Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 16.10.2015, 01:30
Mozart31675 Mozart31675 ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 16.10.2015
Ort: Bückeburg
Beiträge: 7
Cool Fn WALPERT, Simdorf (Szymanow) und Dambritsch (Debice), Kreis Neumarkt

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1838 - 1900
Genaue Orts-/Gebietseingrenzung: Niederschlesien, Kreis Neumarkt, Simsdorf, Dambritsch
Konfession der gesuchten Person(en): evangelisch
Bisher selbst durchgeführte Internet-Recherche (Datenbanken):
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive):


Ich suche für den Stammbaum meiner Familie väterlicherseits Informationen über die Familie WALPERT in den Jahren 1800-1945.

Die Generation um 1934-1941 (mein Vater) und 1901-1915 (mein Opa) ist soweit bekannt, mir fehlen vor allem die Geschwister des Uropas Johann Ernst Adolf Walpert (1874-1943) und des Ur-Uropas Johann Carl Friedrich Walpert (geb 1838)

Ein Name in Dambritsch (heute Debice) ist der Lohngärtner Heinrich Walpert, der bei einer Heirat im Jahr 1898 lt. Urkunde 32 Jahre alt war.

Bitte helft mir....!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.10.2015, 01:35
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.043
Standard

Hallo,

doofe Ecke. Dambritsch war evangelisch zu Blumenau eingepfarrt. Dort war auch das zuständige Standesamt. Alle Unterlagen (KBs und StA-Unterlagen) sind leider verschollen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 16.10.2015, 01:38
Mozart31675 Mozart31675 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2015
Ort: Bückeburg
Beiträge: 7
Standard

Ach herrje...ich habs schon geahnt....ich suche dringend die Geschwister vom Ur Ur und Ur.....Blumenau sagte mir was, da habe ich Kleinigkeiten gefunden, die aber nicht von großer Bedeutung waren...

Verschollen....ich bin gefrustet...hangel mich gerade mit eigenen Dokumenten immer ein Stück weiter...

Habe auch Auszüge aus Taufregister Waldau b. Liegnitz und aus Blumerode sowie Prausnitz Bz Breslau und Gross Baudisse (wenn ich das richtig lese)....dort sind Abschriften erstellt worden.

Geändert von Mozart31675 (16.10.2015 um 01:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 16.10.2015, 01:41
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.043
Standard

Bei Simsdorf sieht es ein klein wenig besser aus:

Simsdorf (Szymanow) Kreis Bolkenhain, dann Kreis Jauer:
Evg. KB.: siehe Hohenfriedeberg.
Kath. KB.: Filiale von Hohenfriedeberg, siehe Hohenfriedeberg.
Standesamt: Geburten 1874, 1876, 1878-1880, 1882, 1884-1885, 1889, 1891-1892, 1894, 1898-1899, 1901, 1905-1908, 1910-1911; Heiraten 1874-1878, 1880, 1882-1883, 1888, 1891-1894, 1896-1897, 1899, 1907, 1909-1911; Tote 1874-1877, 1879-1881, 1883, 1885, 1887-1888, 1890-1894, 1900-1902, 1906-1911 im Staatsarchiv Breslau.
Hinweis: Die Zivilstands-Bücher 1874-1888 sind als Mormonenfilme verfügbar.


Hohenfriedeberg = Friedeberg am Ziel (Dobromierz) Kreis Bokenhain, dann Kreis Jauer:
Evg. KB.: Taufen 1800-1812, 1831-1849, 1853, 1855-1859, 1862-1863, 1865-1866, 1868-1870, 1874; Heiraten 1794-1830, 1839-1849, 1853, 1855-1859, 1862-1863, 1865-1866, 1868-1870, 1874; Tote 1794-1849, 1853, 1855-1859, 1862-1863, 1865-1866, 1868-1870, 1874 im Staatsarchiv Breslau, Filiale Liegnitz.
Hinweis: Das evg. KB. 1794-1865 ist als Mormonenfilm verfügbar.
Kath. KB.: im Staatsarchiv Warschau.
Hinweis: Das kath. KB. 1845-1870 ist als Mormonenfilm verfügbar.
Standesamt: Geburten, Heiraten u. Tote 1874-1906 im Staatsarchiv Breslau.
Hinweis: Die Zivilstands-Bücher 1874-1888 sind als Mormonenfilm verfügbar


Quelle: http://www.christoph-www.de/kbsilesia2.html

P.S. Falls dies das richtige Simsdorf ist. Ist nicht eindeutig...

