#31  
Alt 01.10.2016, 23:54
Alexander B Alexander B ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.08.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 82
Standard

@Kleeschen
Zusatz:
Das heißt aber auch, dass Johann Ludwig Baumbach (1846) nicht der Sohn von Friedrich Carl Baumbach ist, sondern von Johann Georg Baumbach, das können wir ja dann damit überprüfen

Also stimmen viele Seiten im Internet nicht, zumal man sagen muss, dass diese auch keinen Friedrich Carl Baumbach eingezeichnet haben.
Vgl. http://www.genealogy.com/ftm/m/c/p/B.../UHP-0075.html
Viele Grüße
Alexander

Geändert von Alexander B (01.10.2016 um 23:57 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 02.10.2016, 03:09
StefOsi StefOsi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.071
Standard

Moin,

kann zwar nix zu Kirchenbüchern beisteuern, aber mal spaßeshalber 2 Dinge, falls diese noch nicht erwähnt wurden.

1. Ne Vergleichskarte der Gegend um Belowesh im Gebiet Tschernigow. Heute ist von den Orten Rundewiese & Co. nix mehr wirklich erkennbar, wenn man mal auf google maps guckt. Und hier noch ne google-Maps Karte mit den eingezeichneten Tochterkolonien bei Grunau (die dunkelbraunen über Mariupol) zum schnellen Finden von Rundewiese & Co. - https://www.google.com/maps/d/viewer...-Jd8I&hl=en_US

2. Ein 99-seitiges PDF über Grunau und die Mariupoler Kolonien (also die Tocherkolonien aus 1.), wo u.a. Belowesh, Rundewiese & Co. erwähnt werden. Vielleicht ja auch interessant. Link: http://chort.square7.ch/Buch/Grunau.pdf
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg rundewiese-cher44-16.jpg (212,7 KB, 18x aufgerufen)

Geändert von StefOsi (02.10.2016 um 03:14 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 02.10.2016, 10:35
Alexander B Alexander B ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.08.2016
Ort: Hessen
Beiträge: 82
Standard

Zitat:
Zitat von StefOsi Beitrag anzeigen
Moin,

kann zwar nix zu Kirchenbüchern beisteuern, aber mal spaßeshalber 2 Dinge, falls diese noch nicht erwähnt wurden.

1. Ne Vergleichskarte der Gegend um Belowesh im Gebiet Tschernigow. Heute ist von den Orten Rundewiese & Co. nix mehr wirklich erkennbar, wenn man mal auf google maps guckt. Und hier noch ne google-Maps Karte mit den eingezeichneten Tochterkolonien bei Grunau (die dunkelbraunen über Mariupol) zum schnellen Finden von Rundewiese & Co. - https://www.google.com/maps/d/viewer...-Jd8I&hl=en_US

2. Ein 99-seitiges PDF über Grunau und die Mariupoler Kolonien (also die Tocherkolonien aus 1.), wo u.a. Belowesh, Rundewiese & Co. erwähnt werden. Vielleicht ja auch interessant. Link: http://chort.square7.ch/Buch/Grunau.pdf
Hallo,
also gab es die Ortsnamen, Belowesch, Rundewiese, etc. einmal in der Kolonie Belowesch und wurden dann nochmal mit den selben Namen um 1830 in der Kolonie Grunau gegründet, im Endeffekt sind dort aber nur die Namen gleich geblieben..
Mehr hat Grunau mit Belowesch nicht zu tun, richtig?

An Kleeschen:
Könntest du mir eventuell ein Bild des Eintrags vom Kirchenbuch Grunau schicken, wo Johann Ludwig Baumbach verzeichnet ist?

Viele Grüße
Alexander
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 02.10.2016, 11:09
Benutzerbild von Kleeschen
Kleeschen Kleeschen ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 1.531
Standard

Hallo Alexander,

ich mache Dir gerne den Geburtseintrag fertig. Möchtest Du auch den entsprechenden Sterbeeintrag haben?

Um Dir den Eintrag zuzusenden brauche ich Deine Emailadresse, bitte lass sie mir per PN zukommen.

