Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Militärbezogene Familiengeschichtsforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 23.12.2018, 12:16
madsen48 madsen48 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 94
Standard Suche meinen Onkel FRANZ ROSE gefallen im 2. WK

Guten Morgen,

wo kann ich beginnen, nach meinen Onkel zu suchen?

Weiß leider nur:

Franz Rose, vielleicht weitere Vornamen, da die Geschwister auch zwei Namen hatte

Geb. 1920 - 1925 cirka in Hamburg

Luftwaffe, gefallen ? 1939-1945

Vielleicht hat jemand einen Tip, wo man starten kann...

Gruß Detlef
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.12.2018, 14:02
Benutzerbild von scheuck
scheuck scheuck ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 3.595
Standard

Hallo,

die online-Register Geburten in Hamburg reichen leider nur bis 1900.

Hast Du schon mal bei der online-Gräbersuche (Volksbund) nachgesehen? - Da gibt es zwei Franz Rose (+ 11.04.1942 und + 15.09.1944/*22.08.1922), die eventuell in Frage kommen könnten; einer davon ist sogar in Ohlsdorf beerdigt.
Der Volksbund hat offenbar weitere Infos, die Du dort anfordern könntest.

"Die persönlichen Daten von Franz Rose sind in dem Gedenkbuch für die in Deutschland Vermissten und Gefallenen verzeichnet. Sie können gern einen Auszug bei uns bestellen."
__________________
Herzliche Grüße und bleibt gesund!!!!!
Scheuck
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.12.2018, 14:35
JürgenP JürgenP ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.02.2015
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 386
Standard

Moin Detlef,


um die Suche überhaupt starten zu können, braucht es ein genaues Geburtsdatum. Alle "üblichen" Stellen wie WASt, DRK und Volksbund brauchen das Geburtsdatum um die Person zu identifizieren.
Es wird sicherlich etliche Franz Rose gegeben haben, die bei der Luftwaffe waren, zwischen 1939 und 1945 gefallen sind und zwischen 1920 und 1925 geboren sind.
Also kannst Du nur sinnvoll damit beginnen, das Geburtsdatum herauszufinden.


Herzliche Grüße Jürgen

Geändert von JürgenP (23.12.2018 um 14:36 Uhr) Grund: Rechtschreibung
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.12.2018, 14:45
madsen48 madsen48 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 94
Standard

Vielen Dank an Euch, werde versuchen über das Geburtsdatum weiter zu kommen

Schöne weihnachten !!

detlef
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.12.2018, 13:04
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.135
Standard

Hallo Detlef,

da Sie schreiben:
Franz Rose, vielleicht weitere Vornamen, da die Geschwister auch zwei Namen hatte
gehe ich mal davon aus, dass Sie die Daten der Geschwister und auch der Eltern vorliegen haben.

Teilen Sie uns doch einfach mal die Namen und Geburtsdaten (Datum und genauen Ort) der Geschwister und Eltern mit, und dann sehen wir weiter.

Wissen Sie auch, ob Franz Rose verheiratet war ?

Als Überschrift schreiben Sie:
Suche meinen Onkel FRANZ ROSE gefallen im 2. WK
Woher wissen Sie das denn ?
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.

Geändert von Saure (27.12.2018 um 13:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.12.2018, 13:11
madsen48 madsen48 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 94
Standard

Moin und Danke für das Interesse,

Vater war: Albert Charles Rose 27.01.1883 -19.06.1956 Hamburg
Mutter: Johanna Maria Lattmann 21.12.1885 - 10.06.1957 Hamburg

Kinder:
Albert Charles Rose 11.07.1919 - 19.10.1993
Johanna Wilhelmine Rose 1916
Franz Rose
"Anni" Rose verheiratet mit Walter Böhme

Alle in Hamburg gelebt und gestorben

Mehr weiß ich leider nicht...

Mein Vater, Albert Charles, erzählte dass der Bruder bei der Luftwaffe war und gefallen ist.

Gruß Detlef
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.12.2018, 13:34
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.135
Standard

Hallo Detlef,

das ist doch schon mal etwas:
Albert Charles Rose 11.07.1919

Von Ihrem Vater haben Sie doch bestimmt eine Geburts- und eine Taufurkunde.

Dort wird doch bestimmt verzeichnet sein, das wievielte Kind seiner Eltern er war.

Vielleicht haben Sie ja auch eine Heiratsurkunde von Ihren Großeltern.

Ich tippe mal auf diese Reihenfolge:
Kinder:
Johanna (Anni) Wilhelmine Rose ......1916, verh. mit Walter Böhme
Albert Charles Rose 11.07.1919 - 19.10.1993
Franz ... Rose ......192?
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.

Geändert von Saure (27.12.2018 um 13:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.12.2018, 14:01
madsen48 madsen48 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 21.08.2017
Beiträge: 94
Standard

Meine Großeltern haben 1906 in Hamburg geheiratet, insoweit könnte mein Vater auch der Jüngste gewesen sein. Von der Geburtsurkunde habe ich eine 1942 ausgestellte Abschrift, ohne weitere Eintragungen, leider-

Johanna war eine andere Schwester als "Anni", real 4 Kinder, das ist Fakt.

Gruß Detlef
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.12.2018, 14:09
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.135
Standard

Hallo Detlef,

haben Sie hier schon mal nach der Wohnung gesucht ?
http://agora.sub.uni-hamburg.de/subh...sdid=c1:675250

Könnte das Ihr Großvater sein ?
Albert Rose, Kaufmann, Eppendorfer Landstr. 112 a
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.

Geändert von Saure (27.12.2018 um 14:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.12.2018, 14:13
Benutzerbild von Saure
Saure Saure ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.03.2008
Ort: Bad Salzuflen
Beiträge: 4.135
Standard

Hallo Detlef,

da Ihr Vater die Vornamen seines Vaters hat, gehe ich mal davon aus, dass Ihr Vater der erstgeborene Sohn war. Also Franz nach ihm geboren wurde.

Wissen Sie, in welcher Kirche in Hamburg Ihre Großeltern 1906 geheiratet haben ?
Auf der kirchlichen Heiratsurkunde könnten auch die Geburten der Kinder verzeichnet sein.
__________________
Viele Grüße
Dieter Saure

Manchmal findet man, was man sucht.
Nicht immer sucht man das, was man findet.
Ab und zu findet man etwas, was man überhaupt nicht gesucht hat, und stellt dann fest, dass es genau das war, was einem gefehlt hat.
Alle sagten immer das geht nicht, dann kam jemand, der das nicht wusste, und hat es einfach gemacht.

Geändert von Saure (27.12.2018 um 14:23 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
franz rose , hamburg , luftwaffe

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:27 Uhr.