Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #41  
Alt 16.10.2018, 14:10
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.302
Standard Tellegrades

Hallo

Was ich auch merkwürdig finde sind die unterschiedlichen Einträge.

Bei seiner ersten Heirat und den Taufen der beiden Kinder aus der ersten Ehe steht Telegrades.

Bei seiner zweiten Heirat Theelen, gleichzeitig wird der Taufeintrag von Catharina mit dem Vermerk Telegrades ergänzt.

anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 17.10.2018, 10:14
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 1.734
Standard

Hallo August,
danke, dass Du Dich des Sorgenkindes resp. Sorgenvaters annimmst. Eine Zusammensetzung mit gerade war schon in den Urzeiten dieses Threads erwogen worden (Satzname mit tellen - zählen und grade - korrekt > Zählegrad, davon patronymischer Genitiv). Da aber der Bestandteil Telle, Tille mit ziemlicher Sicherheit einen Namen mit Diet- meint (der Peter wird ja alternativ Thelen genannt), entfällt diese Möglichkeit. Auch eine Zusammensetzung von Telle, Tille mit grade - gerade oder mit gerade - Hausrat usw. scheint mir keinen Sinn zu ergeben. Aber gut, dass Du den Blick mal wieder ausweitest. Für die aktuelle Erklärung finden wir ja auch keinen Beweis.

Hallo anika,
die unterschiedlichen Einträge hatten wir eigentlich schon einigermaßen plausibel erklärt. Es geht darum, diesen Peter Thelen sicher zu identifizieren, ihn zB von einem anderen Peter Thelen zu unterscheiden. Deswegen nennt ihn "der Volksmund" oder der KB-Schreiber Tellegrades. Sicherheitshalber wird dieser Name auch beim Taufeintrag der Catharina nachgetragen, den sich der Schreiber bei späteren Einträgen wohl nochmal angesehen hat.

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 17.10.2018, 12:05
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 4.483
Standard

Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
Hallo August,
danke, dass Du Dich des Sorgenkindes resp. Sorgenvaters annimmst.

Das war mehr der Mut der Verzweiflung.
An Gerhard stört mich etwas das ...grad statt ...gard.


https://de.wikipedia.org/wiki/Gerhard
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 17.10.2018, 12:13
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.302
Standard Tellegrades

Hallo

Schön das ihr euch bemüht Licht ins Dunkel zu bringen.

Am Niederrhein wird ein Gerhard auch Grades genannt

anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 17.10.2018, 13:08
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 4.483
Standard

Zitat:
Zitat von anika Beitrag anzeigen
Hallo

Schön das ihr euch bemüht Licht ins Dunkel zu bringen.

Am Niederrhein wird ein Gerhard auch Grades genannt

anika

Na dann!
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 17.10.2018, 13:09
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 1.734
Standard

Ja, den Grades hatte ich ja zu Anfang der neuen Diskussion ins Spiel gebracht. Er geht zurück auf die lateinischen KB-Einträge Gerardus, also mit Betonung auf der zweiten Silbe. Nach dem Muster entstanden zahlreiche niederrheinische Vornamen wie Tünnes, Köbes, Drikes, Manes usw., daraus zT auch FN. Hier nochmal die Zusammenstellung
https://www.lehrerhaus-friemersheim....e_Vornamen.pdf
anika, was machen denn Deine anderweitigen Forschungen, zB. im Stadtarchiv Kalkar? Wir können hier noch dreimal alles umdrehen, aber ich sehe keine Möglichkeit mehr, weiterzukommen. August, ich verzweifele auch langsam

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 17.10.2018, 13:13
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 4.483
Standard

Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
aber ich sehe keine Möglichkeit mehr, weiterzukommen. August, ich verzweifele auch langsam

Bei 2066 Klicks kann man auch mal eine Pause einlegen.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 17.10.2018, 13:18
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 1.734
Standard

Jo. Brotzeit!
Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (17.10.2018 um 13:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 17.10.2018, 19:34
Benutzerbild von anika
anika anika ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.09.2008
Beiträge: 2.302
Standard Tellegrades

Hallo Xylander

Mit dem Stadtarchiv Kalkar habe ich mich noch nicht in Verbindung gesetzt weil ich ehrlich gesagt nicht weiß nach was ich suchen soll.

Aus dem Sterbeeintrag von Everhardus Theelen geht ja noch nicht einmal hervor woher er stammte.

Bei den Taufen der Kinder ist kein Theelen Pate was ja darauf schließen lässt das er von irgendwo zuzog.

Hilfreich wäre hier ein Bürgerbuch Grieth was es meines Wissens aber nicht gibt.

anika
__________________
Ahnenforschung bildet
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 18.10.2018, 09:54
Xylander Xylander ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 1.734
Standard

Guten Morgen anika,
schildere dem Stadtarchiv Kalkar doch einfach kurz den Fall und frage, wer sich da auskennen könnte, im Archiv selber oder unter den dort bekannten Heimat- und Familienforschern. Die Geschichte ist farbig, auch für das Stadtarchiv wird sie interessant sein. Wo Du oder man dort suchen müsste, kannst Du natürlich nicht wissen. Einen Versuch wäre es aber wert, in die im Stadtarchiv vorhandenen Gerichtsbücher von Niedermörmter durchzuschauen. Dort wohnte doch der Peter, oder? Ich könnte mir gut vorstellen, dass er irgendwann in seiner Anwesenheitszeit in einem Gerichtsverfahren auftaucht, bei seiner Geschichte. Das Durchsuchen wäre wohl nicht zu schwer, sofern er irgendwo unter "versus Peter Tellegrades" oder "versus Peter Thelen" geführt wird. Wahrscheinlich gibt es ein Findebuch, das aber nicht online ist. Im Text könnte mit Glück etwas zu seiner Identität, zB Sohn des ... aus... stehen.

Nochmal zu Everhardus: wir wissen nicht sicher, ob er der Vater von Peter Tellegrades ist. Nur in dem Fall würde Dir ein Bürgerbuch von Grieth etwas nützen, oder sehe ich das falsch?

Viele Grüße und viel Erfolg
Xylander
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:53 Uhr.