#1631  
Alt 11.08.2018, 21:37
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.496
Standard

Pleschener Kreisblatt 18. und 22. November 1916

Nachrichten der evangel. Kirche vom 14. bis 17. November 1916

Beerdigt:
Am 16.11.1916 in Eulendorf die Witwe Dorothea Schultz geb. Flegel im Alter von 73 Jahren
__________________________________________________ ____________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 11. bis 17. November 1916

Sterbefälle:
Witwe Sophie Biskupska geb. Tomaszewska, 75 J. alt
__________________________________________________ ___________

Am 21. November 1916 verstarb Tochter, Mutter, Schwester, Schwägerin, Tante, verwitwete Frau Amalie Schlecht geb. Liebelt mit 40 Jahren.
Pleschen
__________________________________________________ _________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1632  
Alt 12.08.2018, 14:21
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.496
Standard

Pleschener Kreisblatt 25. und 29. November 1916

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 16. bis 25. November 1916

Sterbefälle:
Witwe Amalie Albertine Schlecht geb. Liebelt, 40 J.
Paul Friedrich Mantke, 3 J. alt
__________________________________________________ ___________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 18. bis 24. November 1916

Getraut:
Der Unteroffizier Thomas Skiba aus Wreschen mit Fräulein Gertrud Görlitz aus Pleschen
Beerdigt:
Am 24.11.1916 in Pleschen die Bauunternehmerwitwe Amalie Schlecht geb. Liebelt im Alter von 40 Jahren
__________________________________________________ ___________

Zwangsversteigerung am 17. Februar 1917 des Grundstücks in Pleschen. Handelsmann Peter Szymoniak aus Pleschen und seine Frau Marianna Szymoniak geb. Grzonka als Miteigentümerin wegen der Gütergemeinschaft.
Pleschen, 18. November 1916. Königl. Amtsgericht
__________________________________________________ __________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1633  
Alt 13.08.2018, 17:14
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.496
Standard

Pleschener Kreisblatt 2. und 5. Dezember 1916

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 25. November bis 1. Dezember 1916

Sterbefälle:
Schüler Andreas Owczarek, 12 J.
Waclaw Kozlecki, 1 J.
Arbeiter Franz Zietek, 18 J.
Witwe Stefanie von Broekere geb. Kwadynska, 81 J. alt
__________________________________________________ ____________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 25.11. bis 1.12.1916

Getauft:
Eine Tochter des Landwirts Gustav Jeschke aus Weizenfeld
Beerdigt:
Am 25.11.1916 in Pleschen das Kind Paul Mantke im Alter von 3 Jahren
__________________________________________________ __________

Am 22. November 1816 verstarb an der Front Sohn, Bruder, Schwager, Onkel, der Gefreite Otto Seidel, Inhaber des Eisernen Kreuzes 2, Klasse im Infanterie-Regiment 50 mit 26 Jahren.
Julius und Auguste Seidel als Eltern
Klara Kleimeyer als Schwester
Wilhelm Kleimeyer als Schwager
Ludwina und Steinicksheim
__________________________________________________ _________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1634  
Alt 14.08.2018, 13:51
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.496
Standard

Pleschener Kreisblatt 9. und 13. Dezember 1916

Nachrichten der evangel. Kirche vom 2. bis 8. Dezember 1916

Getauft:
Eine Tochter des kommiss. Eisenbahngehilfen Reinhold Rosanski in Taczanow Gut
__________________________________________________ _________

Fürs Vaterland starb am 22.11.1916 Enkelsohn,
Musketier Heinrich Böttcher mit 26 Jahren durch Schrappnellschuss
Ludwig und Emilie Winkelmann als Großeltern
Heinrich Böttcher als Vater
Fritz, Anna, Helene und Marie als Geschwister
Carl Rieke als Schwager
Familie Schwarz als Onkel und Tante
Lenartowitz, Berlin
__________________________________________________ __________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1635  
Alt 15.08.2018, 13:28
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.496
Standard

Pleschener Kreisblatt 16. und 20. Dezember 1916

Erteilte Jagdscheine für den Monat November 1916
Karl Dresler - Feldwebel in Pleschen
Franz Gazkowski - Gärtner in Jedlec
Stanislaus Korszynski - Wirtschaftsbeamter in Czerminek
Heinrich Heimann - Landwirt in Pirschütz
Ferdinand Nolte - Landwirt in Sinnig
Franz Nolte - Ansiedler in Pirschütz
Alfred von Becker - Leutnant in Kuczkow
Bernhard Wiegartz - Landwirt in Pirschütz
Stanislaus Magdzinski - Oberförster in Taczanow
Pleschen, 10. Dezember 1916
__________________________________________________ __________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 9. bis 15. Dezember 1916