Geändert von StefOsi (16.10.2015 um 01:50 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 16.10.2015, 01:50
StefOsi StefOsi ist offline
Deaktivierter Account
 
Registriert seit: 14.03.2013
Beiträge: 4.043
Standard

Ok, dein Simsdorf ist ein anderes als ich erst dachte. Dein's liegt ja gleich bei Dambritsch und somit ebenfalls zu Blumerode eingepfarrt (nicht wie ich erst mit müden Augen schrieb: Blumenau). Tja..das ist echt Pech mit der Datenlage
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.10.2015, 01:57
Mozart31675 Mozart31675 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2015
Ort: Bückeburg
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
Zitat von StefOsi Beitrag anzeigen
[STRIKE]
P.S. Falls dies das richtige Simsdorf ist. Ist nicht eindeutig...
Leider nein, das ist südlich von der E40....das von mir gemeinte Simsdorf (Szymanów) ist nördlich der E40, nahe der Bundestraße 345 rechts von Chelm, südlich von Debice.

Trotzdem vielen Dank....das ist echt traurig.... :-(

Geändert von Mozart31675 (16.10.2015 um 01:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 16.10.2015, 10:36
jenser jenser ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2015
Beiträge: 124
Standard

Hallo Mozart31675,

ich suche auch meine Ahnen im Bereich Dambritsch. Hast du schon einmal das Archiv in Breslau angeschrieben? Die haben mir auch einige Urkunden zugesendet. Die sind recht schnell und sehr freundlich. Ich habe auch schon das ev. Kirchenarchiv in Breslau angeschrieben, die eventuell auch noch etwas haben könnten.
Gerade habe ich auch in der Dambritscher Chronik von "H.” Klose, 2003 geschaut, dort ist aber der Name Walpert nicht verzeichnet. Sonst ist sie sehr interessant zu lesen, da sie auch etwas über den Alltag in Dambritsch schreibt.

Gruß
Jenser
__________________
Suche:
Schlesien Neumarkt / Dambritsch: FN Kalide, FN Funke, FN Kynast
Schlesien Schweidnitz: FN Hartmann, FN Kissel, FN Melzig, FN Schneider
Sachsen: FN Omnus, FN Schüppel, FN Kitzfelder, FN Höfer
Bayern: FN Niebler, FN Nübler, FN Fuchs, FN Rödl
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.10.2015, 03:26
Mozart31675 Mozart31675 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.10.2015
Ort: Bückeburg
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
Zitat von jenser Beitrag anzeigen
Hallo Mozart31675,

ich suche auch meine Ahnen im Bereich Dambritsch. Hast du schon einmal das Archiv in Breslau angeschrieben? Die haben mir auch einige Urkunden zugesendet. Die sind recht schnell und sehr freundlich. Ich habe auch schon das ev. Kirchenarchiv in Breslau angeschrieben, die eventuell auch noch etwas haben könnten.
Gerade habe ich auch in der Dambritscher Chronik von "H.” Klose, 2003 geschaut, dort ist aber der Name Walpert nicht verzeichnet. Sonst ist sie sehr interessant zu lesen, da sie auch etwas über den Alltag in Dambritsch schreibt.

Gruß
Jenser
Hallo Jenser,

der Name Kynast ist mir auf der Einwohnerliste von Simsdorf, Kreis Neumarkt begegnet...!

Ich habe die von Dir genannten Stelölen noch nicht kontaktiert, ich suche noch bei den noch lebenden Nachfahren...

Kannst Du mir bitte entsprechende Adressen/Kontakte sagen, wo ich nachfragen kann? :-)

Das wäre traumhaft, wenn die was wüssten.

Grüße

Bernd
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dambritsch , debice , simsdorf , szymanow , walpert

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:42 Uhr.