Viele Grüße
Kleeschen
__________________
Gouv. Cherson (Ukraine): Wahler, Oberländer, Schauer, Gutmüller, Schock, Freuer, Her(r)mann, Deschler & Simon
Batschka (Ungarn/Serbien): Freier, Schock, Fuchs, Nessel, Weingärtner & Simon
Rems-Murr-Kreis & Krs. Esslingen (Württemberg): Wahler, Bischoff, Stark, Schmid, Eiber & Magnus (Mang)
Donnersbergkreis (Pfalz): Weingärtner, Gäres (Göres) & Opp
Krs. Südwestpfalz (Pfalz): Freyer, Stecke, Neuhart & Kindelberger
Krs. Germersheim (Pfalz): Deschler, Bär, Humbert, Dörrzapf & Stauch
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 03.10.2016, 15:33
Cilian Cilian ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2016
Beiträge: 92
Standard

Hallo Zusammen,

auch meine Vorfahren stammen aus den Belowesch-Kolonien.
Ich habe eure Nachrichten kurz überflogen und habe kurz lesen können, dass hier ein Johann Ludwig Baumbach gesucht wird, der 1846 geboren wurde.

Dieser Johann Ludwig Baumbach wurde am 27.11.1846 in der Kolonie Rundewiese, die zur Gemeinde Grunau gehörte geboren. Nicht in Tschernigow, sondern im Gouvernement Jekaterinoslaw.
Rundewiese im Gouvernement Jekaterinoslaw war eine Tochterkolonie der Mutterkolonie Rundewiese im Gouvernement Tschernigow.

Johann Ludwig Baumbach *27.11.1846 war der Sohn von:
Friedrich Carl Baumbach und Johanna Maria Catharina Schwarz - beide aus der Kolonie Rundewiese im Gouvernement Tschernigow.

Johann Ludwig Baumbach war mit Johanna Catharina Raimgen verheiratet.
Diese hatten unter anderem einen Sohn namens Christian Baumbach *29.03.1869, der in der Kolonie Eigenfeld bei Grunau im Gouvernement Jekaterinoslaw geboren wurde.


Wen genau suchst Du, Alexander?
Kannst Du aufschreiben, wer Dein Urgroßvater war, wie sein Vater hieß und wo er geboren wurde?
Ich meine die ältesten bekannten Angaben.

Geändert von Cilian (03.10.2016 um 15:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 03.10.2016, 15:56
Cilian Cilian ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2016
Beiträge: 92
Standard

1. Generation:
Johann Heinrich Baumbach *ca. 1745 in Hessen, Darmstadt
Ehefrau: Anna Catharina Gans *ca. 1747
Eheschließung in Lübeck.

2. Generation:
Johann Heinrich Baumbach *1768 in Rundewiese, Gouvernement Tschernigow
oo ca. 1795 in der Gemeinde Belowesch, Tschernigow
Anna Maria Raimgen *ca. 1777
Kinder:
- Heinrich Baumbach *ca. 1792 in Rundewiese
Ehefrau: Catharina Elisabetha Braun *ca. 1795 (starb am 01.02.1867 in Rundewiese, Tschernigow)
- Johanna Susanna Catharina Baumbach *ca. 1796 in Rundewiese
Ehemann: Johann Leonhard Gottfried *ca. 1795
- Philipp Baumbach *1798 in Rundewiese - starb vor 1816
- Johann Georg Baumbach *ca. 1800 in Rundewiese
Ehefrau: Maria Catharina Dell *ca. 1804
- Georg Heinrich Baumbach *ca. 1802 in Rundewiese - starb am 15.12.1878 in Rundewiese, Tschernigow
Ehefrau: Catharina Margaretha Böckel *ca. 1808 in Rundewiese, Tschernigow
- Carl Baumbach *ca. 1803 in Rundewiese, Tschernigow - starb vor 1816
- Catharina Elisabetha Baumbach *ca. 1805 in Rundewiese
Ehemann: Heinrich Wilhelm Dell *ca. 1800 in Belowesch, Tschernigow
sind in die Tochterkolonie Belowesch im Gouv. Jekaterinoslaw gezogen.
- Charlotta Baumbach *ca. 1807 in Rundewiese, Tschernigow
- Friedrich Carl Baumbach *ca. 1810 in Rundewiese, Tschernigow
Ehefrau: Johanna Maria Catharina Schwarz *ca. 1814
- Johann Conrad Baumbach *ca. 1813 in Rundewiese, Tschernigow
Ehefrau: Catharina Schwarz
sie wohnten in der Kolonie Kaltschinowka, Kirchspiel Grunau, Gouv. Jekaterinoslaw
- Jacob Baumbach *ca. 1815 in Rundewiese, Tschernigow


