#1  
Alt 27.04.2020, 08:52
Cathy83 Cathy83 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.04.2020
Beiträge: 130
Standard Kramer in Zürich, Kanton Zürich

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: nach 1863
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Zürich, Kanton Zürich
Konfession der gesuchten Person(en):
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Leo Kramer (geboren am 10.9.1863) in Bühl bei Waldshut, ging später nach Zürich. Er war der Bruder von Maxiliam (Max) Kramer, dieser hat später in Biel gelebt. Leo Kramer wird im Testament von Max, der am 13.10.1927 verstorben, erwähnt. Er ist der Sohn von Franz Kramer und Nothburga Griesser.
Ich habe bereits bei Family Search geschaut, aber mehr als sein Geburtsdatum, Geburtsort und dass er nach Zürich gegangen sollt, habe ich nicht gefunden.

Wer kann helfen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.04.2020, 09:35
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 10.980
Standard

Hallo,

nicht viel, was ich zu bieten habe:
Adressbuch Zürich- Stadt 1927 ( da nehme ich ja aufgrund deiner Angaben an, dass er da in Zürich ansässig war )
Kramer Leo, Ausläufer ( ein Bote? ) , Holbeinstr. 31
1935 und 1940 auch als Ausläufer, aber Forchstr. 78.
Da in Klammern kein weiterer Name angegeben ist, gehe ich davon aus, dass er nicht verheiratet war.

Gruß

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.04.2020, 10:34
Cathy83 Cathy83 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Beiträge: 130
Standard

In dem Testament von Maxillian (Max) Kramer steht nur:

Meinem Bruder, Leo Kramer, wohnhaft in Zürich, welcher durch erlittene missliche Lebensschicksale meine Hilfe benötigt.

Was dass auch immer heisst? Wie lange er noch nach 1927 gelebt hat, ist unbekannt.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.04.2020, 16:51
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.152
Standard

Hallo cathy

Hast du diesen Thread schon durchgelesen und die Links angeschaut, die ich dort eingestellt habe?
https://forum.ahnenforschung.net/sho...63#post1264263

Du könntest im Stadtarchiv nach den Einwohnerkontrolle-Meldekarten fragen.(V.E.c.100. Einwohner- und Fremdenkontrolle. Meldekarten). Wenn du genügend genaue Angaben liefern kannst, suchen sie dir diese raus und senden sie dir per Mail zu.
https://www.stadt-zuerich.ch/stadtarchiv.secure.html

Hallo Thomas

Wo hast du die Adressbücher von Zürich-Stadt gefunden, sind die bei ancestry online und über welche Zeitspanne?

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.04.2020, 18:22
Cathy83 Cathy83 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Beiträge: 130
Standard

Danke für den Tipp. Über die Zeitungen bin nicht weitergekommen. Habe gerade dem Stadtarchiv geschrieben mit allen Angaben die ich hatte. Vielleicht haben die etwas über ihn. Weisst du vielleicht, wie lange man warten muss, bis man eine Antwort bekommt?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.04.2020, 18:49
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.152
Standard

Hallo

Als ich vor zwei Jahren eine Anfrage gemacht hatte, kam die Antwort innerhalb einer oder zwei Wochen, wenn ich mich richtig erinnere. Ich kenne allerdings die momentane Situation im Stadtarchiv nicht. Habe selber auch noch einige Personen, zu denen ich evtl. eine Anfrage machen werde, falls sich die Lücken nicht durch die Adressbücher schliessen lassen.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.04.2020, 19:02
Cathy83 Cathy83 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Beiträge: 130
Standard

Danke.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.04.2020, 19:32
Benutzerbild von Michael
Michael Michael ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 02.06.2007
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 5.041
Standard

Hallo Svenja,
die Adress- und Bürgerbücher der Stadt Zürich sind in der Linkliste für die Schweiz und Liechtenstein enthalten.
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.04.2020, 20:40
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 3.152
Standard

Hallo Michael

Ja die kenne ich, aber die nützen mir nichts, meine Leute waren keine Bürger von Zürich und lebten erst nach 1926 dort.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste:
https://iten-genealogie.jimdofree.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 28.04.2020, 11:32
Cathy83 Cathy83 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.04.2020
Beiträge: 130
Standard

Der Bruder von Leo Kramer, Maxilillian (Max) Kramer hat in Solothurn am 09.11.1874 geheiratet.
Müsste man sich damals irgendwo registrieren lassen, wenn man in die Schweiz bzw. nach Solothurn zog?
Und kann man irgendwo dass Geburtsregister von damals online schauen?
Einer seiner Söhne ist in die USA ausgewandert und auf der Passagierliste steht als Grund eine Schwester namens Tutty (Wohl ein Spitzname). Dabei heisst seine Schwester Louise, die ein Jahr zuvor in die USA ausgewandert ist.
Möchte herausfinden, ob Maxillian vielleicht noch eine Affäre mit einer anderen Frau hatte.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:26 Uhr.