Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 14.09.2019, 21:49
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.792
Standard

Zitat:
Zitat von Gandalf Beitrag anzeigen
Moin Olli,

vielleicht die Abkürzung für d.(aselbst) verstorben. Auf jeden Fall ist der Vater verstorben und die Mutter lebt noch in Schillersdorf ....
d - i - e

ist aber unbezweifelbar.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 14.09.2019, 22:05
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.183
Standard

Hallo zusammen,


mir geht es vorallem um den Sinn der Passage - wer lebt zum Zeitpunkt der Ehe noch in Schillersdorf und wer ist bereits tot. Wenn die Frau tatsächlich tot sein sollte, würde nicht "letztere wohnhaft" stehen sondern eher "ersterer wohnhaft" - daher gehe ich aktuell wie Gandalf davon aus, dass der Mann tot ist, und die Frau noch in Schillersdorf wohnt.


Ich habe sogar mal fix die StA Register von Schöningen 1874-1882 (Tode) durchgesehen aber nix gefunden. KB leider verschollen. Ist auch nicht so meeeega wichtig. Ist nur für mein OFB.... Aktuell habe ich keinerlei Angaben bzgl. Tot oder Wohnort bei den beiden da mir das zu unsicher ist.


Viele Grüße,
OlliL
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 14.09.2019, 22:29
Malte55 Malte55 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.08.2017
Beiträge: 628
Standard

Moin,
ich lese >die verstorben< und >letzterer<
LG Malte
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 14.09.2019, 22:35
Benutzerbild von henrywilh
henrywilh henrywilh ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2009
Ort: Weserbergland
Beiträge: 10.792
Standard

Zitat:
Zitat von OlliL Beitrag anzeigen
daher gehe ich aktuell wie Gandalf davon aus, dass der Mann tot ist, und die Frau noch in Schillersdorf wohnt.
Dagegen lässt sich einwenden:

Wenn der Mann tot wäre, und nicht die Frau, würde dort - wie unten im letzten Absatz - stehen:
"des verstorbenen Arbeiters".

Das steht da aber nicht, sondern "des Arbeiters"

(Außerdem wäre es doch ein völlig blödsinniger Satzbau, wenn sich das rot Markierte: "und seiner Ehefrau, die xxstorben(e), Marie Henriette ..." auf den Mann beziehen würde!)

Aber nun ist es mir genug.
__________________
Schöne Grüße
hnrywilhelm

Geändert von henrywilh (14.09.2019 um 22:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 15.09.2019, 08:35
Verano Verano ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.06.2016
Beiträge: 6.296
Standard

Moin,


allem was Marina, Henry und Malte geschrieben haben, stimme ich zu.
__________________
Viele Grüße August

Die Vergangenheit ist ein fremdes Land, dort gelten andere Regeln.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 15.09.2019, 09:43
Benutzerbild von Gandalf
Gandalf Gandalf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2008
Beiträge: 2.227
Standard

Moin Olli,

1875 wird eine Bertha Hübner in Schillersdorf geboren. Eltern sind der Arbeiter Johann Friedrich Hübner und Wilhelmine Filter. Es sieht so aus, als ob dies auch der Vater ist, von dem Johann Friedrich Hübner, der 1882 heiratet. Und Wilhelmine Filter die Stiefmutter. Wenn dies so ist, könnte der Vater 1882 noch leben. Was sagst Du ?
__________________
Viele Grüße !

Ein Schritt rückwärts ist in der Genealogie ein Schritt vorwärts.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 15.09.2019, 11:01
Benutzerbild von OlliL
OlliL OlliL ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 11.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.183
Standard

Hallo Gandalf,


das kann gut sein - ein Bruder wird es ja nicht sei bei gleichem Namen. Ich hatte die Tode 1874-1885 durchgeschaut und keine Hübner gesehen. Der Name wird also recht selten in Schillersdorf sein... dann werde ich es jetzt entsprechend übernehmen, dass der Vater 1882 noch in Schillersdorf lebt und die Frau dort vor 1882 verstorben ist.


Vielen Dank an alle,
OlliL
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:22 Uhr.