Wie Du siehst, Alexander, hatte der Sohn des Erstsiedlers elf Kinder.
Eines von diesen elf Kindern ist Dein Vorfahre.
Der Sohn des Erstsiedlers, nämlich Johann Heinrich Baumbach *1768 war laut einer anderen Liste von Beruf "Schultz" bzw. Schultheiß.

Aber ich würde die Familie nicht als besonders wohlhabend bezeichnen.
__________________
Viele Grüße,
Cilian

Geändert von Cilian (03.10.2016 um 16:02 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 03.10.2016, 16:16
Cilian Cilian ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2016
Beiträge: 92
Standard

Aus der Liste aus dem Jahr 1816 zur Kolonie Rundewiese im Gouvernement Tschernigow; Zwei Haushalte, in denen der Name Baumbach vorkommt (in den Klammern steht das Alter) :

Schultz Heinrich Baumbach (47)
Seine Frau: Maria (39)
Ihre Kinder:
Georg (16)
Heinrich (14)
Friedrich (7)
Conrad (3)
Elisabetha (11)

Philipp Braun (48)
Seine Frau: Margaretha (46)
Ihre Kinder:
Heinrich (10)
Wilhelm (2)
Catharina (15)
Charlotte (12)
Sein Schwiegersohn: Heinrich Baumbach (24)
Seine Frau: Catharina (21)
Ihre Kinder:
Carl (2)
Wilhelm (1)


Der älteste Sohn Heinrich Baumbach *ca. 1792, der im Haushalt seines Schwiegervaters Philipp Braun lebte, stammt wahrscheinlich aus erster Ehe - die Mutter Anna Maria Raimgen *1777 wäre mit ihrem Geburtsdatum etwas zu jung.
In dieser Liste wurde immer nur ein Vorname eingetragen, auch wenn die Person mehrere Vornamen hatte, wie z.B. "Johann Heinrich, Georg Heinrich, Johann Georg usw.".
__________________
Viele Grüße,
Cilian

Geändert von Cilian (03.10.2016 um 16:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 03.10.2016, 16:28
Cilian Cilian ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2016
Beiträge: 92
Standard

Meine Linie sieht so aus:

1. Generation:
Johann Heinrich Baumbach *ca. 1745
oo 1767 in Lübeck
Anna Catharina Gans *ca. 1747

2. Generation:
Johann Heinrich Baumbach *1768 in Rundewiese, Tschernigow
oo ca. 1795 im Kirchspiel Belowesch
Anna Maria Raimgen *ca. 1777

Anna Maria Raimgen *ca. 1777 ist eine Enkelin des ersten Kolonisten Georg Nicolaus Raimgen *10.08.1726 aus Ueberau im Odenwaldkreis. Wer von seinen Söhnen der Vater von Anna Maria Raimgen ist, kann ich noch nicht sicher sagen.

3. Generation:
Georg Heinrich Baumbach *ca. 1802 - 15.12.1878 in Rundewiese, Tschernigow
oo ca. 1828 im Kirchspiel Belowesch
Catharina Margaretha Böckel *ca. 1808 in Rundewiese, Tschernigow

Catharina Margaretha Böckel *ca. 1808 war eine Tochter von Conrad Böckel *ca. 1785 aus Rundewiese und dessen Frau Catharina N.N.
Conrad Böckel war ein Sohn von Johann Böckel *ca. 1740 aus Hessen-Darmstadt und seiner Frau Anna Maria N.N.

