#21  
Alt 04.09.2010, 13:35
Benutzerbild von dirkpeters
dirkpeters dirkpeters ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.10.2008
Ort: Ketzin, Havelland
Beiträge: 757
Standard

Hallo Hina,

schon mal vielen Dank. Bisher bin ich da auch nicht fündig geworden. Die Familienchronik Quesne bezieht sich leider nur auf die Familie, die nach England gegangen ist.

Viele Grüße

Dirk
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 11.04.2011, 15:45
Czier Czier ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2011
Beiträge: 1
Standard Bandemer

Hallo Lars,
was genau benötigst Du denn?
Die Bandemers in Kurland sind meines Wissens ohne Nachkommen, der 30 jährige Krieg hat das verhindert.
Als Angehöriger dieser "Sippschaft" kann ich Dir evtl weiterhelfen oder wir können ggs Lücken füllen
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 19.05.2020, 22:39
Pommerellen Pommerellen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 219
Standard

Hallo,

würde gerne nochmals an den Beitrag anknüpfen.
Suche für eine Anna Catharina v. Bandemer einen Familienanschluß.
Sie hat 1686 den Georg Carl Friedrich Wedelstaedt geheiratet.
Geburtsdatum und Eltern der Catharina sind unbekannt. Verstorben soll sie 1735 in Richenwalde sein.
Wer kann hier eine Quelle nennen?

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 24.05.2020, 06:36
Lars Severin Lars Severin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2008
Beiträge: 772
Standard

Moin,
sie soll aus dem Hause Schönberg (ein solches Gut kann ich bei der Familie jedoch eben nicht finden, vielleicht ist das bei Ledebur genannte Schönenwalde gemeint, was wohl Schönwalde bedeuten soll?) herstammen, und am 18. März verstorben sein. Die Heirat war am 12. Juni 1686 in Gotzkau, woraus zwischen 1691 und 1695 zwei Söhne und eine Tochter hervorgingen. Diese Angaben habe ich vor Jahren von einem Familienangehörigen derer v. Wedelstedt erhalten. Es ist vielleicht "zu befürchten", das sich der elterliche Anschluss der Dame nicht finden lassen wird.
Grüße
Lars
__________________
pater semper incertus est

Geändert von Lars Severin (24.05.2020 um 06:53 Uhr) Grund: zum mutmaßlichen Haus/Gut
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 24.05.2020, 21:27
Pommerellen Pommerellen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2018
Beiträge: 219
Standard

Abend auf das Moin,

Danke für die Rückmeldung. Leider hatte ich in der Literatur nichts gefunden.
Bei den Bandemer scheint es immer so gewisse Versatzstücke zu geben oder gibt es eine gute Zusammenfassung? meine Angaben stammen aus einer Wedelstaedt´schen Genealogie.

Nochmals besten Dank und herzliche Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:35 Uhr.