#1  
Alt 09.10.2021, 18:07
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.362
Standard Harry Binder: Wien + Paris

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1910er u. 1950er
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Wien und Paris oder Umgebung
Konfession der gesuchten Person(en): jüdisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken): FS
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):

Hallo zusammen,
ich suche Daten zu Harry Binder, jüdischen Glaubens, geboren wahrscheinlich in den 1910ern in Wien. In den 1950ern, vielleicht auch länger, war er in Frankreich (Paris oder Umgebung). Gefunden habe ich
https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:CP7D-4WW2
https://www.familysearch.org/ark:/61903/1:1:Q23T-9NR4

Nach meinem Gefühl könnte er es sein, aber wie erfahre ich mehr über ihn oder andere Kandidaten?
Bin dankbar für jegliche Tipps.

Viele Grüße
Peter

Geändert von Xylander (09.10.2021 um 18:16 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.10.2021, 18:23
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 8.813
Standard

Moin Peter,

am 15.03.1919 wird in Wien ein Harry Binder als Sohn von Otto Binder und Blanka Feuchtbaum geboren.

https://www.familysearch.org/ark:/61...=57&cat=196164

EDIT:
Vielleicht kann ein MyHeritage-Mitglied mal einen Blick in den Stammbaum hier werfen?
https://i.ibb.co/LxfQ0bn/binderharry.png
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.10.2021, 18:39
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.362
Standard

Herzlichen Dank, jacq, das passt ja schon mal!
Viele Grüßee
Peter
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.10.2021, 20:39
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 4.267
Standard

Hallo Peter,

lt. Friedhofssuche Wien ist er am Friedhof Oberlaa begraben. Die Benutzungsdauer des Grabs reicht noch bis 2028.

Liebe Grüße
Zita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.10.2021, 21:00
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.362
Standard

Hallo Zita,
herzlichen Dank! Dann besteht ja die Chance auf mehr Info.
Liebe Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.10.2021, 21:52
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 4.267
Standard

Hallo Peter,

was möchtest du denn wissen? Ein direkter Nachfahre könnte ja z.B. am Bezirksgericht der letzten Meldeadresse um eine Kopie der Verlassenschaftsabhandlung ansuchen.

Da er in Oberlaa begraben ist, vermute ich, dass er zuletzt im 10. Bezirk gewohnt haben könnte. Das ließe sich aber vielleicht mit einem alten Telefonbuch belegen. Hier hat jemand ein etwas älteres: https://forum.ahnenforschung.net/sho...ht=telefonbuch.

Liebe Grüße
Zita
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.10.2021, 23:42
sternap sternap ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2011
Beiträge: 1.390
Standard

Zitat:
Zitat von Zita Beitrag anzeigen
Hallo Peter,

lt. Friedhofssuche Wien ist er am Friedhof Oberlaa begraben. Die Benutzungsdauer des Grabs reicht noch bis 2028.

Liebe Grüße
Zita



soweit ich weiß, ist nur eine grabmiete für 10 jahre möglich, danach muss man erneuern.
es muss demnach eine/n berechtigte/n geben.
beim angegebenen friedhofsamt sollte der name der berechtigten person aufliegen, normal müsste das ein angehöriger oder erbe sein. als nachkomme erfährt man das. ansonsten kann man eine nachricht am grab hinterlassen.


weil die frage aufkam, welcher friedhof am nächsten ist.
generell sollte sich jeder am zentralfriedhof begraben lassen, daher kostet die grabgebühr unterschiedlich viel.
an idyllischen deutlich mehr. begraben wird man folglich nicht nach wohnort, eher danach, wo sich die trauernden wohler fühlen bei den grabbesuchen.
__________________
_________________________________
freundliche grüße

sternap
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.10.2021, 13:17
Benutzerbild von jacq
jacq jacq ist offline männlich
Super-Moderator
 
Registriert seit: 15.01.2012
Ort: Im schönen Norden
Beiträge: 8.813
Standard

Zitat:
Zitat von Svenja Beitrag anzeigen
Hallo Peter

Ich konnte den Geburtseintrag bei FS leider noch nicht finden. Was steht denn dort bei den Eltern und im Randvermerk? Da müsste ja mehr drin stehen, als bisher hier im Thread zitiert wurde.
Zitat:
Zitat von jacq Beitrag anzeigen
Moin Peter,

am 15.03.1919 wird in Wien ein Harry Binder als Sohn von Otto Binder und Blanka Feuchtbaum geboren.

https://www.familysearch.org/ark:/61...=57&cat=196164

EDIT:
Vielleicht kann ein MyHeritage-Mitglied mal einen Blick in den Stammbaum hier werfen?
https://i.ibb.co/LxfQ0bn/binderharry.png
Moin, hier nochmal der Geburtseintrag von Harry, 1919.

Dort steht "nur" etwas zu Wohnort, Stand, Geburtsort, Eltern und weiter nur der Verweis auf die Trauung (Militärseelsorge) 1918.
__________________
Viele Grüße,
jacq

Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.10.2021, 14:45
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.362
Standard

Zitat:
Zitat von jacq Beitrag anzeigen
Moin, hier nochmal der Geburtseintrag von Harry, 1919. https://www.familysearch.org/ark:/61...=57&cat=196164
Dort steht "nur" etwas zu Wohnort, Stand, Geburtsort, Eltern und weiter nur der Verweis auf die Trauung (Militärseelsorge) 1918.
Hallo jacq,
danke, dass Du es nochmal einstellst. Ja, da haben wir mehr als ich erwartet hatte, sogar die Großeltern. Erhoffen würde ich mir die Geburtsdaten der Eltern, die wir bisher aus Sekundärquellen haben, und eine leserlichere Version des Geburtsorts der Mutter, vielleicht auch ihren Wiener Wohnsitz vor der Heirat und halt Unerwartetes.
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.10.2021, 23:34
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 5.362
Standard

Zitat:
Zitat von Xylander Beitrag anzeigen
Hallo jacq,
danke, dass Du es nochmal einstellst. Ja, da haben wir mehr als ich erwartet hatte, sogar die Großeltern. Erhoffen würde ich mir die Geburtsdaten der Eltern, die wir bisher aus Sekundärquellen haben, und eine leserlichere Version des Geburtsorts der Mutter, vielleicht auch ihren Wiener Wohnsitz vor der Heirat und halt Unerwartetes.
Viele Grüße Peter
Hallo zusammen,
alle Wünsche gehen nicht in Erfüllung, aber der Trauungseintrag vom 5.8.1918 im Traubuch der Israelitischen Militärseelsorge Wien zum Ehepaar Binder oo Feuchtbaum bietet doch eine gute Übrsicht:
https://www.familysearch.org/ark:/61...741&cat=196164
Gefunden über FS, so ziemlich in der letzten Ecke des Ordners https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library
Viele Grüße
Peter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:26 Uhr.