en): evgl.
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Hallo,

am 31.10.1613 http://www.archion.de/p/04a2456e65/ heirateten in Winnenden der SCHWARTZ, Georg und die Appolonia, Peter SCHEDELMAYER seelig von Merckling, oberhalb Gmünd, hinterlassene Tochter.

Zur identifikation des Ortes Merckling.
Die Heirat war in Winnenden, dann ist Schwäbsch Gmünd gemeint, und Mögglingen vermutlich die Lösung. Denn der Begriff "oberhalb" wurde gemeinhin verwendet für Orte die flussaufwärts liegen.

Die Appolonia ist am 01.03.1663 http://www.archion.de/p/48fb628155/ in Winnenden getorben. Sie war 71 Jahre alt.
Demnach ist Sie 1592 geboren. Ihr Vater Peter war bei der Hochzeit 1613 bereits verstorben.

Unter:
Württemberg: Landeskirchliches Archiv Stuttgart > Dekanat Schwäbisch Gmünd > Oberböbingen > Mischbuch 1563-1661 Band 1
finde ich weder die Geburt der Appolonia http://www.archion.de/p/2155ffe62b/ , noch den Tod von Peter http://www.archion.de/p/9cdfe4f704/.

Ist mit Merckling doch ein anderer Ort gemeint?
Wer kann weiterhelfen?

----------------------------------------------------------------------------
Update:
Gefunden wurde durch die Mithilfe einer Forumsteilnehmerin eine Appolonia Scheferlin *15.05.1592 http://www.archion.de/p/63c46733a9/ in Merklingen OA Blaubeuren, Vater ein Peter. Der Vater heiratete am 26.11.1587 http://www.archion.de/p/21279e3ea9/.

Ist das die Gesuchte ??

---
__________________
Mit freundlichen Grüßen

Forscher_007

Geändert von Forscher_007 (25.12.2020 um 14:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.12.2020, 13:55
Benutzerbild von Eva64
Eva64 Eva64 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2006
Ort: Ba-Wü
Beiträge: 759
Standard

Hallo,

mal ein Gedankenspiel:

wenn ich im Netz nach dem Namen Schedelmayer und seinen Variationen suche bekomme ich Hinweise auf Österreich. Wäre es denkbar, dass mit Gmünd das Gmünd im Waldviertel gemeint ist. Ich weiß, dass die Pfarrer sonst eigentlich beifügen dass es im Ausland liegt das gemeinte Gmünd, aber die Betonung liegt auf eigentlich. Es gibt auch viele die da keinen Zusatz machen.

Grüße
Eva
__________________

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.12.2020, 14:55
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.503
Standard

Hi,
Mögglingen ist aber richtig

German Research Association Surname Book Vol 1, 1990

Sie war wohl eine schwartze Witwe, bei den vielen Ehemännern
http://gedbas.de/person/show/1139355150
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Mögg.jpg (77,9 KB, 14x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 28.12.2020, 15:49
Forscher_007 Forscher_007 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 2.926
Standard

Hallo Anna Sarah,

vielen Dank für Deinen Beitrag.
Leider habe ich den Namen in verschiedenen Schreibweisen nirgends gefunden..
————————————————————————————————————————

Württemberg: Landeskirchliches Archiv Stuttgart > Dekanat Schwäbisch Gmünd > Oberböbingen > Mischbuch 1563-1661 Band 1 (Mögglingen).

Bei den Taufen 1563 - 1601 http://www.archion.de/p/c5518e2688/ wurde kein Name Schedelmayer gefunden.
Bei den Ehen 1584 - 1605 http://www.archion.de/p/4806807795/ wurde kein Name Schedelmayer gefunden.
—————————————————————————————————————————

__________________
Mit freundlichen Grüßen

Forscher_007
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.12.2020, 21:00
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.503
Standard

Wenn der Peter keine männlichen Nachkommen hatte, dann ist der Name mit ihm in dem Ort offenbar ausgestorben.
Zitat:
Zitat von Forscher_007 Beitrag anzeigen
... Bei den Taufen 1563 - 1601 http://www.archion.de/p/c5518e2688/ wurde kein Name Schedelmayer gefunden.
Bei den Ehen 1584 - 1605 http://www.archion.de/p/4806807795/ wurde kein Name Schedelmayer gefunden ....
OK, mein letzter Beitrag war ein bißchen dämlich. Also eigentlich hätten sich in diesen Kirchenbüchern wohl noch Schedelmayers finden lassen müssen, wenn die Mögglingen-Theore stimmen würde.

Aber es gibt noch ein katholisches Kirchenbuch von Mögglingen. Hast Du da schon geschaut?
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.01.2021, 15:24
Forscher_007 Forscher_007 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 09.05.2012
Beiträge: 2.926
Standard

Hallo,

die kath. Kirchenbücher beginnen erst 1612.

Trotzdem Danke für den Hinweis.

__________________
Mit freundlichen Grüßen

Forscher_007
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:20 Uhr.