#1  
Alt 20.03.2020, 10:45
Sepp Sepp ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2008
Ort: Niederbayern
Beiträge: 71
Standard Dillenburg um 1734

Hallo

1734 taucht in den ev. Kirchenbüchern (Taufen) von Dillenburg ein Bader namens Michael Hutsteiner erstmalig auf. Vorher gab es in dieser Gegend wohl keine Hutsteiner.

Meine Vermutung ist, dass er aus Sachsen kam, da er wohl dort wie hier gute Verbindungen an den Hof hatte.

Gab es um 1734 irgendetwas Wichtiges wodurch eine 'Versetzung' des Hutsteiner von Dresden nach Dillenburg begründet sein könnte ? Eine Hochzeit am Hof zu Dillenburg mit einer/einem sächsischen Aristokraten ?
Wer kennt die Geschichte Dillenburgs genauer ? Kamen eventuell mehr Sachsen zu dieser Zeit nach Dillenburg ? Mit Militär ?

Danke Euch
Josef

Geändert von Sepp (20.03.2020 um 18:15 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.03.2020, 10:58
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 1.574
Standard

Der Gesuchte ist wohl 1709 in Hartmannsdorf, Sachsen geboren. Siehe:
http://hutstein.org/TNG/getperson.ph...285&tree=tree1
__________________
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.03.2020, 17:32
Sepp Sepp ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2008
Ort: Niederbayern
Beiträge: 71
Standard

Danke Benangel, das ist meine site … steht aber Vermutung dabei.
Es gibt (noch) keine Belege dafür...die suche ich gerade.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.03.2020, 19:56
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist gerade online männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 1.574
Standard

Gemäß Altersangabe im Sterbeeintrag würde es ja passen, 85 Jahre und 4 Monate.
__________________
Gruß
Bernd

Geändert von benangel (20.03.2020 um 19:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.03.2020, 20:51
Sepp Sepp ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 10.03.2008
Ort: Niederbayern
Beiträge: 71
Standard

Ja, sogar sehr exakt. Aber die Altersangabe ist natürlich in keinster Weise ausreichend. Da müssen schon andere Dokumente, oder wenigstens erst mal Begleitumstände genauer erforscht werden und darauf hinweisen. Deswegen meine Frage nach den Umständen in Dillenburg.
Wenn sich da mehrerer Sachsen finden lassen würde .. möglichst noch aus der Zwickauer Region … ja dann
Ich befürchte nämlich, dass kein Dokument mehr existiert in dem explizit steht, wo Michael her kam.

Außerdem besteht die Problematik, dass die Kirchenbücher in Kirchberg/Hartmannsdorf nicht einsehbar sind. Macht`s nicht einfacher.

Geändert von Sepp (20.03.2020 um 20:55 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:05 Uhr.