Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 26.06.2020, 20:06
Maria17 Maria17 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.03.2018
Beiträge: 105
Standard Grundbucheintrag Deutsch Beneschau

Quelle bzw. Art des Textes: Grundbuch
Jahr, aus dem der Text stammt: ca 1830
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Deutsch Beneschau
Namen um die es sich handeln sollte: Kaspar Hable



Hallo,

ich habe hier den Grundbuchauszug von Kaspar Hable in Deutsch Beneschau gefunden. Steht hier etwas wie er das Haus gekauft hat? Steht etwas über sein Leben darin?
Dank Zita weiß ich jetzt das, die seitlichen Einträge sich auf die Rückzahlung der Schulden beziehen. Vielleicht erkennt jemand ob alle Schulen zurück bezahlt wurden und ob das Haus wieder verkauft wurde. 1855 hat er in Deutsch Beneschau Schulden zurück bezahlt aber 1845 hat er in Altenmarkt ein Haus gekauft und wahrscheinlich es 1853 wieder verkauft. Steht darüber etwas drin?



https://digi.ceskearchivy.cz/721335/525/1488/773/56/0

Herzlich Dank!!!

Maria

Geändert von Maria17 (29.06.2020 um 07:52 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.06.2020, 07:53
Maria17 Maria17 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2018
Beiträge: 105
Standard

Dank Zita weiß ich jetzt das, die seitlichen Einträge sich auf die Rückzahlung der Schulden beziehen. Vielleicht erkennt jemand ob alle Schulen zurück bezahlt wurden und ob das Haus wieder verkauft wurde. 1855 hat er in Deutsch Beneschau Schulden zurück bezahlt aber 1845 hat er in Altenmarkt ein Haus gekauft und wahrscheinlich es 1853 wieder verkauft. Steht darüber etwas drin?

Herzlichen Dank!

Maria
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.06.2020, 09:10
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.334
Standard

hola,


ist ne ganze Menge
die linke Seite:


Heute unten gesetzten Jahr und Tage wurde zwi-
schen den Kaspar Hable aus zwaindorf Herrschaft
Gratzen Unterthan als Kaufer, an einen dann der hie-
sige Bürger Johann Berauts als Kaufer am andern Theil
nachstehenden Kauf und Verkaufskontrakt ordentlich
verabredet und zur Festhaltung beschlossen ut.z:
1. Verkaft letzbesagter Johann Beraus seinen laut
Markt Bereschauer Grundbuches litt B.N.2 foll 754
eingenthümlich gehörige Sub N. Con 181 liegende Bür-
gerhaus im Markte Bereschau, sammt allen dazu
gegewärtig gehörigen Brundstücken, Aekern Wiesen
und Waldungen bestehend wo nun das einzige Stük
Aker welches er laut Markt Bereschauer Grundbuches
litt C No. 3 joll 363 untern 17.März 821 von Andreas
Gaschik erkauft hat, sich frey zu seiner Schaltung und
Waldung vorbehaltet, mit allen Rechten, Gerechtig-
keiten, Bürthe und Lasten, wie alles dieß gemäß obi-
gen Grundbuches benützt und ansich gebracht hat am
den Eingangs genannten Kaspar Hable in seine soglei-
ches und wahres Eigenthum um die beiderseits Verab-
redete Kaufsschüllingssumme pr 640 f CMze
sage: Sechhundert Vierzig Gulden Convenzions
Münze und verbindet sich
2. den Kaufer auf den 3ten Februar l.J.
dem Verkaufer Johann Beraus baar
auf obige Kaufsumme zubezahlen den über-
restlichen Kaufschülling pr 280 f in drey Ter-
minnen und zwar den 1ten Jänner 835 mit 80 f CMz
die 2te eben den 1ten Jänner 836 160 f CMze
und letztere im Jahr 837 zu dieser Zeit mit 407 da
auszuzahlen. Womit sich der Kaufschülling auf 640 f CMz
ergänzet.
3. Was das Ausnehmen anbelangt, nimt sich Verkaufer
für sich un seine Ehegattin auf ihr lebens dauer fol-
gendes aus, un zwar: die Wohnung in befindlichen
Stübl dem Bader aber der Ausnahms Wohnung zu
ihren Gebrauche, den sepraten befindlichen Stahl
für ein Melchrind In der Scheune das obere Hol-
baum neben den ausbedungenen Viehstahl, und auch
in der Scheune sein Tex(??)nendes Getreid aus dreschen
zu können.
In keller einen Ort zur Aufbewahrung ihrer be-
dürfnüssen, ferners wird bedungen das die Toch-
ter des Verkaufers Katharina nach ableben beider
Ausnehmer in der Ausnahmsstübl so lang sie lebt un-
entgeldlich und so lang sie sich nicht anderst wohin ver-
ehelichen könne jedoch der Kaufer ihr 40 f CMze für
das rüklaßende Bleiben, der oben benannten Katha-
rina zubezahlen hat.
4. Ist Kaufer dem Verkaufer jährlich folgenden Natur
alausnahme unentgeldlich zu leisten schuldig und zwar
2 Strich Korn, 1 1/2 Strich Haber 10 Steich Erdäpfl, und alle
Jahre ... Leinsammen auf dem Verkauften Gründen
gegen seinen Dünger unentgeldlich Arbeiten und
anbauen zu lassen, ferners alle jahre Akerkraut
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (29.06.2020 um 09:31 Uhr) Grund: Nummerierung nachgetragen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.06.2020, 09:16
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.334
Standard

