Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Genealogie-Forum Allgemeines
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 27.05.2014, 23:38
zimba123 zimba123 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 675
Standard Wie komme ich an diese niederländische Publikation? | Weischer aus Nordkirchen

Hallo zusammmen,

der Betreff sagt es schon. Es geht um die Veröffentlichung "Vijf eeuwen Weischer - Weisscher : Geschiedenis van afstammelingen van de schultenhof Weischer in Nordkirchen." von J. A. Weisscher aus Roosendaal (wohl schon verstorben), siehe http://www.cbg.nl/index.php?registra...erm=Roosendaal.

Fernleihe?

Es geht mir hauptsächlich zu Informationen zu Hof und Familie vor 1700.

Viele Grüße
Simone
__________________
Viele Grüße
Simone


Familiennamen // Blog Familienforschung
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.05.2014, 07:01
holsteinforscher holsteinforscher ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2013
Beiträge: 2.355
Standard

Hallo Simone,
der einfachste weg ist wohl eine Kontaktaufnahme mit dem
Centraal Bureau. Dort kann man Dir gewiss Auskunft geben,
ob dieses Buch irgendwie zugänglich gemacht werden kann.

So wie es ausschaut, ist diese Institution keine öffentliche
Bibliothek im Sinne einer Landesbibliothek u.d.g.,
sondern vielmehr eine Forschungstelle wie z.B. die Zentral-
stelle für Genealogie in Leipzig. Ob hier eine Fernleihe möglich
ist..??..
In den Listen der NRW-Landesbiblothken ist diese Schrift
leider nicht verzeichnet, auch nicht im Verbundkatalog NRW.

LG. von der windigen Kieler-Förde
Roland
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.06.2014, 14:36
Grapelli Grapelli ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2011
Ort: Hessen
Beiträge: 2.227
Standard

Hallo Simone,

Fernleihe (in Deutschland) geht meines Wissens nur, wenn die Schrift über die deutschen Verbundkataloge nachweisbar und damit ausleihbar ist. Da sie aber über KVK in Deutschland nicht nachweisbar ist, bleibt wohl nur der Weg, die Bib in den Niederlanden direkt zu kontaktieren.

Worldcat (suchbar über KVK) liefert noch einen Nachweis für das Gemeentearchief Amsterdam, offenbar der alte Name für das Stadsarchief Amsterdam. Das wäre auch ein möglicher Ansprechpartner.
__________________
Herzliche Grße
Grapelli

Geändert von Grapelli (04.06.2014 um 14:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.06.2014, 16:08
zimba123 zimba123 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 675
Standard

Vielen Dank für Eure Beiträge, Roland und Grapelli!

Den KVK kannte ich noch nicht. Dann werde ich mich mal an das Institut wenden.

Viele Grüße
Simone
__________________
Viele Grüße
Simone


Familiennamen // Blog Familienforschung
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.06.2014, 20:46
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 1.594
Standard

Zitat:
Zitat von Grapelli Beitrag anzeigen
Fernleihe (in Deutschland) geht meines Wissens nur, wenn die Schrift über die deutschen Verbundkataloge nachweisbar und damit ausleihbar ist.
Hallo

Meines Wissens nicht ganz richtig, auch (grosse) deutsche Bibliotheken können im Ausland Fernleihe-Bestellungen machen. Aber sicher werden sie Bibliotheken im Inland vorziehen und natürlich würde es mehr kosten als im Inland.
Über den KVK findet man das Gesuchte aber auch in der niederländischen Nationalbibliothek nicht, daher würde ich mich auch einfach mal an dieses Institut wenden.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino und Fossalto/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.06.2014, 08:44
zimba123 zimba123 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 675
Standard

Danke auch Dir, Garfield!

Viele Grüße
Simone
__________________
Viele Grüße
Simone


Familiennamen // Blog Familienforschung
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.01.2016, 12:45
guusw guusw ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2016
Beiträge: 3
Standard

Hallo Simone,

Haben Sie noch gefunden was Sie suchten? Es war meinen Vater der das buch geschrieben hat, und kan ik Ihnen vielleicht die Information geben die Sie suchen?

Mit freundlichen Gruss,
Guus Weisscher
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.01.2016, 14:59
zimba123 zimba123 ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 675
Standard

Hallo Guus,

es ist wunderbar, dass Sie sich melden! Verzeihung, ich kann kein Niederländisch schreiben, aber ich verstehe ein wenig.

Ich habe im Kirchspiel Lüdinghausen bis zum Anfang der Kirchenbücher (KB) geforscht. Gerdrut 'Greite' Weischer, geboren um 1635, ist die Tochter von Johan Schulte Weischer und seiner Frau Adolpha - und eine Vorfahrin meines Mannes.

Sie heiratete (wahrscheinlich in Nordkirchen) Johan Höstrup (tho Lutticken Horstrup). Im KB Lüdinghausen finden sich acht Kinder, zwischen 1655 und 1676 geboren. Weitere Taufen im Zeitraum 1672 bis 1675 vermute ich im KB Nordkirchen.

Unter den Taufpaten tauchen außerdem noch Henrich Weischer und Anna Weischer auf.

Haben Sie vielleicht nähere Informationen zu diesen Personen und ihren Vorfahren? Ich interessiere mich auch sehr für die Geschichte des Hofes Schulze Weischer, besonders für die Zeit vor 1700.

Viele Grüße

Simone
__________________
Viele Grüße
Simone


Familiennamen // Blog Familienforschung
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 03.02.2016, 12:43
guusw guusw ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2016
Beiträge: 3
Standard

Guten Mittag Simone,
Ich hatte erwartet dass ich eine Benachrichtigung bekommen würde wenn jemanden ein bericht in dieser Diskussion hinzufügte. Aber dass ist nicht passiert, deswegen reagiere ich erst jetzt. Ich werde bald in das Buch meinen Vaters gucken ob ich die Information finden kann.
Bis später,
Guus
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.02.2016, 21:35
guusw guusw ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2016
Beiträge: 3
Standard

Hallo Simone,
Es gibt tatsächlich Information über Heinrich und Anna in mein Vaters Buch.
Ist es ein Idee dass ik Ihnen das Buch per Post schicke, und dass Sie es mir zurück schicken wann Sie is nicht mehr nötig haben?
Sie können mich erreichen auf Emailadresse guus@weisscher.nl
Mit freundlichem Gruss,
Guus Weisscher
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:29 Uhr.