Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland > Brandenburg Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 01.11.2018, 16:57
Patermater Patermater ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2018
Beiträge: 4
Standard Suche Infos über Max Türk, Hutarbeiter in Guben (ca. 1890 bis ca. 1955)

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: ca. 1890 - ca. 1955 und früher
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Guben
Konfession der gesuchten Person(en): vermutl. evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): diverse (inkl. Ancestry und FamilySearch)
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive): keine


Hallo,

ich suche Informationen über meinen Verwandten Max Türk und seine Vorfahren, konnte aber trotz intensiver Suche bislang nicht viel finden.

Was ich weiß:
- im AB 1936 als Hutmacher in Guben, Finkenhebbel 6 verzeichnet
- im AB 1939 als Hutmacher im Guben, Finkenhebbel 54 verzeichnet
- geboren vermutlich um 1890
- gestorben nach 1953
- seine Frau war angeblich eine gebürtige "Türke" (oder "Türcke"?)
- er hatte eine Tochter, Gertrud Martha Türk, vermutlich geboren in den 20ern


Es gibt einen Eichmeister Max Türk mit Beziehung zu Guben, dieser ist jedoch wohl bereits 1941 gestorben
(https://forum.ahnenforschung.net/pri...pp=10&page=100).

Welche nächsten Schritte würdet Ihr mir für eine zielgerichtete weitere Suche empfehlen?

Grüße
Patermater
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.11.2018, 18:16
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.261
Standard

Die evangel. KB von Guben sind doch gerade bei Archion online gegangen...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.11.2018, 16:12
monetaer monetaer ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 12.02.2015
Beiträge: 14
Standard

Hallo Habe das bei ancestry gefunden:
Name: Max Türk
Geschlecht: männlich
Art des Ereignisses: Geburt
Geburtsdatum: 21. Dez 1878
Geburts*ort: Starzeddel, Preußen
Geburt - Standesamt: Starzeddel, Krs. Guben
Vater: Ernst Türk
Mutter: Alwine Laura Türk
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.11.2018, 16:49
Benutzerbild von Horst von Linie 1
Horst von Linie 1 Horst von Linie 1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.09.2017
Beiträge: 3.736
Standard

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
Die evangel. KB von Guben sind doch gerade bei Archion online gegangen...
Bei szukajwarchiwach gibt es Bücher kostenlos online zu sehen.
Sogar Taufen bis Ende 1919. Im Dezember 1919 eine Lieselotte Gerda Wermich.
Und in Bild 465 der Sohn eines Hutarbeiters Hermann Türke in der Kaltenbornerstraße 8.
Zwei weitere Söhne dieses Türke in Bild 312.
Aber 1915-1919 offenbar keine Taufen eines Kindes namens Türk.
Der erste Türk, den ich in Guben fand: Konfirmation des Kindes von Friseur Willi Türk Bild 181, Konf. 1933-1943
__________________
Freundliche Grüße.
Fahr mal wieder U-Bahn. Linie 1.

Geändert von Horst von Linie 1 (02.11.2018 um 17:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 03.11.2018, 00:17
Patermater Patermater ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.11.2018
Beiträge: 4
Standard

Hallo,



Zitat:
Zitat von monetaer Beitrag anzeigen
Hallo Habe das bei ancestry gefunden:
Name: Max Türk
Geschlecht: männlich
Art des Ereignisses: Geburt
Geburtsdatum: 21. Dez 1878
Geburts*ort: Starzeddel, Preußen
Geburt - Standesamt: Starzeddel, Krs. Guben
Vater: Ernst Türk
Mutter: Alwine Laura Türk

Ja, das ist der 1941 gestorbene Eichmeister, von dem ich schrieb.
Er ist in Jeßnitz, Kreis Guben, geboren worden, anschließend als junger Mann nach Stettin gegangen, hat dort das Eichhandwerk gelernt, und war dann 1934 Eichamtsvorsteher in Schneidemühl.

Im AB Schneidemühl von 1938 ist er nicht mehr gelistet, was natürlich zum Auftauchen in Guben ab 1936 passen würde.

Nur ist der gesuchte Max Türk mit Sicherheit nicht 1941 gestorben.
Entweder ist also die Nachricht vom Tod 1941 falsch (er war angeblich Kommunist, hätte also möglicherweise einen Grund zum Untertauchen gehabt), oder es sind einfach 2 verschiedene Personen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.11.2018, 00:21
Patermater Patermater ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.11.2018
Beiträge: 4
Standard

Zitat:
Zitat von Horst von Linie 1 Beitrag anzeigen
Bei szukajwarchiwach gibt es Bücher kostenlos online zu sehen.
Sogar Taufen bis Ende 1919. Im Dezember 1919 eine Lieselotte Gerda Wermich.
Und in Bild 465 der Sohn eines Hutarbeiters Hermann Türke in der Kaltenbornerstraße 8.
Zwei weitere Söhne dieses Türke in Bild 312.
Aber 1915-1919 offenbar keine Taufen eines Kindes namens Türk.
Der erste Türk, den ich in Guben fand: Konfirmation des Kindes von Friseur Willi Türk Bild 181, Konf. 1933-1943

Da der gesuchte Max Türk im Gubener AB von 1930 noch nicht gelistet ist, vermute ich, dass er zwischen 1930 und 1936 zugezogen ist.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.11.2018, 00:25
Patermater Patermater ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.11.2018
Beiträge: 4
Standard

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
Die evangel. KB von Guben sind doch gerade bei Archion online gegangen...
Danke für den Hinweis!
Ich habe mir jetzt einen 1-Monats-Pass gekauft.
(u. A. in der Hoffnung, eine Gertrud Martha als Tochter des Stettiner Max Türks in den Stettiner Taufbüchern zu finden --- leider bislang vergebens).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
guben , tuerk , turk , türk

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:51 Uhr.