Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.06.2020, 13:04
biba biba ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 23.07.2019
Beiträge: 17
Standard Apotheker Samuel Loders

Quelle bzw. Art des Textes: Heiratseintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1658
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Crailsheim
Namen um die es sich handeln sollte: Samuel Loders


Hallo zusammen,

Kann mir bitte wieder jemand mit dem folgenden Text helfen?
https://www.ancestry.de/imageviewer/...pId=1367038556

Betreffende Stelle im Anhang.
Ich lese:
x
der Ehren.... und wolgeacht

H. Georg Simon Winter deß
Ehr..... und hoch.....
H. Joh: Winter .... .... Wol-
......... Vogts allhier Ehe-
licher Sohn hoch....... ... .......
........ ...... und G. Anna
Maria deß Ehr..... und .....
....... H. Samuel Löders Apo-
teckher zu Weißenburg Eheliche
Tochter
NB in .... .......... copuliert
x

Die Transcription von ancestry sagt der Name sei Loders. Ich lese Löders. Eine andere Quelle hat das als Lödel gelesen. Was meint ihr und welche Informationen stecken noch in diesem Eintrag?

VG und ein schönes Restwochenende
Birgit
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Screenshot_2020-06-28-12-18-23.jpg (285,5 KB, 29x aufgerufen)

Geändert von biba (28.06.2020 um 13:11 Uhr) Grund: Leerzeilen entfernt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.06.2020, 07:38
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.315
Standard

hola,


ein wenig von mir


x
der Ehrenveste und wolgeacht
H. Georg Simon Winter deß
Ehrenvesten und hochachtbaren
H. Joh: Winter .... .... Wol-
......... Vogts allhier Ehe-
lichen Sohn hoch.... ... Durchl.
daselbst ...... und J. Anna
Maria deß Ehrenvesten und Kunst
Reichen H. Samuel Löders Apo-
teckhers zu Weißenburg Eheliche
Tochter
NB seind in AnsPach copulirt
x
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (29.06.2020 um 07:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.06.2020, 09:13
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.300
Standard

der Ehrenveste und wolgeacht
H. Georg Simon Winter deß
Ehrenvesten und hochachtbaren
H. Joh: Winter Fürstlich(abgek.) .... Wol-
verordneten Vogts allhier Ehe-
licher Sohn hochgedachten Fürstl. Durchl.
daselbst ..... und J. Anna
Maria deß Ehrenvesten und Kunst
Reichen H. Samuel Löders Apo-
teckhers zu Weißenburg Eheliche
Tochter
NB sein zu AnsPach copulirt

Was für ein Fürstentum da infrage kommt, wird sich finden lassen.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

Geändert von henrywilh (29.06.2020 um 09:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.06.2020, 09:35
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.937
Standard

Hi,
lese in Zeile 7
Bereutter.
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.06.2020, 09:42
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 7.937
Standard

Hai,
in Zeile 4 dann ein Bbg. für Brandenburgischen?
__________________
Falls im Eifer des Gefechts die Anrede mal wieder vergessen gegangen sein sollte, wird sie hiermit mit dem Ausdruck allergrößten Bedauerns in folgender Art und Weise nachgeholt:
Guten Morgen/Mittag/Tag/Abend.

Und zum Schluss:
Freundliche Grüße.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.06.2020, 09:56
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.315
Standard

Brandenburg ist ganz schön weit weg
aber fängt mit B an (Breuelbach in einem anderen Eintrag hat das selbe B)


aber das Fürstentum Ansbach gehörte wirklich mal zur Mark Brandenburg sagt Wikipedia
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (29.06.2020 um 10:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.06.2020, 11:35
knauth knauth ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.09.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 136
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Hi,
lese in Zeile 7
Bereutter.
Ich tippe hier auf:
Bereitter

Viele Grüße
Christian
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.06.2020, 12:07
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 11.300
Standard

Zitat:
Zitat von knauth Beitrag anzeigen
Ich tippe hier auf:
Bereitter

Viele Grüße
Christian
Es ist ja nicht wichtig, aber der u-Bogen (und kein i-Punkt) weisen auf eu.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.06.2020, 22:27
biba biba ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 23.07.2019
Beiträge: 17
Standard

Das ist wiedermal toll, was ihr so alles entziffern könnt. Vielen Dank.

Ich aktualisiere mal.

Der Ehrenveste und wolgeacht
H. Georg Simon Winter deß
Ehrenvesten und hochachtbaren
H. Joh: Winter Fürstlich(abgek.) Bbg. Wol-
verordneten Vogts allhier Ehe-
licher Sohn hochgedachten Fürstl. Durchl.
daselbst Bereitter und J. Anna
Maria deß Ehrenvesten und Kunst
Reichen H. Samuel Löders Apo-
teckhers zu Weißenburg Eheliche
Tochter
NB sein zu AnsPach copulirt


Das ist jetzt komplett.
Bereitter macht auch Sinn, da das lt. Wikipedia der Beruf des Vaters von Georg Simon Winter von Adlersflügel war.


VG Birgit

Geändert von biba (29.06.2020 um 22:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 30.06.2020, 06:56
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.315
Standard

es steht aber Bereutter da, ist zwar am Ende das selbe, aber früher wurde oft eu statt ei geschrieben und vielleicht auch gesprochen.


geheurathet - geheiratet
Reuter - Reiter
etc.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:15 Uhr.