4. Generation:
Johann Georg Baumbach *ca. 1842 in Rundewiese, Tschernigow (Bahnmeister der Naro-Fominsken Eisenbahn)
oo 02.05.1867 im Kirchspiel Belowesch
Johanna Margaretha Elisabetha Grabowsky *04.12.1845 in Gorodok, Tschernigow
Kinder:
- Maria Charlotta Baumbach *22.12.1867 in Rundewiese, Tschernigow
- Jakob Baumbach *11.12.1869 in Rundewiese, Belowesch, Tschernigow
- Ludwig Baumbach *ca. 1871 in Rundewiese, Belowesch, Tschernigow (leider fehlt genau dieses Jahr in den Kirchenbüchern)
- Sophia Baumbach *06.07.1874 in Kalita, Kirchspiel Belowesch, Tschernigow - starb am 10.03.1880
- Maria Catharina Baumbach *01.01.1877 in Gorodok, Belowesch, Tschernigow
- Alexander Baumbach *17.11.1878 in Gorodok, Belowesch, Tschernigow
- Conrad Baumbach *16.07.1881 in Gorodok, Belowesch, Tschernigow
- Carl Baumbach *17.06.1883 in Gorodok, Belowesch, Tschernigow
- Sophia Baumbach *ca. 1885 in Gorodok, Belowesch, Tschernigow

Johanna Margaretha Elisabetha Grabowsky war eine Tochter von Daniel Grabowsky *ca. 1808 aus Gorodok & Johanna Margaretha Raimgen *ca. 1810 aus Gorodok
Daniel Grabowsky war der Sohn von Heinrich Carl Grabowsky *1777 - 1812 aus Gorodok & dessen Frau Catharina N.N. *ca. 1787
Heinrich Carl Grabwosky *1777 war ein Sohn des katholischen Kolonisten Carl Grabowsky *ca. 1744 aus Weier - dieser kam über Danzig in Westpreußen nach Oranienbaum bei Sankt Petersburg, wo er die Witwe Catharina Heck heiratete und mit ihr nach Gorodok im Kirchspiel Belowesch, Tschernigow zog.
Johanna Margaretha Raimgen *ca. 1810 war die Tochter von Johann Georg Raimgen *ca. 1784 aus Gorodok & dessen Frau Anna N.N. *ca. 1785
Johann Georg Raimgen *ca. 1784 war ein Sohn des Schneiders Johann Leonhard Raimgen *28.12.1757 aus Wallbach im Odenwaldkreis, Hessen - er starb am 31.10.1840 in der Kolonie Gorodok, Kirchspiel Belowesch, Tschernigow und war der Sohn von Georg Nicolaus Raimgen *10.08.1726 aus Ueberau im Odenwaldkreis & Eva Elisabeth Fleck *27.05.1726 aus Kirchbrombach.
Georg Nicolaus Raimgen & Eva Elisabeth Fleck waren auch Vorfahren von Anna Maria Raimgen *ca. 1777 - die Ehefrau von Johann Heinrich Baumbach *1768 aus der Kolonie Rundewiese.
Eva Elisabeth Fleck *27.05.1726 hat teilweise Vorfahren aus der Schweiz.


5. Generation:
Ludwig Baumbach *ca. 1871 in Rundewiese, Tschernigow
oo ca. 1897 im Kirchspiel Belowesch
Charlotta Dell *1877

Die Familie von Ludwig Baumbach & Charlotta Dell ist in die Belowescher Tochterkolonie Kronental im Gouvernement Stawropol ausgewandert.
Der Vater von Charlotta Dell soll ein Georg Dell gewesen sein, der im Jahre 1922 in der Kolonie Kronental im Gouvernement Stawropol gestorben ist.
Charlotta Dell *1877 hatte eine jüngere Schwester namens Carolina Dell *ca. 1891 - diese hat im Jahre 1909 in der Kolonie Nikolaifelde im Kirchspiel Rosenfeld in der Ukraine mit einem Georg Schäfer *ca. 1888 geheiratet.
Georg Schäfer *1888 war der Sohn von Johann Schäfer aus der Kolonie Gorodok im Gouvernement Tschernigow - jetzt wohnhaft in Birjuchjaja Balka?
Georg Dell wird als Ansiedler der Kolonie Kronental im Gouvernement Stawropol und als dort wohnhaft erwähnt.
In der Kolonie Gorodok, Ksp. Belowesch gab es tatsächlich einen Johannes Schäfer - dieser war mit Margaretha Laukard verheiratet und hatte mit ihr noch folgende Kinder:
Charlotta Schäfer *1875, Jacob Schäfer und Ludwig Schäfer *1880 - alle in Gorodok geboren.
__________________
Viele Grüße,
Cilian

