#1  
Alt 28.11.2019, 13:15
the_blanz the_blanz ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.12.2018
Ort: ZH, Schweiz
Beiträge: 27
Standard FN Christ in Steinbusch, Mark Brandenburg, Pommern

Ich habe einen Zufallsfund in einer Nebenlinie. Ein Johann Henrich Christ (*1767 Offdilln, Haiger, HE) und auch sein Sohn Johann Henrich (*1802 Offdilln) sollen um 1825-1827 laut Nachträgen im KB Ewersbach nach "Ostdeutschland", "Brandenburg" bzw. "Steinbusch" ausgewandert sein. Ich habe bei der Recherche gesehen, dass das vielleicht in Neumark/Pommern sein könnte. Hat da jemand Quellen und könnte allenfalls mal sehen, ob die Namen dort auftauchen? Ich habe leider wenig im Bereich Pommern zu tun und nach ein paar Suchen per Google nichts finden können, was mir weiterhilft. Es gibt dort ja auch einen Eisenhammer und die Heimat der Christs ist bekannt für Bergbau und Eisenindustrie. Nur so eine Vermutung. Aber vielleicht bin ich ja auf einem Holzweg...

Herzlichen Dank für mögliche Hinweise! Und vielleicht hilft dieser Hinweis auch jemand anderem.

Gruss
CHess

Geändert von the_blanz (28.11.2019 um 13:25 Uhr) Grund: Geburtsdatum korrigiert
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.11.2019, 18:54
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 4.207
Standard

Hallo CHess,

es sollte sich dann um Steinbusch Kreis Arnswalde (Neumark) handeln.
Laut Buch gehörte Steinbusch ev. zur Kirche Grüneberg.

Soviel ich weiß, sind von der ev. Kirche Grüneberg keine KB erhalten.

Ab 1874 war wohl das StA. Steinbusch (poln. Głusko) zuständig.
StA. Register sind scheinbar auch verschollen.

Da läßt sich so gar nicht nach CHRIST dort um diese Zeit suchen.
Heute gehört die ehemalige Gemeinde Steinbusch zu Woldenberg (poln. Dobiegniew).
In Woldenberg selbst gab es auch eine ev. Kirche, von dort sind einige andere kirchliche Akten erhalten, aber wenige online.
Sonst scheinbar auch nichts weiter.

Überhaupt, sind aus dem ehemaligen Kreis Arnswalde in der Neumark wenige Kirchenbücher überliefert.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (29.11.2019 um 19:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 01.12.2019, 00:19
the_blanz the_blanz ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 06.12.2018
Ort: ZH, Schweiz
Beiträge: 27
Standard

Hallo Juergen.

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Schade, dass da nicht viel zu holen ist. Aber okay, dann weiss ich Bescheid, dass ich in dieser Nebenlinie nicht unbedingt intensiv weiterforschen muss.

Liebe Grüsse
CHess
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
arnswalde , brandenburg , christ , grüneberg , steinbusch

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:57 Uhr.