Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.01.2021, 09:02
Michl Michl ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2008
Beiträge: 43
Standard Programm zur guten, übersichtlichen grafischen Darstellung von Stammbäumen gesucht.

Hallo!

Mein Stammbaum wird langsam so groß, daß es schwer ist, den Überblick zu behalten. Ich benutzte (noch) die kostenlose Version von "Ahnenblatt". Das Programm ist mir grundsätzlich eigentlich recht sympathisch. Allerdings ist es grafisch nicht ganz so überzeugend. Man sieht zum Beispiel immer nur fünf Generationen (obwohl viel mehr auf einem Bildschirm platz hätten).

Nun bin ich auf der Suche nach einem Programm, das meinen Stammbaum besser darstellen kann. Es muß gar nicht geeignet sein, die Daten zu verändern. Nur eine bessere Darstellung würde mir schon genügen.

Ich bin auch neugierig auf 3D-Ansichten von Stammbäumen. Sowas soll´s ja geben. Ich weiß nicht, ob das wirklich Sinn macht, aber ich würde es schon gerne mal ausprobieren.

Kann mir jemand etwas empfehlen? (2D oder 3D)

Vielen Dank schon mal und Grüße,

Michl
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.01.2021, 10:29
Benutzerbild von ReReBe
ReReBe ReReBe ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.471
Standard

Hallo,

es gibt bei Ahnenblatt keine Begrenzung auf 5 Generationen bei der Darstellung.
Liegt wahrscheinlich an Deiner diesbezüglichen Vorgabe/Einstellung.

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.01.2021, 12:29
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 24.711
Standard

Hallo,

anbei meine Tafel mit Ahnenblatt 2.99 erstellt, sie hat 20 Generationen!

Schau mal in Deinen Optioen nach!
Extras > Optionen > Drucken > Tafeln > Ahnentafel bzw. Stammtafel
Ist dort ein Häkchen bei "nur bis Generation" mit einem veränderbaren Nummernfeld dahinter?
Wenn ja, entferne das Häkchen!


Ansonsten schau Dich mal in unserer Genealogie Programme Übersicht um, die meisten Programme kannst Du kostenlos testen.
Einen Link zur Umfrage mit den meist genutzten Programmen findest Du dort auch.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Tafel.jpg (311,9 KB, 79x aufgerufen)
Dateityp: jpg Optionen.jpg (60,8 KB, 43x aufgerufen)
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.01.2021, 17:05
Mismid Mismid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2009
Beiträge: 533
Standard

Er meint wohl die Eingabeübersicht. Die ist in der kostenlosen Version tatsächlich auf 5 begrenzt.
In der Bezahlversion kann man die Generationenanzahl einstellen.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.01.2021, 17:54
robe71 robe71 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2019
Ort: Um Ulm in Ulm um Ulm herum / sehr nettes Volk in meiner Wahlheimat :-)
Beiträge: 14
Standard

Hallo Michl,
leider kann ich Dir (wahrscheinlich) nicht weiterhelfen. Aber vielleicht hilft ein weiterer Fragesteller Aufmerksamkeit auf das Thema zu lenken ....


Ich selbst arbeite bei der Eingabe mit Gramps unter Linux. Das liegt an meinem Faible für OpenSource und ich bin was die Eingabe und Verwaltung der Daten anbelangt weitgehend zufrieden.


Eine Darstellung der Ahnentafel, die mir schmeckt, bietet es aber nicht. Ich habe auch schon mal Familienbande ausprobiert (leicht zu finden per bing.com oder auch google). Es gibt eine Sammlung von Vorlagen und es besteht wohl auch die Möglichkeit. selbst zur Vorlagen zu programmieren. Was dort vorhanden ist, kommt meine Wünschen am nächsten. Aber wenn ich es anpassen wollte, müsste ich wohl postscript programmieren. Da ist mir die Einstiegshürde dann doch zu hoch.


Ein Versuch mittels Inkscape eine schöne SVG-Vorlage zu machen, steckt noch in den Kinderschuhen (und wird voraussichtlich auch stecken bleiben)

Sorry, das ich nicht mehr bieten kann.


Viele Grüße
Robe
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.01.2021, 18:07
Benutzerbild von ReReBe
ReReBe ReReBe ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.471
Standard

Zitat:
Zitat von Mismid Beitrag anzeigen
Er meint wohl die Eingabeübersicht. Die ist in der kostenlosen Version tatsächlich auf 5 begrenzt.
In der Bezahlversion kann man die Generationenanzahl einstellen.
Hallo Mismid,

So wie Michl schreibt, wird er wohl doch die Darstellung des Stammbaumes und nicht die Eingabemaske meinen. Es sei denn, er hat die Möglichkeiten von Ahnen- und Stammtafeln bei Ahnenblatt noch gar nicht entdeckt.

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.01.2021, 18:51
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 24.711
Standard

Hallo,

vielleicht warten wir mit weiteren Ratschlägen erstmal eine Antwort von Michel ab
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.01.2021, 03:00
Michl Michl ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.03.2008
Beiträge: 43
Standard

Hallo!

Vielen Dank für die vielen Antworten. Tut mir leid, daß ich mich nicht ganz klar ausgedrückt habe. Ich meinte folgende Ansicht in Ahnenblatt:

https://forum.ahnenforschung.net/att...6&d=1609807830

Hier sind nur fünf Generationen sichtbar: Die jeweilig aktuelle Person + Ehepartner, drei Vorfahren-Generationen und eine Nachkommengeneration. Auf den Bildschirm würden etliche mehr passen, was sehr dazu beitragen würde, daß man sich besser zurecht findet, meine ich.

Ich wußte nicht, daß man hier in der Bezahlversion von Ahnenblatt mehr Generationen einstellen kann.

Die Möglichkeiten von Ahnen- und Stammtafeln bei Ahnenblatt kenn ich.

Die Programmliste werde ich mir durchsehen. Falls trotzdem jemand Empfehlungen hat, welches Programm besonders übersichtilche oder besonders schöne Darstellungen der Generationen hat, freue mich mich darüber natürlich sehr.

Grüße,

Michl
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Ahnenblatt Screenshot.JPG (109,5 KB, 37x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.01.2021, 18:03
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 24.711
Standard

Hallo,

bei der Version 3.x kannst Du die Ansicht bis auf 7 Generationen erweitern.

Lade Dir die Version doch einfach mal runter, du kannst es ja erst kostenlos testen!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:19 Uhr.