Sterbefälle:
Charlotte Just, 4 J. alt
__________________________________________________ __________

Am 8. Dezember an der Front mit 21 Jahren gefallen:
Heinz.
Hiller Rosenbaum und Frau - Pleschen
__________________________________________________ __________

Am 17.12.1916 verschied Vater, Schwiegervater, Großvater
Teofil Wronecki - Gutow
__________________________________________________ __________

Dank für das freundliche Gedenken zur Silberhochzeit
Eisenbahn-Betriebsinspektor Ernst Neiß und Frau Marie geb. Kempke
Pleschen, 1.12.1916
__________________________________________________ _________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1636  
Alt 16.08.2018, 13:18
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.496
Standard

Pleschener Kreisblatt 23. und 30. Dezember 1916

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 16. bis 22. Dezember 1916

Sterbefälle:
Witwe Agathe Ulatowska geb. Noskowska, 66 J. alt
__________________________________________________ __________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 16. bis 22. Dezember 1916

Beerdigt:
Am 18.12.1916 in Pleschen das Kind Charlotte Just im Alter von 4 Jahren
Am 19.12.1916 in Pleschen die Weichensteller-Witwe Rosine Kittler geb. Großmann aus Taczanow im Alter von 67 Jahren.
__________________________________________________ ___________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 23. bis 30. Dezember 1916

Sterbefälle:
Witwe Marie Jaehnicke, 62 J.
Zimmermannsfrau Rosine Guse, 73 J.
Arbeiterfrau Julianna Handke, 65 J.
Rentenempfänger Gottlieb Methner, 77 J.
Buchbinder Friedrich Peltz, 42 J. alt
__________________________________________________ __________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 23. bis 29. Dezember 1916

Beerdigt:
Am 26.12.1916 in Pleschen die Frau Marie Jaehnicke geb. Linke im Alter von 62 Jahren
Am 27.12.1916 in Pleschen die Zimmermannsfrau Rosine Guse geb. Becker im Alter von 77 Jahren
Am 27.12.1916 in Pleschen die Zimmermannsfrau Julianne Handke geb. Krug im Alter von 65 Jahren
Am 28.12.1916 in Pleschen der Agent Gottlieb Methner im Alter von 77 Jahren
__________________________________________________ ___________

Ende Pleschener Kreisblatt 1916
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1637  
Alt 17.08.2018, 15:22
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.496
Standard

Pleschener Kreisblatt 1917

vom 3. und 6. Januar 1917

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 31. Dezember 1916 bis 5. Januar 1917

Sterbefälle:
Kohlenhändler Marcus Cohn, 56 J.
Schuhmacher Johann Bogus, 61 J. alt
__________________________________________________ ___________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 30. Dezember bis 5. Januar 1917

Beerdigt:
Am 5.1.1917 in Gutehoffnung der Landwirt Friedrich Lobermeier aus Ludwina im Alter von 65 Jahren
__________________________________________________ _________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1638  
Alt 18.08.2018, 14:28
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.496
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 10. und 13. Januar 1917

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 6. bis 12. Januar 1917

Sterbefälle:
Witwe Theofila Robacka geb. Glogowska, 70 J.
Franz Waszak, 1 J.
Schriftsetzer Alexander Pawlowski, 23 J.
Witwe Justine Schmidt geb. Schmidt, 81 J.
Marianna Wostala, 2 J. alt
__________________________________________________ ____________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 3. bis 12. Januar 1917

Beerdigt:
Am 6.1.1917 in Weizenfeld das Kind Emil Franz Paul Engel im Alter von 11 Monaten
__________________________________________________ __________

Am 12. Januar 1917 entschlief Mutter, Großmutter, verwitwete Tischlermeisterfrau Rosine Glaubitz mit 75 Jahren.
Hedwig Glaubitz
Berta Schober geb. Glaubitz - Pleschen
__________________________________________________ __________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1639  
Alt 19.08.2018, 15:26
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.496
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 17. und 20. Januar 1917

