#1  
Alt 23.12.2020, 00:55
Kati_Wawa Kati_Wawa ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 7
Standard verzüngt und Zl.w.o.Betr.

Jahr, aus dem der Begriff stammt: 1941
Region, aus der der Begriff stammt: Deutschland


Guten Tag,

in einer Sammlung historischer Dokumente aus dem 2. Weltkrieg bin ich auf zwei Begriffe gestoßen, die für mich ein wahres Rätsel sind.

Der erste Begriff taucht als Teil der Beschreibung eines Kunstgegenstandes auf. Was ist mit dem "nach oben verzüngt" in bezuf auf eine Teekanne gemeint?

Im zweiten Fall handelt es ich eine Abkürzung - Zl.w.o.Betr.
Ich vermute, dass Zl. "Zahl" ist und Betr. "Betrifft" bedeutet.
Wofür stehen aber die zwei anderen Buchstaben dazwischen?

Vielen Dank im Voraus!

Gruß. Kati
Angehängte Grafiken
Dateityp: png verzüngt.png (20,1 KB, 36x aufgerufen)
Dateityp: png Zl.w.o.Betr..png (46,0 KB, 42x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.12.2020, 01:11
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.970
Standard

Hallo,

beim ersten Wort bn ich bei einem Schreibfehler: verzüngt statt verjüngt.

Frdle. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.12.2020, 11:13
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 2.613
Standard

Den Begriff "verzüngen" gibt es schon. Aber ob er hier Sinn macht?
https://books.google.de/books?id=Far...BCngen&f=false
__________________
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.12.2020, 11:51
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 9.767
Standard

Genau so viel wie eine nach oben verzinkte Teekanne .
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend. Grüß Gott! Servus.
Gude. Tach. Juten Tach. Hi. Hallo.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.12.2020, 12:05
Hedwiga Hedwiga ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.04.2019
Beiträge: 104
Standard

Hallo,


ich vermute, da hat jemand eine Zahlung geleistet, wieder ohne den Betreff (Liegenschaftsverwaltung..... ) anzugeben,
die nächste Zeile könnte das Aktenzeichen sein, das der Zahlung zuzuodnen ist.



Der Vermerk "eilt sehr" weist für mich daraufhin, dass wohl eine Zahlung noch fristgerecht, wenn auch ohne den Betreff erfolgt ist.


Ich weiss, das Zahlung auch "Zhlg." abgekürzt wird. Etwas mehr Text wäre hier sicher
hilfreich.
__________________
ich grüße freundlich


Renate
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.12.2020, 12:05
Benutzerbild von hvenitz
hvenitz hvenitz ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.02.2007
Ort: Neunkirchen/Saar
Beiträge: 353
Standard

"w. o." übersetzte ich mit "wie oben"
also:
Zahl (heute würde man sagen 'Zeichen') wie oben Betreff:
__________________
Schöne Grüße
Herbert

Ständige Suche nach Infos zu:
Venitz [Hessen -Raum Bad Nauheim-, übriges Deutschland], Anna [Saarland], Wendel [Saarland, Moselraum], Fentsch o. ä. [Lothringen, Hessen, Bayern], Venetz, Venetsch o. ä. [Schweiz]
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.12.2020, 15:41
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 9.503
Standard

Hallo,
es handelt sich offenbar um einen Lesefehler aus einer handschriftlichen Vorlage.
verjüngt --> verzüngt
__________________
Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 25.12.2020, 21:57
Kati_Wawa Kati_Wawa ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 7
Standard

Hallo,

vielen, vielen Dank für alle Antworten und wertvolle Anregungen!

Im zweiten Fall passt die von Herbert vorgeschlage Lösung.


Was den ersten Begriff anbelangt, müsste die Teekanne entweder schmäler oder breiter werden. Allem Anschein nach handelt es sich um die erstere Variante Anhang.

Liebe Grüße

Kati
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg verzuengt.JPG (54,9 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg verzzuengt.JPG (52,5 KB, 11x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.12.2020, 16:22
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.519
Böse

HAARSTRÄUB !!!

Was soll der Unsinn mit "verzuengt"?
Es heißt in beiden Fällen "verJuengt", und "sich verjüngen" heißt bei Gefäßen: sich verengen
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.12.2020, 11:34
mawoi mawoi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 3.481
Standard

Hallo,


es geht um das polnische Schloss Wilanow, das 1944 von den Deutschen geplündert wurde!


VG
mawoi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:37 Uhr.