Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Erfahrungsaustausch - Plauderecke
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1001  
Alt 31.08.2017, 13:40
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.307
Standard

Hallo zusammen,

ich habe vorhin versucht, einen neuen Pfarramtstermin zu machen, muss mich aber gedulden (lasse mich jedoch nicht durch Verzögerung abwimmeln).

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? v. 1820 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten
  #1002  
Alt 31.08.2017, 14:12
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
Themenstarter
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 10.036
Standard

Moin zusammen,

ich bin gerade damit fertig geworden, einen Vorgang aus einer Akte abzuschreiben, die zwar online verfügabr ist, aber da vom Mikrofiche digitalisiert, nicht allzu gut lesbar. Da wird das Original wohl nochmal herhalten müssen.

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #1003  
Alt 31.08.2017, 23:37
Limonaia Limonaia ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2016
Beiträge: 38
Standard

Hallo zusammen,

ich habe praktisch den ganzen Abend Kirchenbücher durchsucht auf der Suche nach den Eltern meiner Urgroßmutter. Jetzt habe ich einen Taufeintrag gefunden, der von ihrer Mutter sein könnte, aber ich bin mir nicht sicher ob ich wirklich die richtige habe.

Ich brauche den Heiratseintrag der Eltern, und habe keine Ahnung, wo die stattgefunden hat. Die Mutter evangelisch, der Vater katholisch, die bisher gefundenen Kinder (ich gehe momentan davon aus, die gehören alle zusammen) alle in katholischen Kbs, also werde ich die Heirat nun auch erstmal dort suchen.

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
  #1004  
Alt 01.09.2017, 10:29
Benutzerbild von Geufke
Geufke Geufke ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2014
Ort: Raches Griechenland
Beiträge: 822
Standard

Moin,
ich habe gestern angefangen, die ganzen Urkunden, die ich in letzter Zeit heruntergeladen habe, ins Ahnenblatt einzuarbeiten.
__________________
Viele Grüße, Anja
Noch immer verzweifelt gesucht:
Hans (evtl. Johannes) Georg Timm
?, war um 1930 in Frauenmark bei Parchim
Mecklenburg: Hier
Pommern: Pautz, Donath, Falk Kr. Naugard; Ludwig, Kräft Kr. Lauenburg

Ostpreußen: Neumann, Petter, Schneider Kr. Preussisch Eylau; Romahn, Gerigk, Klinger, Jux, Braun, Strehl, Bordiehn Ermland
Schleswig-Holstein: Gertz, Jorgens Bredstedt
Niedersachsen: Barge, Behn, Büsch, Främke, Harms, Niebuhr, Scharnhop alle Raum Uelzen
Dänemark: Pillemarg
Mit Zitat antworten
  #1005  
Alt 01.09.2017, 16:07
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 628
Standard

@Alter Mansfelder

Toi, toi, toi, das wird schon werden mit einem Termin.

-

Um die Frage des Threaderstellers zu beantworten: Daten sortiert, Daten korrigiert etc.

Sonst versinke ich noch ganz im Datenchaos.
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #1006  
Alt 01.09.2017, 17:00
spockymulder spockymulder ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.10.2011
Ort: Oberfranken
Beiträge: 80
Standard

Informationen erhalten und erfahren das eine Vorfahrenslinie aus Driesen in der Neumark stammen. Leider gelten die Kirchenbücher aus dem 18. Jhr. als verschollen.
__________________
Viele Grüße
Sebastian
Mit Zitat antworten
  #1007  
Alt 07.09.2017, 19:40
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 628
Standard

Daten ergänzt und recherchiert und mich über den Pfarrer gefreut, der bei einem Trauungseintrag das vollständige und auch richtige Geburtstdatum des Bräutigams eingetragen hat, was mich sehr freut.

So oft kommt das nicht vor.

Die Braut ist in Traunkirchen geboren, da muss ich dann dort in der Matricula recherchieren.
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #1008  
Alt 07.09.2017, 19:50
Scherfer Scherfer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.02.2016
Beiträge: 323
Standard

Ich habe den Herkunftsort einer 4xUrgroßmutter in Polen aufgeklärt: Öschelbronn (Gäufelden) im Landkreis Böblingen, BW.
Netterweise hat der dortige Pfarrer datumsgenau notiert, wann die Familie auswanderte.

Im Netz finde ich nun zahlreiche ihrer Vorfahren, zum Teil noch bis vor 1500. Da Öschelbronns Kirchenbücher in Archion einzusehen sind und es noch dazu ein Ortssippenbuch gibt, das in einer Bibliothek in der Nähe steht, habe ich nun erstmal einiges zu tun.

Außerdem habe ich in einer ganz anderen Vorfahrenlinie Scans der Bürgertestamente eines 3x und eines 4x Urgroßvaters in Lübeck angefordert. Es bleibt spannend!

Geändert von Scherfer (07.09.2017 um 19:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #1009  
Alt 08.09.2017, 07:50
Griefenow Griefenow ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2016
Beiträge: 60
Standard

Am Montag habe ich eine Mail an das Archiwum Państwowe w Gorzowie Wielkopolskim geschickt, weil ich via szukajwarchiwach.pl erfahren habe, dass sie Unterlagen über einen Namensträger haben (Gerichtsurteil von 1935). Gestern kam schon eine sehr nette Rückmail, ich soll ein Formular unterschreiben, dass keine fremdem Rechte verletzt werden. Gleichzeitig teilte mir die nette Dame mit, wo der Namensträger geboren wurde und wie er mit Vornamen hieß - es muss sich wohl um den Bruder meines Großvaters handeln.
Wieder etwas mehr erfahren und auch gleich die Urkunde und das Urteil angefordert.
Mit Zitat antworten
  #1010  
Alt 11.09.2017, 21:31
Benutzerbild von Tunnelratte
Tunnelratte Tunnelratte ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2014
Beiträge: 497
Standard

Heute nach langer Zeit mal wieder in Archion gestöbert.
Dies brachte 13 bisher unbekannte Vorfahren der UrUrUrUrUrgroßeltern Generation
__________________
wenn man den Nachbarshund zum angeln mitnimmt, ist wenigstens die Köterfrage geklärt

Geändert von Tunnelratte (11.09.2017 um 21:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:09 Uhr.