Geändert von Cilian (03.10.2016 um 17:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 03.10.2016, 18:26
Cilian Cilian ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2016
Beiträge: 92
Standard

Hallo Kleeschen,

ich zitiere mal Deinen Beitrag und ergänze mit dick gedruckten Buchstaben einige Daten darin:

Zitat:
Zitat von Kleeschen Beitrag anzeigen
Hallo Alexander,

die Kirchenbücher von Belowesch sind teilweise schlecht lesbar.. Ich habe trotzdem geschaut, dass ich mit dem was ich habe die von Dir genannten Einträge finden kann. Auf meinem Computer habe ich nur folgende Jahrgänge:

1840, 1841, 1842 (nur Statistik), 1846, 1847, 1850, 1870, 1875, 1877 und 1878.

Diese habe ich von meinen Papierkopien gescannt. Die restlichen Kopien befinden sich nicht in meiner Wohnung und ich müsste fahren um sie einzusehen.
Deshalb konnte ich nur den Sterbeeintrag von Friedrich Carl Baumbach (1878) und den Geburtseintrag von Johann Ludwig Baumbach (1846) suchen. Finden können habe ich sie aber nicht. Dafür aber folgendes:

Johann Ludwig Baumbach wurde am 27.11.1846 in Rundewiese geboren, jedoch im Kirchspiel Grunau im Gouvernement Jekaterinoslaw.
Sein Vater Friedrich Carl Baumbach ist nicht 1878 gestorben.


Baumbach, Hans(?) Stei_____ starb am 15.12.1878, beerdigt wurde er am 17.12.1878. Alter: 76 Jahre. Geboren in Rundewiese und er war Witwer.

Hierbei handelt es sich um den Todeseintrag meines Vorfahren Georg Heinrich Baumbach, nicht Hans Baumbach.

Baumbach, Georg Conrad wurde am 26.11.1845 in Rundewiese geboren und wurde am 02.12.1845 in Rundewiese getauft (Nottaufe). Eltern: Johann Heinrich (Kolonist) und dessen Frau Sophia geb. Hahn. Beide ev.-luth. Taufpaten: Georg Conrad Seel/Seil(?), Johann Conrad Baumbach *1813, Charlotte Schmider(?) geb. Hahn, Charlotte Müller

Johann Heinrich Baumbach und Catharina Sophia Hahn (ihr voller Name) haben am 13.11.1841 in Belowesch geheiratet.
Johann Heinrich Baumbach *ca. 1819 war ein Sohn von Johann Heinrich Baumbach *1792 und Catharina Elisabetha Braun *1795.


Baumbach, Marie Catharine wurde am 03.02.1846 in Rundewiese geboren und wurde am 10.02.1846 in Rundewiese getauft (Nottaufe). Eltern: Heinrich Carl (Kolonist) und dessen Ehefrau Charlotte geb. Hofmann. Beide ev.-luth. Taufpaten: Georg Braun, Georg Heinrich Hofmann (Junggesell), Catharina Elisabetha Hoffmann geb. Stumpf(?), Charlotte Katharine Baumbach (Jungfrau).

Heinrich Carl Baumbach *ca. 1814 aus Rundewiese war der älteste Sohn von Johann Heinrich Baumbach *1792 und Catharina Elisabetha Braun *1795.
Charlotte Hoffmann hieß mit vollem Namen Johanna Charlotta Catharina Hoffmann - das jüngste Kind, nämlich Johanna Carolina Baumbach wurde am 07.02.1858 in Rundewiese, Tschernigow geboren.


