#11  
Alt 10.08.2010, 17:23
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Auswanderung :

Merckel Peter von Bliesen

Kloos Jacob von Winterbach

Jäckel Johann und Wilhelm von Baltersweiler

und

Ort Joh. Wilh. Christian von Offenbach

haben sich zur Auswanderung nach Nordamerika gemeldet .

Es wird dieses hiermit zur öffentlichen Kenntniß gebracht , damit diejenigen , welche Forderungen an die genannten Auswandererungslustigen haben , solche binnen 4 Wochen nach den deßhalb vorliegenden Bestimmungen , bei den Herzogl. Bürgermeisterein Bliesen und Grumbach zur Anzeige bringen können, nach Ablauf dieser Frist wird außerdem die gebetene Auswanderungs - Erlaubniß erteilt werden.


St. Wendel den 13. April 1834

Herz. S. Regierung . SEBALDT


Amts - und Intelligenzblatt des Fürstenthums Lichtenberg 1834
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.08.2010, 12:18
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Anmeldung zur Auswanderung

Bekanntmachung .
Die Auswanderung nach den nordamerikanischen Staaten bertrffend.
Zur Auswanderung mit Familien nach Nordamerika haben sich angemeldet .

1) Nicolaus Trost und Wendel Diesinger von
St. Wendel

2) Friedrich Bläsius von Grumbach

3) Johann Adam Weichel von Merzweiler
 
4) Daniel Weierbach , Elisabeth Bender , und Friedrich Christian Hohl von
Baumholder
 
5) Nicolaus Schumacher , Philipp Thiel und Jacob Simon , alle ledigen Standes von Mambächel
 
6) Johann Naumann und sein ehelediger Schwager Ludwig Hanauer von
Furschweiler
 
7) Johann Staub von
Alsweiler

8) Jakob Langendörfer , Mahler , ledigen Standes von Marpingen

9) Peter Müller jun. und Jacob Recktenwald von Guidesweiler

10) Johann Nicolaus Morgenthal , Johannes Rau , Franz Hanauer und Peter Dörrenbächer von Urexweiler

11) Michael Biehl , Jacob Müller , Georg Müller , Michael Oppermann , Jacob Klein , Catharina und Luisa Kiefer , beide ledig , von Oberlixweiler
 
12) Conrad Drehmer , Georg Conrad Stahl , Heinrich Jacob Würz , Nicolaus Klotz , Conrad Richter der II. , Peter Richter , Johann Nicolaus Schneider der II. und Johann Jacob Drehmer von Niederlinxweiler

13) Johannes Baltes und Peter Jacob von
Remmesweiler

14) Nicolaus Malter der II. und Jacob Malter von Urexweiler

15) Michael Hans von Breiten

16 ) Philipp Barz von der Rheinstraßer - Ziegelhütte

17) Jacob Zimmer der II. von Dörrenbach
18) Nicolaus und Sebastian Kornbrust der Junge , von Alsfassen

19) Peter Krieger von Weierbach

Es wird dieses hiermit zur Kenntniß gebracht , damit diejenigen welche Fordeungen an die genannten
Auswanderungslisten haben , solche binnen 4 Wochen nach den deshalb vorliegenden Bestimmungen
wegen:
Nr.1 bei der Herzogl. Oberbürgermeisterei dahier , Nr. 2 und 3 bei der Bürgermeisterei Grumbach ,
Nr. 4 und 5 bei der Bürgermeisterei Baumholder ,
Nr. 6 - bis 9 bei der Bürgermeisterei Bliesen ,
Nr. 10 - bis 18 bei der Bürgermeisterei St. Wendel , Nr. 19 bei der Bürgermeisterei Sien ,
zur Anzeige bringen können , indem nach Ablauf dieser Frist die Auswanderungs - Erlaubniß erteilt wird.
St. Wendel den 27. Februar 1834
Herz. Regierung , SZYMBORSKI
 
 
Amts und Intelligenz - Blatt des Fürstenthums Lichtenberg 1834
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.08.2010, 14:38
Benutzerbild von Karla
Karla Karla ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 1.019
Standard

Hallo Marlies, Irene,Valgard und Ferdinand wenn ihr mal etwas über Auswanderer aus Roßleben u. Umgebung / Thüringen findet, schreibt mir bitte. Denn ich suche die Namen Weber u. Ebenau. Vielen Dank schon mal im voraus von Karla
__________________
Viele Grüsse Erika
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.08.2010, 21:50
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Anmeldung zur Auswanderung

Zur Anmeldung nach Nordamerika haben sich angemeldet :
 
Johann Michael Recktenwald von
Urexweiler
Michael Burgard von Winterbach
Mathias Terre von Osenbach
Johann Morsch von Immweiler
Friedrich Helfenstein von Baumholder
 
Es wird demnach dieses hiermit zur Kenntniß gebracht , damit diejenigen , welche Forderungen an die genannten Auswanderungslustigen haben , solches binnen 4 Wochen nach den deßhalb vorliegenden Bestimmungen wegen:
Nr. 1 bei der Landbürgermeisterei St. Wendel .
Nr. 2 ,3 und 4 bei der Bürgermeisterei Bliesen
und Nr. 5 bei der Bürgermeisterei Baumholder zur Anzeige bringen können , indem nach Ablauf dieser Frist die Auswanderungs - Erlaubniß erteilt werden wird.
 
