Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Internet, Homepage, Datenbanken > Ancestry-Datenbank
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.12.2019, 00:37
heike_b heike_b ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.07.2007
Beiträge: 276
Standard Königsberger Kirchenbuchkartei

Hallo,

ich habe gelesen, dass die Königsberger Kirchenbuchkartei (Taufen und Trauungen) bei Ancestry sein soll. Weiß jemand, ob das auch für die "Fremdstämmigenkartei" gilt, und wenn ja, wo sie sich bei Ancestry versteckt?

Vielen Dank,

Heike
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.12.2019, 08:49
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.846
Standard

Ja, gibt es. Taufen 1826-1874, Trauungen 1790-1874 männlich/weiblich.

Taufen z. B. ab Datei 0071634-05440. Es macht aber eher keinen Sinn sie von Hand durch zu sehen, da sie zwar nach dem Alphabet sortiert ist, aber innerhalb des Buchstabens oft durcheinander, die Rückseiten kann man nicht sicher der Vorderseite zuordnen....

Also ganz normal in die Suchmaske die bekannten Daten eingeben und schauen was kommt.

Taufkartei Königsberg alle: https://www.ancestry.de/interactive/...=0071607-00000

Viele Grüße
Martina
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.12.2019, 08:49
salami salami ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 388
Standard

Hallo Heike,

laut Filmbeschreibungen bei Familysearch sollte es sich dabei um die Mormonen-Filme Nr. 71634 (2. Abschnitt) und 71635 handeln. Die entsprechenden Links bei Ancestry wären dann:
https://www.ancestry.de/interactive/61229/0071634-05440
https://www.ancestry.de/interactive/61229/0071635-00000
Die "Fremdstämmigen" stehen angeblich außerdem noch zusätzlich in der allgemeinen Kartei.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.12.2019, 16:04
heike_b heike_b ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.07.2007
Beiträge: 276
Standard

Vielen Dank Euch beiden!

Die allgemeine Kirchenbuchkartei hilft mir in meinem Fall leider nicht weiter, da die allgemeine Taufkartei nur ab 1826 erhalten geblieben ist. Ich suche nach einer Frau, die laut Meldekartei von Elbing am 5.5.1786 in Königsberg geboren wurde, und deren Taufe ich bisher dort nicht gefunden habe. Die "Fremdstämmigenkartei" soll ab 1704 erhalten sein.

Martina, weißt Du, ob das Durcheinander innerhalb eines Buchstabens nur die Digitalisate betrifft, oder schon die Kartei selbst?

Viele Grüße,

Heike
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 25.12.2019, 09:57
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.846
Standard

Taufen sind eben nur ab 1826 vorhanden. Woher stammt die Info das die Taufen der Fremdstämmigen auch vorher vorhanden sein sollen?

Auch die Mormonen weisen es nicht aus. https://www.familysearch.org/search/...tory%20Library

Und wenn sie nicht zu den Fremdstämmigen zählt (Juden, Neger, Zigeuner) die sich haben taufen lassen würde das auch nichts bringen.

Ich habe die Originalkartei (Papier) nie gesehen.

Es gibt doch aber auch Kirchenbücher um 1786 (Altroßgarten, Altstadt, Dom, Haberberg, Löbenicht, Neuroßgarten, Sackheim, Schloßkirche-Namensregister, Steindamm, Tragheim). Oder es ist Königsberg/Neumark.

Viele Grüße
Martina
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.12.2019, 20:03
heike_b heike_b ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.07.2007
Beiträge: 276
Standard

Hallo Martina,

vielen Dank für Deine Antwort.

Meine Quelle zur "Fremdstämmigenkartei" ist http://genealogischenotizen.blogspot...tei-eine.html:
"Die fast vollständig erhaltene "Fremdstämmigenkartei" der Kirchenbuchstelle erstreckt sich mit Lücken für Geburten bzw. Taufen auf die Zeit von 1704 – 1935, für Trauungen von 1716 – 1874."

Bisher bin ich in den Kirchenbüchern für Königsberg in Preußen bei Archion nicht fündig geworden, deshalb meine Idee, in der "Fremdstämmigenkartei" nachzusehen. Es gibt natürlich noch mehrere andere Möglichkeiten, weshalb ich bisher nicht fündig geworden bin.

Viele Grüße,

Heike
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.12.2019, 00:20
heike_b heike_b ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.07.2007
Beiträge: 276
Standard

Hallo,

nochmal eine ganz dumme Frage, auf die ich trotz eigener Suche leider keine Antwort gefunden habe (vielleicht nach den falschen Begriffen gesucht): Wie komme ich von der Filmnummer im FamilySearch-Katalog auf den entsprechenden Link bei Ancestry? Im FamilySearch-Katalog sehe ich z.B. "Film 71634, DGS 102160646". Wie komme ich auf den Link https://www.ancestry.de/interactive/...0071634-05440? Wie komme ich auf das "61229" und das "05440"?

Das wäre unabhängig von der Königsberger Kirchenbuchkartei gut zu wissen :-)

Vielen Dank und viele Grüße,

Heike
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 26.12.2019, 08:38
salami salami ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.11.2008
Beiträge: 388
Standard

Die 61229 ist die Sammlungsnummer (die Königsberger Kirchenbuchkartei steht in der Sammlung "Deutschland, ausgewählte evangelische Kirchenbücher 1500-1971"), und die 05440 ist die Bildnummer (in diesem Fall die Bildnummer, wo der 2. Abschnitt des Films beginnt). Vielleicht hilft Dir das hier auch weiter: https://forum.ahnenforschung.net/sho...75#post1213175
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.12.2019, 08:53
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 1.846
Standard

71634 bei Suche-Geburt-Heirat-Tod in das Feld Suchbegriff eingeben. Dann gibt es Treffer.
Von einem sich das Bild anzeigen lassen, dann ist man schon mal im richtigen Film. Dann oben in der Adresszeile https://www.ancestry.de/interactive/61229/0071634-05828 die letzten Stellen ändern in 05440. Oder den ganzen Film durchprobieren an welcher Stelle der "Unterfilm" beginnt.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.12.2019, 23:03
heike_b heike_b ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 15.07.2007
Beiträge: 276
Standard

Vielen Dank Euch beiden für die Erklärungen!

Die Taufen in der "Fremdstämmigenkartei" bei Ancestry habe ich mir inzwischen mal näher angeschaut. Ergebnis: Ich habe gleich am Anfang auch Taufen von 1797 und 1786 darin gefunden. Leider enden die Taufen aber wie in der Filmbeschreibung angegeben mit dem Nachnamen "Sommerfeld".

Viele Grüße,

Heike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:05 Uhr.