Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Böhmen, Mähren, Sudetenland, Karpaten Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 11.03.2020, 22:33
loyane loyane ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.014
Standard Böhmischhütte in Böhmen - vermutlich eine Glashütte in den 1760-Jahren - wo war diese Hütte?

Grüß Gott!

Kan jemand mir sagen wo sich die «Böhmischhütte» in Böhmen sich befindet. Ich nehme an es handelt sich um eine Glashütte who der Bräutigam in dieser Hochzeitsurkunde geboren oder aufgewachsen ist:

∞ 26.1.1794 in Hurka, Gutwaßer: Jakob KOSCHLER (GASCHLER) (30) von Böhmischhütten mit Theresia ASCHENBRENNER (20):

http://www.portafontium.eu/iipimage/...69&w=624&h=255

Ich kann seine Geburtsurkunde nicht in Gutwaßer finden!!

Recht herzlichen Dank im Voraus für jeden Hinweis!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.03.2020, 23:40
mariechen_im_garten mariechen_im_garten ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.11.2014
Beiträge: 1.124
Standard

Hallo Loyane!

Der gesuchte Jakob Gaschler findet sich mit Tauf-, Trauungs- und Sterbedaten in GEDBAS.

Liebe Grüße Mimi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.03.2020, 23:42
Benutzerbild von AUK2013
AUK2013 AUK2013 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.05.2013
Ort: Phoenix See
Beiträge: 594
Standard

Hallo Lars,

Böhmen ist zwar überhaupt nicht meine Baustelle,
habe aber folgendes dort gefunden:

Hurkenthal, insgeheim Böhmischhütte genannt ……..
(Hier wurden Spiegel hergestellt)

Buch:
Das Königreich Böhmen: statistisch-topographisch dargestellt, Band 8
Seite 246

Link:
https://books.google.de/books?id=hoU...%BCtte&f=false
__________________
>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Liebe Grüße

Arno
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.03.2020, 00:30
loyane loyane ist gerade online
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 1.014
Standard

Grüß Gott!

Recht herzlichen Dank an Mimi und Arno für sehr intereßanten Beiträge!

Dann haben wir Wißheit, was Böhmischhütte betrifft! Ein Problem ist es aber, daß Hurkenthal damals Teil von Gutwaßer war, und seine Geburtsurkunde ist dort nicht zu finden!

Was die Einträge bei GEDBAS betrifft, sind da offenbar ein paar falche Auskünfte:

* Laut seiner Sterbeurkunde, die ich vor mir habe, ist der Jacob KASCHLER am 26.4.1829 in Alt-Fratautz gestorben, 73 Jahre alt!

* Er war 30 Jahre alt als er am 26.1.1794 in Hurka geheiratet hat.

* Seine Frau Theresia KASCHLERIN is am 7.9.1827 in Alt-Fratautz gestorben, 53 Jahre alt.

* Theresia war 20 Jahre alt als sie amn 26.1.1794 geheiratet hat. Nach ihrer Geburtsurkunde habe ich noch nicht gesucht!

Der Jacob (oder Johann Jacob?) sollte also zwischen 1756 og 1764 geboren sein... Es gibt zwar diese Geburtsurkunde in Gutwaßer:

* 20.2.1744 in Hurka, Gutwaßer: Johann Jacob zu Johann Georg GASCHLER und Rosina: http://www.portafontium.eu/iipimage/...6&w=1855&h=758

Kann es wahr sein, er hat seinen Alter so dermaßen nach unten gelogen als er geheiratet hat?

En Rätsel!! Was meinen Sie? Oder gibt es Alternative?

Nochmals ganz herzlichen Dank für Eure großzügige Hilfe!

Hochachtungsvoll,

Lars E. Oyane

Geändert von loyane (12.03.2020 um 00:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
aschenbrenner , böhmischhütte , gaschler , koschler

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:24 Uhr.