Am 13.1.1917 verstarb Mutter
Frau Anna Schultze geb. Rodatz
Oberbürgermeister Dr. Krause und Frau Tilli geb. Schultze aus Schneidemühl
Vizekonsul Heinrich Schultze (z.Zt. in Kriegsgefangenschaft in Indien) und Frau Maria geb. Malchow
Königl. Distrikts-Kommissar Wegener und Frau Margarete geb. Schultze in Pleschen
__________________________________________________ ___________

Die Wahl des Wirts Szymczak zum Gemeindevorsteher,
des Wirts und Müllers Josef Jebasinskium 1. Schöffen und
des Wirts Andreas Burdel zum 2. Schöffen und
des Gastwirts Anton Gintrowicz zum stellv. Schöffen der Gemeinde Rokutow wurde von mir bestätigt.
Pleschen, 15. Januar 1917. Gewiese, Landrat
__________________________________________________ __________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 13. bis 19. Januar 1917

Sterbefälle:
Witwe Rosine Glaubitz geb. Klimpel, 74 J.
Witwe Anna Schultze geb. Rodatz, 73 J.
Buchhalterin Lucie Pauline Schimmel, 19 J.
Arbeiter Anton Majcherczak, 37 J. alt
__________________________________________________ ___________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 13. bis 19. Januar 1917

Getauft:
Ein Sohn des Briefträgers Oswald Kunzog aus Pleschen
Beerdigt:
Am 14.1.1917 in Pleschen die verwitwete Frau Justine Schmidt geb. Schmidt im Alter von 81 Jahren
Am 15.1.1917 in Pleschen die verwitwete Frau Rosina Glaubitz geb. Klimpel im Alter von 75 Jahren
Am 17.1.1917 in Pleschen die verwitwete Frau Rentiere Anna Schultze geb. Rodatz im Alter von 74 Jahren
__________________________________________________ __________

Am 26.1.1917 feiert Silberne Hochzeit das Ofensetzer Hausmann'sche Ehepaar
__________________________________________________ __________

In der Nacht vom 15. zum 16.1.1917 ist der Arbeiterfrau Anna Winiewska
aus der Deputantenstelle zu Birkenau eine schwarz-weiße Kuh im Werte von 800 Mark gestohlen worden. Der schaden ist um so bedauerlicher, da die Frau arm und nicht in der Lage ist, sich eine andere Kuh anzuschaffen.
__________________________________________________ __________

Eine Kuh, tragend, im Februar kalbend, 4 Jahre alt, wegen Futtermangels zu verkaufen. Frau Kalkhoff, Wettin
__________________________________________________ __________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #1640  
Alt 20.08.2018, 13:56
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.496
Standard

Pleschener Kreisblatt vom 24. und 27. Januar 1917

Aufgebot:
Die Wirtsfrau Marianna Gola geb. Dwojak aus Kurcew,
die Häuslerfrau Marianna Rzempowska geb. Schwengler aus Zawada und
die Ladwirtsfrau Martha Bautz geb. Bautz aus Grünewiese
heben beantragt, ihre verschollenen Ehemänner
1. den Ersatzreservisten Anton Goly vom Reserve-Infanterie-Regiment 227, zuletzt wohnhaft in Kurcew,
2. den Landsturmmann Josef Rzempowski vom Landsturm-Infanterie-Bataillon Schrimm I, zuletzt wohnhaft in Zawada,
3. den Ersatzreservisten Eugen Bautz vom Besatzungs-Regiment 3. der Brigade Rüdiger, jetzt Infanterie-Regiment 332, zuletzt wohnhaft in Grünewiese,
für tot zu erklären.Pleschen, 15. Januar 1917. Königl. Amtsgericht
__________________________________________________ __________

Standesamts-Nachrichten Pleschen Stadt vom 19. bis 26. Januar 1917

Sterbefälle:
Franz Pluciniczak, 1 J.
Arbeiter Simon Droszczynski, 80 J.
Marie Rose Politowicz, 2 J.
Witwe Marie Marcinkowska geb. Karboniak, 82 J. alt
__________________________________________________ __________

Nachrichten der evangel. Kirche vom 19.bis 26. Januar 1917

Getauft:
Ein Sohn des Landwirts Otto Bober aus Gutehoffnung
Getraut:
Otto Silla und Fräulein Ida Lobermeier aus Pleschen
Beerdigt:
Am 20.1.1917 in Gutehoffnung der Auszügler Gottfried Sandeck im Alter von 81 Jahren
__________________________________________________ __________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:19 Uhr.