#1  
Alt 27.10.2018, 12:49
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 16.08.2015
Beiträge: 602
Standard von Ottenfeld

Quellen, Belege, Literatur zum genannten Adel/Namen: ca.1740
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung:
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]:
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):


Hab leider fast keine Angaben, aber kann mir jemand etwas zu den "von Ottenfeld" sagen?
Vielen Dank! Simone
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.10.2018, 13:01
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 7.851
Standard

In welchem Zusammenhang der Name auftritt, kann aber schon helfen!
Also ich habe den Namen noch nie gehört und was mache ich da? ich guhgel.
zB https://de.wikisource.org/wiki/BLK%C...itter_Otto_von nicht die Zeit, aber Hinweis böhm Adelsgeschlecht. also ottenfeld böhmen:
https://www.zvab.com/kunst-grafik-po...19027951371/bd
https://books.google.de/books?id=h1x...B6hmen&f=false da ist mal eine Namensaufstellung, leider ohne Daten
und weiter geht´s


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.10.2018, 13:12
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.08.2015
Beiträge: 602
Standard

Danke Kasstor für deine Hinweise. In der Zwischenzeit weiss ich dass es speziell um Anna Maria Otto von Ottenfeld geht, geboren wahrscheinlich um 1740.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.10.2018, 13:29
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 7.851
Standard

Hallo,


und dann kannst Du ja auch noch darauf hinweisen, dass das ein Thema eines anderen Forums ist, welches gerade aktuell beackert wird, Der Hinweis dort auf Slovník naučný (Bd. V, S. 1171) führt in Bezug auf Frauen auch nicht weiter, weil man(n) sich da genau wie in dem von mir verlinkten Buch nur um männliche Namensträger kümmert.



Gruß


Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.10.2018, 13:39
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.08.2015
Beiträge: 602
Standard

Danke Thomas, das wusste ich nicht wegen dem anderen Forum. Ein Kollege von mir sucht auch aber ich wusste nicht wo.

Gruss, Simone
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.10.2018, 14:53
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: Sachsen/Böhmen
Beiträge: 197
Standard

Hallo,


die Ritter Otto von Ottofeld sind im Brünner Genealogischen Taschenbuch von 1886, S. 381/382 und 1891, S. 460-462.


http://www.digitalniknihovna.cz/mzk/...0-005056825209


http://www.digitalniknihovna.cz/mzk/...a-5ef3fc9ae867
__________________
Mit Grüßen Gerd

Wer die großen historischen Symbole verloren hat, vor dem gähnt das Nichts. (Carl Gustav Jung)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.10.2018, 14:59
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 7.851
Standard

Die Angaben dort kratzen aber nur gerade so das 18 Jhdt.

Gruß

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.10.2018, 15:17
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 1.119
Standard

Etwas früher finden sich einige Hinweise zu dieser Familie in der Oberlausitz:
Johann Adolf v. Ottenfeld besaß 1718 Mittel Thiemendorf im Krs. Lauban.
- Jacob Philipp, * 1739, + 1774, oo 1768 Anna Clara Theresia v. Mutius (1741-1819)

Bereits 1701 erscheint ein Johann/Hans Georg v. Ottenfeld auf Mittel-Thiemendorf und erwarb Nieder-Gerlachsheim. Dort noch 1778 ein Viktor v. O. erwähnt. Ein Bruder des Johann Georg war ein Rudolph, der in ungarischen Diensten stand.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.10.2018, 15:19
Simone99 Simone99 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.08.2015
Beiträge: 602
Standard

Hallo Kleinschmid, ich bedanke mich für deine Informationen und werde diese sehr gerne meinem Bekannten weiterleiten.

Viele Grüsse, Simone
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.10.2018, 15:34
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 1.119
Standard

Ganz ausführlich über die Familien Otto von Ottenfeld wird in einem Bericht der Zeitschrift 'Mitteilungen des Nordböhmischen Exkursions-Klubs', Jg. 1905, berichtet.
Siehe hier - ab Seite 394-412 (!). Wenn man dieses Adresse über einen Proxy ansteuert, erhält man Einsicht. Es handelt sich um ziemlich viel Text, weshalb ich nicht sagen kann, ob darin die gesuchte Anna Maria Erwähnung findet.
Es geht auch ohne proxy - siehe hier.

Geändert von Kleinschmid (27.10.2018 um 17:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:58 Uhr.