#1  
Alt 07.03.2020, 09:49
Ralf Behrens Ralf Behrens ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 199
Standard Der Salzburger Photograph Alois Resch

Hallo Ihr Lieben,


neuer Tag neues Glück. Da gab es in Salzburg den Photographen Alois Resch, der dort wohl so ca. von 1880 bis ca. 1885 arbeitete. Dann soll er auch in Berchtesgaden aufgetaucht sein. Sicher aber ist wohl, dass er um die Jahrhundertwende oder auch schon früher in München ein Atelier und einen Postkartenverlag betrieb. Mehr weiß ich nicht.


Ich hoffe auf Euren immer geschickt und routiniert eingestzten Wissensvorsprung.


Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.03.2020, 10:13
Benutzerbild von benangel
benangel benangel ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.08.2018
Ort: Rheinland Pfalz
Beiträge: 1.574
Standard

1869 eröffnete er ein Atellier in Altötting.
https://books.google.es/books?id=5ca...=Resch&f=false
__________________
Gruß
Bernd
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.03.2020, 12:41
Ralf Behrens Ralf Behrens ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 199
Standard

Hallo Bernd,
besten Dank für Deine schnelle Hilfe. Ob das der Salzburger Fotograf war, ist aber auch noch nicht sicher. Möglich wäre das allerdings. Vielleicht findet ja noch jemand etwas Verbindendes.
Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.03.2020, 21:35
Zita Zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 3.496
Standard

Hallo Ralph,

jedenfalls scheint er "abgereist" zu sein, ohne seine Miete zu zahlen:
http://anno.onb.ac.at/cgi-content/an...earch&seite=10

Liebe Grüße
Zita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.03.2020, 01:26
Saraesa Saraesa ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2019
Beiträge: 243
Standard

Laut Münchener Adressbuch wohnte er dort in der Balanstraße 41. Er scheint wohl 1926/27 verstorben zu sein, denn 1927 wohnt dort nur noch eine namenlose Fotographenwitwe.
Sofern es sich um den Alois Resch mit Atelier in Altötting handelt: Er wurde am 2.6.1844 in Schwaibach bei Bad Birnbach geboren, Eltern sind der Müller Martin Resch und Maria geb. Pichlmaier. (Sofern ich das richtig entziffere.)
Er heiratet am 29.5.1872 Amalia Schwaighart in Altötting. (Hier wird sein Geburtstag als der 7.6. angegeben.)
In den Matriken von Altötting habe ich außerdem eine Taufe zu einem jung verstorbenen Kind gefunden. Ich habe keine weiteren Geburten zu diesem Paar in Altötting entdecken können.
Jetzt müsste man klären, ob es sich um denselben Alois handelt. Ich nehme an, dass die entsprechende Sterbeurkunde bereits im Münchener Stadtarchiv liegt.

Geändert von Saraesa (08.03.2020 um 05:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.03.2020, 07:51
Ralf Behrens Ralf Behrens ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.04.2017
Beiträge: 199
Standard

Hallo, hallo, hallo und guten Morgen,


vielen Dank für die neuen Ansätze. Ich werde in München nachfragen. Allerdings haben die mir erst gestern mitgeteilt, dass die Beantwortung meiner Fragen sicher noch 3 Monate Zeit brauchen würde. Na dann!


Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alois resch , berchtesgaden , münchen , photograph , postkartenverlag , salzburg

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:42 Uhr.