#1  
Alt 04.05.2016, 19:19
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.081
Standard Auswanderung nach New York

Hallo,

bei Auswanderungen kenne ich mich leider überhaupt nicht aus...

Kann man auf Basis dieses Eintrags bei FS
https://familysearch.org/ark:/61903/1:1:2WKW-MF9
herausfinden, wo in Österreich Antonia Fink, geb. Krachler geboren wurde?

Bei der Arrival List von Ellis Island gibt es 2 österr. Treffer für Antonia Fink, wobei es den einen Ort "Attlag" nicht gibt.

Vielen Dank für eure Hilfe,
Zita
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.05.2016, 19:37
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.667
Standard

Hallo

Egal ob du bei familysearch, ancestry der ellisisland nachschaust, es kommt bei allen oft vor, dass Orte völlig falsch entziffert worden sind. Meistens lässt sich das klären, wenn man das Original anschaut, teilweise wurden die Orte jedoch auch dort schon falsch geschrieben. Bei Herkunft Österreich vor dem 1. Weltkrieg sollte man beachten, dass damit auch Böhmen oder Mähren gemeint sein könnte oder auch Ungarn, Slowenien usw.

Bei dem von dir verlinkten Eintrag geht es um Richard Fink, der 1914 bereits in Brooklyn geboren worden ist. Hast du nachgeschaut, ob die Eltern auch schon in Brooklyn, New York geheiratet haben? Evtl. gehen aus dem Heiratseintrag die Herkunftsorte von Alois Fink und Antonia Krachler hervor. Zudem wüsstest du dann, ob du in den Passagierlisten nach dem Namen Antonia Fink oder Krachler suchen müsstest. Wenn sie bereits in Österreich geheiratet haben, sind sie evtl. zusammen ausgewandert. Den Herkunftsort von Alois Fink kann man evtl. einfacher herausfinden, falls eine World War One Draft Card vorliegt oder seine Einbürgerung (siehe auch bei fold3).

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (04.05.2016 um 19:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.05.2016, 20:00
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.667
Standard

Hallo

Alois Fink, *03.02.1880 Austria, Evergreen Avenue, Brooklyn, Kings, New York,
Brewer bei der Firma Schaeffers, Brooklyn, Kings, New York
Ehefrau Antonia Fink, 94 Evergreen Avenue, Brooklyn, Kings, New York

Quelle: Word War I Draft Registration Cards (bei familysearch kostenlos einsehbar)


Alois Fink, *02.02.1880 Krain, Austria, arbeitete 1942 bei der Schaeffers Brewery (Brauerei)
Ehefrau Antonia Fink, 460 Fairview Avenue, Ridgewood, Queens, New York
(Gemäss Census von 1930 wurden Alois und Antonia in Jugoslavia geboren.)

Alois Fink, *13.09.1894 Gottschee, Austria, arbeitete 1942 bei Fairview Builders, New York City
Ehefrau Sophia, 482 Woodward Avenue, Ridgewood, Queens, New York
(Zu diesem Alois Fink gibt es einen Reisepassantrag von 1924 mit Angaben zu den Eltern.)

Quelle: United States World War II Draft Registration Cards (bei familysearch kostenlos einsehbar)


Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (04.05.2016 um 20:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.05.2016, 22:42
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.759
Standard

Bei genauem Hinsehen würde ich nicht Attlag sondern Altlag erkennen, und das gibt es.
Und Mitterdorf, aus dem die mitreisende Josefa stammt, scheint dort in der Nähe zu liegen.

Der Vater Andreas Fink wohnt 1912 in Weissenstein 22. Und Antonia soll laut Passagierliste auch in Weissenstein geboren sein.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg gottschee.jpg (55,9 KB, 7x aufgerufen)
__________________
Gruß
Anita

Geändert von animei (04.05.2016 um 23:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.05.2016, 23:33
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 8.759
Standard

Alois und Antonia sollen laut Volkszählungen schon 1904 bzw. 1905 eingewandert sein.
Da scheint was dran zu sein, denn auch die Kinder, die 1912 mit einreisen, sind ja alle in NY geboren.

Wann und wo soll denn Deine Antonia geboren sein?
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.05.2016, 09:07
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.786
Standard

Hallo,

Alois und Antonia haben am 19. Mai 1906 in Kings County ( Zert 3947 ) geheiratet. ( Louis Fink und Antonia Kracker ).

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.05.2016, 09:21
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 8.786
Standard

Eine Antonia Kraker, letzter Wohnort Altlag, kommt am 11.10.1904 zusammen mit vielen anderen aus dem Gottscheer Gebiet auf der Kronprinz Wilhelm in NY an.
Anlaufadresse Schwester Lena Vetter NY.

Alois kommt am 19. April 1905 ( ab Antwerpen 8.4.) auf der Vaderland in NY an, letzter Wohnort Weissenstein. Anlaufadresse Bruder Johann Fink Brooklyn.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn vor 1830), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg, Uelzen)

Geändert von Kasstor (05.05.2016 um 09:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.05.2016, 09:27
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.081
Standard

Guten Morgen, ihr alle,

vielen Dank für die vielen Hinweise! Dass Österreich damals viel größer war, hatte ich nicht mitbedacht. Leider kein Treffer...

Eigentlich hatte ich auf einen Zufallsfund gehofft. Mein Urgroßvater hatte 13 Geschwister, von denen einige nach dem frühen Tod der Eltern "verschwanden". Gelebt haben sie im südlichen Niederösterreich, wo der FN Krachler nicht so häufig ist und auch der FN Fink vorkommt. Ich weiß auch, dass es aus dieser Gegend Auswanderungen nach Amerika gab.

Nochmals vielen Dank,
Zita
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:07 Uhr.