St. Wendel den 8. März 1834

Herzogl. S. Regierung , SZYMBORSKI
 
Königl. Preuß. Amts - und Intelligenz - Blatt des Fürstenthums Lichtenberg 1834
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.08.2010, 21:53
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Anmeldung zur Auswanderung

Zur Auswanderung nach Nordamerika haben sich angemeldet :
 
1) Philipp Studt von
Cappeln und Johann Nikolaus Grub von Niederalben , beide ledigen Standes
 
2) Johann Jansen , Drechsler mit Familie , Jakob Hans und Michael Müller , beide ledigen Standes , alle von
Bliesen

Johann Malter von Furschweiler und Johann Kirch von Born
 
3) Johann Peter Scheerer , Andreas Biegel von Niederlinxweiler , Wendel Baltes , Johann Friedrich der I. und Wilhelm Haab von Urweiler
 
4) Nikolaus Theis , Maurer von
Eckersweiler
 
es wird demnach dieses hiermit zur Kenntniß gebracht , damit diejenigen , welche Forderungen an die genannten Auswanderungslustigen haben , solche binnen 4 Wochen nach den desßhalb vorliegenden Bestimmungen wegen :
Nr. 1 bei der Bürgermstr. Grumbach
Nr.2 bei der Bürgermstr. Bliesen
Nr. 3 bei der Bürgermstr. St. Wendel
und
Nr. 4 bei der Bürgermeisterei Burglichtenberg zur Anzeige bringen können , indem nach Ablauf dieser Frist die Auswanderungs -
Erlaubniß erteilt werden wird.

St. Wendel den 14. März 1834

Herzogl. S. Regierung , SZYMBORSKI
 
Amts - und Intelligenzblatt des Fürstenthums Lichtenberg 1834
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 28.12.2011, 19:44
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard SANDEL Philipp Jakob aus Saarbrücken

Sandel Philipp Jakob ( Johann Heinrich ) Hutmacher aus Saarbrücken 28 J. alt ;
+ 01.08.1782 Schiff General COOTE ; stammte aus dem Fürstentum Nassau - Saarbrücken , die Angelegenheit wurde an die dortige Regierung verwiesen.

Nassauer in Churhannöverschen Diensten :

Werbungen in Nassau - Usingen , von Hermann SEBASTIAN , Goslar in AfS ( Archiv für Sippenforschung ) 1930.



Werbungen in NASSAU - USINGEN
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 22.10.2012, 17:30
itau
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Die Vorfahren der Leonora Kreuz aus Alsweiler

Brasilienauswanderer.

Die Vorfahren der Leonora Kreutz .
Jakob Kreutz und Maria Staub .
Alsweiler
Rua Joao Alfredo, Porto Alegre R - Alsweiler
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 27.12.2015, 12:06
Benutzerbild von Alber
Alber Alber ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 15.12.2015
Ort: aus Neunkirchen
Beiträge: 56
Standard Spaniol wanderte an die Wolga

Elisabeth Spaniol wanderte im Jahre 1767 nach Russland an die Wolga.
Sie war damals 48 Jahre alt und eine Witwe mit zwei Kindern Johannes 19 J., Leon 14 J..
Als Auswanderungsort stand aus Lothringen, Äpfelborn?.

So sehen die Ausgangsdaten aus.
Aus Äpfelborn kann man noch Eppelborn erkennen.
Und den Rest habe ich zum Glück bei FamilySearch unter https://familysearch.org/search/reco...umber%3A464782 gefunden.
Der Sohn Leo Spaniol ist am 19.03.1754 in Illingen-Gennweiler geboren.
Anna Elisabeth Woll *18.04.1720 Illingen-Gennweiler war mit Jacobi Spaniol verheiratet.
Weiter bin ich mir nicht sicher, ob ich den Richtigen Jacobus Spaniol *04.06.1718 Ottweiler gefunden habe.

MfG Albert
__________________
Um andere Ziele zu erreichen, man muss bereit sein auch andere Wege zu gehen.

Geändert von Alber (29.12.2015 um 12:11 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 27.12.2015, 19:11
Jogy Jogy ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 1.822
Standard

Hallo Alber,
es gibt eine Anna Elisabeth Woll * in Gennweiler ~ 18.4.1720 in Illingen.
Sie ist nach FB aber + am 12.3.1785 in Gennweiler. Eine oo ist nicht verzeichnet. Sie ist Tv Woll, Johann und Sens, Maria Elisabeth
Und es gibt
Spaniol, Jacob * Schiffweiler ~ 24.6.1718 in Ottweiler Sv Franz Spaniol und Katharina Klos, Clesen. Auch hier ist kein oo verzeichnet.
Gruß Jogy
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 28.12.2015, 12:32
wiwack wiwack ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.01.2010
Beiträge: 327
Standard

Hi
Zitat:
Der Sohn Leo Spaniol ist am 19.03.1754 in Illingen-Gennweiler geboren.
Anna Elisabeth Woll *18.04.1720 Illingen-Gennweiler war mit Jacobi Spaniol verheiratet.
Im FB Illingen Nr.9516 gibt es einen passenden Leo Spaniol. Er ist allerdings nicht in Gennweiler geboren sondern auf der Merchweiler Glashütte. Die Eltern sind Jakob Spaniol und Elisbeth Volltrauer ohne nähere Angaben.

mfG
Willi W.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:48 Uhr.