Baumbach, Eleonore Therese wurde am 01.10.1846 in Rundewiese geboren und wurde am 20.10.1846 getauft. Eltern: Georg Heinrich (Kolonist in Rundewiese) und dessen Ehefrau Elisabeth Katharina geb. Schwarz. Beide ev.-luth. Taufpaten: Jacob Sander, Jacob Gottfried, Eleonore Schütz geb. Kineresch(?), Marie Catharina Schwarz

Eleonora Theresa Baumbach *01.10.1846 aus der Kolonie Rundewiese,
war die Tochter von Georg Heinrich Baumbach *ca. 1825 und Johanna Elisabetha Catharina Schwarz *ca. 1827 - sie müssten 1845 geheiratet haben.
Deren jüngstes Kind Johann Ludwig Baumbach wurde am 06.03.1872 in Rundewiese (Kirchspiel Belowesch) geboren.
Georg Heinrich Baumbach *ca. 1825 müsste der älteste Sohn meines Vorfahren Georg Heinrich Baumbach *ca. 1802 gewesen sein.
Eleonora Theresa Baumbach hat am 06.10.1866 im Kirchspiel Belowesch mit Heinrich Christian Baumbach *ca. 1843 geheiratet, der wiederum ihr Cousin zweiten Grades war.
Heinrich Christian Baumbach war ein Sohn von Carl Heinrich/Heinrich Carl Baumbach *1814 und dessen Frau Johanna Charlotta Catharina Hoffmann.


Ich kann die Richtigkeit der Angaben nicht garantieren. Wie gesagt, die Kirchenbücher sind schlecht lesbar.

Ich werde schauen wann ich das nächste mal die Kopien einsehen kann, das könnte aber noch ein wenig dauern.

Viele Grüße
Kleeschen
__________________
Viele Grüße,
Cilian

Geändert von Cilian (03.10.2016 um 18:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 03.10.2016, 19:05
Cilian Cilian ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.10.2016
Beiträge: 92
Standard

Alexander,

ich habe jetzt erst zwischen den Forenbeiträgen Deine Bilddateien gesehen, in denen der Stammbaum eingetragen ist.

Demnach sieht Deine Linie Baumbach so aus:

Conrad Baumbach *1926 oo Valentina Reinhard *1928

Conrad Baumbach *1899 oo Elisabetha Bechtold *1901

Conrad Baumbach *1871 oo Charlotta Gudi *1872

Ludwig Baumbach *1840 oo Unbekannt

Ich habe in meinem Stammbaum 5 Personen mit dem Namen Conrad Baumbach, die zwischen 1873 und 1881 geboren wurden, aber keiner von ihnen war der Sohn eines Ludwig Baumbach.

Ich habe in meinem Stammbaum auch einen Johann Ludwig Baumbach *16.09.1838, der in der Kolonie Rundewiese im Kirchspiel Grunau, Jekaterinoslaw, Ukraine geboren wurde.
Er war der Sohn von Johann Georg Baumbach *ca. 1800 aus der Mutterkolonie Rundewiese im Gouvernement Tschernigow & dessen Frau Maria Catharina Dell.

Dieser Johann Ludwig Baumbach *16.09.1838 war mit Catharina Sophia Bechtold verheiratet und hatte mit ihr folgende Kinder:
- Elisabetha Baumbach *15.02.1866 in Neusatz, Krim, Ukraine
- Charlotta Baumbach *14.08.1868 in Temesch, Simferopol, Krim, Ukraine
- Georg Baumbach *22.05.1879 in Neusatz, Krim, Ukraine
- Sophia Baumbach *16.07.1882 in Neusatz, Krim, Ukraine

Es kann sein, dass Dieser Johann Ludwig Baumbach Dein Vorfahre ist und, dass im Jahr 1870 noch ein Sohn namens Conrad Baumbach geboren wurde, aber momentan fehlen mir Angaben dazu.
Außerdem sind Geschwister von Johann Ludwig Baumbach ausgewandert und zwar nach South Dakota.
Ob Johann Ludwig Baumbach auf der Krim geblieben ist?
__________________
Viele Grüße,
Cilian
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:34 Uhr.