andere Seite

neben des Hauswirth anzusetzen, welche ebenfalls
der Hausbesitzer zu bearbeiten und zu düngen
hat
[5-9 diverse weitere Pflichten]
So geschehen Markt Beneschau den 5ten Jänner 1834
[diverse Unterschriften]
Wird von Seite der Obrigkeit genehmigt
und in Bezug auf Rechtsförmigkeiten zur
Büchenlichen Einverleibung geeignet befunden
Ortgericht Gratzen den 5ten Februar 1834
Joseph Parosch
Justiziar
Die angesuchte Einverleibung wird be-
willigt und der Vollzug der Grund-
buchführung aufgetragen
Beneschau den 3ten Februar 1835
Pilbaur Ortsvorsteher
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (29.06.2020 um 09:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.06.2020, 12:14
Maria17 Maria17 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2018
Beiträge: 105
Standard

Wahnsinns Dank Kalra Hari!

Johann Beraus ist der Schwiegervater von Kaspar Hable und hat him so scheint es ein Haus verkauft. Aber blieb das Haus bei Kaspar? Er hat 1845 in Altenmarkt eines gekauft und seine Frau ist 1853 gestorben? Für Kaspar und seine Söhne gibt es weder in Deutsch Beneschau noch in Altenmarkt irgendwelche Anzeigen. Würde ein Verkauf in einem anderen Grundbuch stehen?

lg

Maria
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.06.2020, 12:49
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.334
Standard

ich kenne mich in Grundbuchsache nicht aus
ganz rechts steht noch was


Abverkauf
Laut im Grundbuche Litt
D N(?)4 fol. 287 bis 290 einver-
leibten Verkaufskon-
trakt hat Kaspar Hable
das Haus ... 181, mit
der Scheune und Hof und
den abgetheilten Hemberg-
acker an den Anton
Kleist abverkauft, daher
hier von seinen Eigen-
thum abgeschrieben wird
----
Abverkauf
Siehe Grundbuch Lit D N.4
pag. 622 bis 625 ist vom
Kaspar Hable durch seinen
bevollmächtigten Adalbert
L... von der vor-
stehenden Realitaet
an N.C.181 der restliche
Theil als:
Sch... Stallung den
von dem ... n.
Tap. 865 der Antheil
pr. 1 Tag, von der
bla bla bla
um den Betrag ....
verkauft worden
Daß(?) er hier ganzlich
abgeschrieben wird


musst halt mal in die angegebenen Seiten vom angegebenen Grundbuch schauen. Ich weiß nicht, was der Text oben bedeuten mag. Scheint aber teilweise was verkauft zu haben.
Es steht kein Datum dran.
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari

Geändert von Karla Hari (29.06.2020 um 12:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.06.2020, 13:54
Maria17 Maria17 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2018
Beiträge: 105
Standard

Wieder herzlichen Dank!!

In diesem Grundbuch habe ich ganz unten links auch den Namen von Kaspar Hable gefunden. Hat er gekauft oder verkauft?

https://digi.ceskearchivy.cz/721337/323/1812/2054/29/0

lg

Maria
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.06.2020, 14:04
Benutzerbild von Karla Hari
Karla Hari Karla Hari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 5.334
Standard

hier war Kaspar Hable der Verkäufer, aber abwesend (es liegt eine Vollmacht vom 6.1.1843 vor für Albert Lanseker, seiner Vertretung)
Käufer ist Agnes Lanseker Bürgersehegattin
Contract ist wohl vom 26.1.1845
__________________
Lebe lang und in Frieden
KarlaHari
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.06.2020, 17:13
Maria17 Maria17 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.03.2018
Beiträge: 105
Standard

Nochmals herzlichen Dank!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:17 Uhr.