Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 29.01.2008, 10:49
Szillis-Kappelhoff Szillis-Kappelhoff ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2006
Beiträge: 313
Standard RE: Bieska - Bjeske

Dazu ergänzend: Vanagas gibt zu einem analogen litauischen Namen "biesas" (Teufel, böser Geist) an.

"bieseti" bedeutet außer sich geraten, toll, rasend werden, vom Teufel besessen sein.

Das könnte auf eine Krankheit des ersten Namenträgers deuten.

Beate
  #12  
Alt 25.04.2019, 07:01
nmbb nmbb ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2019
Beiträge: 2
Lächeln

Zitat:
Zitat von huberry Beitrag anzeigen
Hallo!
Ich suche die Herkunft eines Nachnamens, den ich bisher in keinem Namen-Lexika entdeckt habe. Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
Und zwar suche ich die Herkunft des Nachnamen BJESKE.
Wisst ihr vielleicht genaueres dazu? Könnt ihr mir helfen?
Vielen Dank!
Huberry
Hallo. Also ich bin auch eine Bjeske und soweit ich weiß, gibt es tatsächlich nur sehr wenige in Berlin und wir sind auch alle miteinander verwandt.
Bzw. haben die Ehepartner meiner Familie diesen Namen ebenfalls angenommen, zu denen wir in keinem Verhältnis stehen.

Ich persönlich habe auch geforscht und weiß, dass zu preußischen Zeiten ebenfalls Bjeske gelebt haben und der Name aus Skandinavien kommt, wie mein Großvater erzählt hat. Das kann also passen, dass die ursprünglichen Bjeske zu dieser Zeit nach Deutschland übergesiedelt sind.
In Dänemark zum Beispiel gibt es ein Bistro bzw. Cafe, das mit diesem Namen benannt ist.

Woher kommen Sie aus Deutschland, wenn ich fragen darf?
Mein Stand war nämlich, dass es nur uns Bjeske in Berlin gibt. Wäre sehr interessant.

Liebe Grüße
  #13  
Alt 25.04.2019, 07:04
nmbb nmbb ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.04.2019
Beiträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von sonenwolke82 Beitrag anzeigen
Ich bin eine Bjeske und würde gerne wissen, wo der Name herkommt und ob es noch ein paar Bjeske gibt.
Hallo. Ich bin eine Bjeske :-)
Woher aus Deutschland kommen Sie?

Liebe Grüße
  #14  
Alt 25.04.2019, 20:31
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 5.047
Standard

Hallo nmbb!

Bitte beachten und fallweise ein neues Thema in einem unserer genealogischen Unterforen erstellen bzw. sich vorab mit einem der heutigen Namensträger per PN beraten!
forenregel.jpg
Dieses Thema hier wird deshalb vorübergehend geschlossen.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FN Stritzke schneeheinzi Namenforschung 8 09.06.2014 14:21
FN Gallitzdörfer Galle Namenforschung 1 07.06.2011 18:22
Klose, Herkunft dieses Nachnamens toklose-torsten Namenforschung 2 09.03.2008 23:20
FN Radtke Clara Namenforschung 4 29.05.2006 23:24

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:39 Uhr.