Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.06.2021, 09:15
Benutzerbild von ReReBe
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.636
Standard Polnisch: Übersetzungshilfe erbeten für Sterbefall im kath KB 1811 Osiek

Quelle bzw. Art des Textes: Sterbefall im KB kath Osiek
Jahr, aus dem der Text stammt: 1811
Ort/Gegend der Text-Herkunft: Osiek nad Wisla, Kreis Lipno, Department Plock
Namen um die es sich handeln sollte: NYTZEL


Guten Morgen,

wie gestern angekündigt, hier nun meine weitere Bitte um Unterstützung bei der Übersetzung eines Sterbefalls aus dem selben Ort (Osiek) und dem selben Jahr (1811) und wahrscheinlich auch zur selben Person (ANNA NYTZEL).
Hier der Link zur Quelle: https://www.familysearch.org/ark:/61...CC2Z?cat=52831
Der Eintrag beginnt auf der linken Seite unten.

Etwas habe ich inzwischen schon selber heraus gefunden, doch es bleiben noch offene Punkte. Sinngemäß handelt es sich hier wohl darum:

Am 20.Oktober 1811 melden dem Kommandarz von Osiek der MARCIN NYTZEL, Wirth im Dorf Leg, 48 Jahre alt und MICHAL ZMITT, 35 Jahre alt, wohnhaft in Kwirynowo, dass am 18. Oktober 1811 ANNA, 24 Jahre alt, Tochter des MARCIN NYTZEL und der MARYANNA um 10 Uhr vormittags gestorben ist.

Meine Fragen:

1) Handelt es sich beim Anzeigenden MARCIN NYTZEL um den Bruder der Verstorbenen? Sein Alter wird mit 48 Alter angegeben, ANNA selber soll 24 Jahre alt sein. Für Geschwister wäre das doch ein beträchtlicher Altersunterschied,oder?

2) Welche Angaben werden noch zu ANNA gemacht? Da kann ich einiges nicht verstehen.

3) Welche Angaben werden noch zu den Eltern gemacht? Auch da kann ich nicht alles deuten. Sind sie bereits verstorben und wo wohnten sie bzw. wo kamen sie her?

Besten Dank schon mal vorab für jegliche Hilfe.
Noch einen schönen Sonntag ohne Unwetter.
Grüße
Reiner
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.06.2021, 17:19
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.725
Standard

Hallo!

Der Link funktioniert leider nicht. Getestet?

Mit dem hier sollte es klappen: LINK

Kuirynowo
Tod der An-
na Nytzel
evangelisch


Am 20.Oktober 1811 um 1 Uhr nachmittags melden dem Kommandarz von Osiek der MARCIN NYTZEL, Landwirt im Dorf Leg, 48 Jahre alt, Bruder der Verstorbenen, und MICHAL SZMYTT, Tagelöhner wohnhaft in Kwirynowo, 35 Jahre alt, dass am 18. Oktober 1811 um 10 Uhr vormittags gestorben ist ANNA, 24 Jahre alt, Tochter des MARCIN NYTZEL und der MARYANNA, (beide) bereits nicht mehr lebend und einst wohnhaft in Ciechocinskie Holedry im Departement Bydgoszcz im Kreis Radziljew(?); sie starb zu o.g. Tag, Stunde, Monat im Haus Nr. 12.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.06.2021, 22:16
Benutzerbild von ReReBe
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.636
Standard

Danke Astrodoc,
Deine Ergänzungen insbesondere zu den Eltern helfen mir sehr, ebenso die Bestätigung, dass der Anzeigende MARTIN tatsächlich der Bruder der ANNA ist.
Aber 24 Jahre Altersunterschied bei Geschwistern sind schon bemerkenswert. Das hatte mich etwas verunsichert.

Auch den einstigen Wohnort der Eltern habe ich inzwischen auf einer Karte des Herzogtums Warschau von 1807 gefunden. Es handelt sich um Ciechoczynek Holedry im Powiat Razionzek im Departement Bydgoszcz/Bromberg linksseitig der Weichsel gegenüber der Osieker Orte rechts der Weichsel.

Den Link zum KB Osiek hatte ich im ursprünglichen Beitrag beim alten Thema überprüft. Beim Kopieren in das neue Thema (dieses hier) ist dann wohl etwas nicht korrekt/vollständig übertragen worden. Muss ich mir merken.

Nochmals Danke.
Viele Grüße
Reiner

Geändert von ReReBe (20.06.2021 um 22:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.06.2021, 14:04
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.725
Standard

Zitat:
Zitat von ReReBe Beitrag anzeigen
Aber 24 Jahre Altersunterschied bei Geschwistern sind schon bemerkenswert. Das hatte mich etwas verunsichert.
Bemerkenswert schon, biologisch aber unproblematisch.
Angenommen Heirat der Braut mit 18-20 Jahren, dann können doch bis 45 Jahre (und ggf. darüber hinaus) fleißig Nachkommen gezeugt werden.

In meiner direkten Linie habe ich auf die Schnelle gefunden: 1. Kind *1885 und 15. Kind *1906, also 15 Schwangerschaften (keine Zwillingsgeburten!) in nur 21 Jahren Dann starb die Mutter leider mit 39 Jahren an "Kindbett- und Lungenentzündung". Da wäre sonst wohl noch etwas gegangen ...
Die zweite Frau (oo 1908) ist nach 3 Geburten leider im Jahr 1912 im Alter von 38 Jahren "von ihrem eigenen ältesten Sohn Hermann [Anm.: 1. Ehe, 14 J.] aus Unvorsichtigkeit mit einer Faschingpistole erschossen" worden.
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.06.2021, 14:29
Benutzerbild von ReReBe
ReReBe ReReBe ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 22.10.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.636
Standard

Zitat:
Zitat von Astrodoc Beitrag anzeigen
Die zweite Frau (oo 1908) ist nach 3 Geburten leider im Jahr 1912 im Alter von 38 Jahren "von ihrem eigenen ältesten Sohn Hermann [Anm.: 1. Ehe, 14 J.] aus Unvorsichtigkeit mit einer Faschingpistole erschossen" worden.
Wie geht denn so etwas? Ist sie vor Schreck gestorben?

Übrigens noch mein herzliches Beileid zum Tod Deiner lieben Oma!

Gruß
Reiner
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.06.2021, 16:10
Benutzerbild von Astrodoc
Astrodoc Astrodoc ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 4.725
Standard

Zitat:
Zitat von ReReBe Beitrag anzeigen
Übrigens noch mein herzliches Beileid zum Tod Deiner lieben Oma!
Danke!



P.S. Wer weiß, was man in Mecklenburg als "Faschingspistole" ausgibt
__________________
Schöne Grüße!

Astrodoc
__________________

Man sollte nicht nur an Feiertagen "Bitte" und "Danke" sagen.

Meine Tutorials: Polnisch: Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag ... Russisch:
Taufeintrag Heiratseintrag Sterbeeintrag


Geändert von Astrodoc (21.06.2021 um 16:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:28 Uhr.