Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 04.01.2022, 11:22
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 26.447
Standard Wer war Johann Herzog? - Latein

Quelle bzw. Art des Textes: Traueintrag
Jahr, aus dem der Text stammt: 1734
Ort und Gegend der Text-Herkunft: Zeyern
Namen um die es sich handeln sollte: Herzog

Hallo liebe Lateiner,

wer war Johann Herzog?

Geschrieben steht: (Bild gibt's leider keins, ist nur abgeschrieben)
..cum per honesta vidua Margaretha Herzogin, per honestus viri/vivi (war mir nicht ganz sicher!) Joannis Herzog zu Oberrodach relicta vidua

Eigentlich denke ich ja, daß es ihr erster Ehemann war, aber dann stört mich das vivi. Aber gibt viri einen Sinn???
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.01.2022, 11:39
M_Nagel M_Nagel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.10.2020
Beiträge: 1.217
Standard

Hallo,

Ich verstehe es so:

Nom. perhonestus vir der sehr ehrbare (Mann)
Gen. perhonesti viri des sehr ehrbaren (Mannes)

perhonesti viri J. H. zu O. relichta vidua
des sehr ehrbaren J.H. zu O. hinterlassene Witwe
__________________
Schöne Grüße
Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.01.2022, 11:46
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 26.447
Standard

Danke Michael!

viri war mir bisher nicht geläufig
Aber so macht es Sinn.

Leider gab es im KB keine Trauung des J.Herzog mit der Margaretha um meine Vermutung zu bestätigen.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:07 Uhr.